Ich Verstehe Nicht, Warum Die Leute Wütend Auf Die Geschlechtsneutrale Kinderlinie Von Target Sind
Ich Verstehe Nicht, Warum Die Leute Wütend Auf Die Geschlechtsneutrale Kinderlinie Von Target Sind

Video: Ich Verstehe Nicht, Warum Die Leute Wütend Auf Die Geschlechtsneutrale Kinderlinie Von Target Sind

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: IMPFPFLICHT durch die Hintertür? | Herr Anwalt 2023, Januar
Anonim

Target hat gerade angekündigt, dass sie im Laufe dieses Monats eine umfangreiche neue Haushaltswarenlinie für Kinder unter dem Namen Pillowfort auf den Markt bringen werden. Das sind immer erfreuliche Neuigkeiten, oder? Wir Mütter lieben Target, und mit 400 Artikeln, die in den Regalen der Geschäfte erscheinen und dem Rest der Kollektion mit 1.200 Artikeln online erscheinen, werden wir sicherlich von dem, was sie sich ausgedacht haben, geblendet sein. Aber aus irgendeinem Grund hat diese Nachricht einige Leute dazu gebracht, ihre Perlen zu umklammern, und ich verstehe es nicht.

Der Grund? Die Linie richtet sich nicht an Jungen und sie richtet sich nicht an Mädchen. Es ist für alle Kinder gedacht, und das bedeutet, dass es von Natur aus geschlechtsneutral ist.

Der Schock. Der Horror.

VERBINDUNG: Ich habe kein Problem damit, dass mein Sohn seine Zehennägel malt

Menschen geraten so aus der Form, wenn Schritte unternommen werden, um Geschlechtergrenzen zu reduzieren oder zu beseitigen, insbesondere für Kinder. Es gibt Leute, die so fest im Lager von "Pink ist für Mädchen und Blau für Jungs" stehen, dass jeder Versuch anzuerkennen, dass Jungen manchmal "mädchenhafte" Dinge mögen und manchmal Mädchen "jungenhafte" Dinge, zu übertrieben ist -top und ein Versuch, der Minderheit zu gefallen (ja, ich habe heute einen Kommentar auf Facebook gelesen, in dem dies gesagt wurde.) Es gibt auch eine wirklich, wirklich seltsame Angst, Kinder zu ermutigen, zu mögen, was sie wollen, auch wenn es etwas bedeutet, das stammt traditionell aus einem anderen Geschlecht, wird sie schwul.

Obwohl es so aussehen mag, als ob jeder versucht, die Geschlechter vollständig zu beseitigen, ist dies einfach nicht der Fall.

Obwohl es so aussieht, als ob jeder versucht, die Geschlechter vollständig zu eliminieren, ist dies einfach nicht der Fall. Wir sind uns nur bewusst, dass es nicht notwendig ist, Kinder in vorgegebene Geschlechterrollen einzuordnen, und es kann zu weniger Komfort führen, wenn ein Kind diese willkürlichen, gesellschaftsgetriebenen Grenzen verlässt. Dies bedeutet, dass Kinder möglicherweise weniger geneigt sind, nach Designs und Aktivitäten (und später nach einer Beschäftigung) Ausschau zu halten, die dem anderen Geschlecht "zugewiesen" wurden.

Ja, natürlich können Kinder in den anderen Gang wandern und Bettlaken auswählen, die ihren Vorlieben entsprechen, aber sie sind möglicherweise weniger geneigt, dies zu tun, wenn der Gang selbst ziemlich klar nach Geschlecht gekennzeichnet ist. Gender-based Marketing bedeutet auch, dass Eltern eher dazu neigen, zu verhindern, dass ihr kleiner Junge ein Mädchending bekommt oder umgekehrt.

Und dieses Zeug ist nicht nur braun, gelb und grün, wie man sofort denkt, wenn man den Begriff geschlechtsneutral hört. Es schöpft aus allen Farben, von Türkis über Orange über Rot über Blau bis hin zu Schwarz und Weiß (und ja, etwas Rosa) und alles dazwischen. Ihre Designs sind inspiriert von fröhlichen Mustern, Weltraum, Sport, Tieren und der Natur. Weißt du, Dinge, die Kinder mögen.

VERBINDUNG: Die Geschlechterneutralisierung unserer Kinder kann zu weit gehen

Die besten Mama-Podcasts
Die besten Mama-Podcasts

Die 7 besten Podcasts für neue Mütter

Kinderkrankheiten
Kinderkrankheiten

15 bewährte Beißringe

Die Target Corporation verbrachte Zeit damit, herauszufinden, was Kindern und ihren Familien wirklich gefallen hat, und sie behaupten, es sei das Kundenfeedback gewesen, das sie überhaupt dazu inspiriert habe, die Linie zu entwickeln – mit anderen Worten, es war keine interne Agenda, um alle durch die Beseitigung des Geschlechts zu verärgern Rollen im Kinderzimmer.

Alle haben gelebt, als Target beschloss, geschlechtsspezifische Beschilderungen und Regaldekorationen aus der Spielzeugabteilung ihrer Kinder zu entfernen, und ich bin mir ziemlich sicher, dass alle leben werden, wenn diese Kollektion am 21. Februar in die Regale kommt. Tatsächlich wette ich darauf, wie bei fast allem, was Target produziert und anbietet, werden die Leute es lieben.

Foto von: Target

Beliebt nach Thema