Inhaltsverzeichnis:

Die 10 Filme, Die Ich Meinem Kind Zeigen Kann
Die 10 Filme, Die Ich Meinem Kind Zeigen Kann

Video: Die 10 Filme, Die Ich Meinem Kind Zeigen Kann

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 10 Filme, von denen Eltern dachten, sie wären für Kinder! (und damit SO falsch lagen) 2023, Januar
Anonim

Ich erinnere mich, dass meine Mutter und mein Vater mich von klein auf zwangen, mit ihnen im Wohnzimmer zu sitzen, als sie in Filmen wie "Blazing Saddles", "Annie Hall", "It's A Mad Mad Mad Mad World", "Sleeper" auftauchten, " "Mein Lieblingsjahr", "The Frisco Kid", "The Odd Couple" und Dutzende andere. Als jüdisches Kind, das in Mittelgeorgien aufwuchs, hielten mich diese Filme, wie Ted Cruz es vielleicht nennen könnte, mit meinen "New Yorker Werten" verbunden.

Die Erinnerungen an all diese Filme haben mich dazu veranlasst, viel Zeit damit zu verbringen, darüber nachzudenken, was ich mit meinem Kind teilen werde, wenn es heranwächst. Die Filme, die ich zuvor erwähnt habe, werden auf jeden Fall auf der Liste stehen, aber das sind die Filme meiner Eltern. Ich begann mich zu fragen, was MEINE Filme sein würden. Welche Filme aus MEINEM Leben haben mich beeinflusst und wann werde ich sie meinem Sohn zeigen?

Also verbrachte ich einen Sonntagnachmittag damit, eine Liste mit 75 Filmen zu erstellen, die ich meinem Kind zeigen kann. Für diesen Artikel habe ich die Liste auf 10 Filme reduziert.

Dies ist keine Liste der 10 besten Filme aller Zeiten.

Dies ist auch keine Liste der 10 besten Kinderfilme oder Urlaubsfilme oder Filme, um Ihren Kindern oder Filmen für einen regnerischen Tag oder Filme zu einem bestimmten Thema zu zeigen.

VERBINDUNG: Wie das Werden eines Vaters die Art und Weise verändert hat, wie ich Kinderfilme sehe

Dies ist nicht einmal eine Liste von Filmen, die Sie jetzt mit Ihren Kindern sehen sollten (tatsächlich sollten Sie die überwiegende Mehrheit dieser Filme jetzt definitiv NICHT mit Ihren Kindern sehen).

Dies ist viel wichtiger. Dies ist meine persönliche Liste. Ich fordere jeden von euch auf, seine eigene persönliche Liste zu erstellen. Nicht zuletzt haben wir die Pflicht, Gelegenheit und das Privileg, unsere Welt mit unseren Kindern zu teilen. Diese Filmliste ist eine einfache Möglichkeit, meine Welt mit meinem Sohn zu teilen. Und ich kann es kaum erwarten, diese Welt zu teilen.

1. DIE GOONIES

Als ich 10 Jahre alt war, wollte ich Mikey sein. Ich wollte eine Gruppe alberner, vielfältiger, abenteuerlustiger Freunde haben, die auf Abenteuer gehen. "The Goonies" führte mich in eine Welt ein, in der Kinder das Sagen haben könnten. Kinder könnten Anführer sein. Kinder könnten unglaublich sein. Drehbuchautor Chris Columbus hat nicht mit uns geredet. Er hat uns respektiert. Er sagte uns, dass wir zu Großartigkeit fähig sind. Ich möchte in der Zeit zurückreisen und mich an dieses Gefühl erinnern.

Geschenke zum Kindergartenabschluss
Geschenke zum Kindergartenabschluss

Die 8 besten Geschenke zum Kindergartenabschluss

AAPI-Bücher
AAPI-Bücher

Die 10 besten Bilderbücher mit AAPI-Zeichen

Warum ist mir "The Goonies" wichtig? Lassen Sie es mich so sagen. Als ich an der Columbia University mit der Filmschule begann, ging unser Professor gleich am ersten Tag durch den Raum und fragte uns alle, was der Film uns beeinflusst. Welcher Film hat uns dazu gebracht, auf die Filmschule zu gehen? Während er durch den Raum ging, sprach jeder einzelne über die Filme von Kurasawa, Goddard, Truffaut, Bergman und Lean. Ich sprach über "The Goonies".

2. ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT

Wenn ich im Alter von 10 Jahren Mikey aus "The Goonies" werden wollte, entwickelte ich mich schnell zu Marty McFly. Das stimmt, nur im Film kann ein Kind davon träumen, jemand namens MARTY McFLY zu sein.

3. FREIER TAG VON FERRIS BUELLER

Wenn Sie hier ein Thema sehen, bin ich es auch. Ich liebte eindeutig Filme über den intelligenten, cleveren und abenteuerlustigen männlichen Teenager, der ein Abenteuer seines Lebens erlebt.

Ferris Bueller war mein unmittelbares Idol. Er war großartig, lustig, clever und hatte alles. Ich erinnere mich lebhaft daran, wie ich mit meiner Mutter und meinem Vater in einem Kino saß und eine Figur sah, die ich noch nie zuvor gesehen hatte (obwohl ich vermutlich in den beiden vorherigen Filmen, die ich erwähnt habe, leichte Inkarnationen von ihm gesehen habe).

Als Ferris auf einen Wagen sprang und "Twist and Shout" sang, während die ganze Stadt Chicago tanzte, wusste ich, wer ich sein wollte. Ich wollte Ferris Bueller sein. Zumindest wollte ich wohl Beatle werden. Vielleicht hat Ferris deshalb "Twist and Shout" gesungen (oder lippensynchron dazu). Wenn ich jetzt darüber nachdenke, war Ferris Bueller der John Lennon meiner Generation. Ich frage mich, ob er der Generation meines Sohnes standhält.

Ich freue mich nicht darauf, dass mein Sohn erfährt, wie böse wir einst waren (und leider in vielerlei Hinsicht immer noch sind), aber ich freue mich auf die Gespräche, die ihn zu einem besseren Menschen machen.

4. STEHEN SIE ZU MIR

Während ich dies schreibe, beginne ich mich zu fragen, ob ich eine andere Liste hätte, wenn ich eine Tochter hätte. Vielleicht nicht. Zumindest würde ich gerne denken, dass es nicht anders sein würde. Ich stelle jedoch fest, dass meine Filmliste sehr "jungenzentriert" ist. Wenn ich jetzt darüber nachdenke, nehme ich an, dass diese Filme von Männern für Männer gemacht wurden. Ich glaube, ich lerne ein bisschen, während ich das schreibe.

Sorry für diese Tangente. Mein 4. Film ist jedoch derjenige, der mich am meisten geprägt haben könnte. Hier ging es nicht um Abenteuer oder Klugheit oder um eine tickende Uhr mit hohen Einsätzen. Hier ging es um Meditation. In diesem Film ging es darum, wie es ist, als heranwachsender Junge mit Freunden zu atmen. Ich bin so froh, dass ich diesen Film vor der Pubertät gesehen habe, denn als ich in diese Pubertät kam, war es schön, diesen Film im Hinterkopf zu haben. Es stellte Fragen über das Leben, über die ich heute noch nachdenke. Konkret: "Wenn ich für den Rest meines Lebens nur ein Lebensmittel essen könnte?" (Meine Antwort: Hühnchenparm.)

5. MISSISSIPPI BRENNEN

Ich erinnere mich an keine spezifischen Lektionen über die Geschichte der Segregation und des Rassismus in Amerika, obwohl ich sicher bin, dass sie in der Schule passiert sind. Ich erinnere mich jedoch lebhaft daran, mit meiner Mutter und meinem Vater aus dem Theater gegangen zu sein, nachdem ich an einem Freitagabend "Mississippi Burning" gesehen hatte. Ich erinnere mich, dass ich zum ersten Mal realisiert habe, dass meine Eltern in einer Zeit aufgewachsen sind, in der solche Travestien tatsächlich stattfanden. Ich war entsetzt, schockiert und begierig darauf, alles zu erfahren, was sie mir über die amerikanische Geschichte und die damit verbundene Schande erzählen konnten.

Eine frühe Lektion, die ich von meinen Eltern gelernt habe: Obwohl Sie Ihre Geschichtsstunden nie aus Filmen lernen sollten, helfen sie definitiv, die Gespräche zu erleichtern. Und dieser besondere Film war so gut gemacht.

Ich freue mich nicht darauf, dass mein Sohn erfährt, wie böse wir einst waren (und leider in vielerlei Hinsicht immer noch sind), aber ich freue mich auf die Gespräche, die ihn zu einem besseren Menschen machen.

6. KUGELN ÜBER BROADWAY

Da „Annie Hall“mein frühes Leben als Filmliebhaberin so beeinflusst hat, bleibt „Bullets Over Broadway“einer meiner drei Lieblingsfilme von Woody Allen – und er kam während meiner Studienzeit heraus. Das ist Woody aus meiner Generation.

Als ich es mir in einem überfüllten Auditorium des Kenyon College ansah, habe ich noch nie ein so starkes Gelächter gehört.

Als ich 10 Jahre später an der Graduiertenschule Film studierte, ist es unglaublich, wie oft ich zu dem zurückkehren würde, was Woody in diesem Film gemacht hat. Das ist nicht nur eine lustige Komödie. Dies ist ein geniales Werk und wird oft als Lackmustest für Freunde verwendet. Mein Kind liebt diesen auch besser.

7. WARTEN AUF GUFFMAN

Wenn ich über Lackmustests spreche, gibt es keinen besseren als "Waiting For Guffman".

Ich hasse es, übertrieben zu sprechen (das ist eine Lüge, ich spreche jede verdammte Minute des Tages total übertrieben), aber dies könnte der lustigste Film sein, der je gedreht wurde.

Ich war Student am College und arbeitete in meinem Schlafzimmer an meiner Abschlussarbeit, und meine Mitbewohner hatten ein paar Leute in unserem Wohnzimmer. Sie heulten alle 20 Sekunden vor Lachen. Ich kam heraus und fragte mich, was zur Hölle los war. Und zum ersten Mal sah ich "Guffman" auf unserem Bildschirm. Ich ging wieder arbeiten. Ich hatte eine Frist.

Am nächsten Tag schaltete ich den Film in den Videorekorder, um zu sehen, worum es bei der Aufregung ging. Und dann begann meine Liebesaffäre mit der lustigsten Komödie aller Zeiten.

Wenn mein Sohn in Jahren zum ersten Mal "Waiting For Guffman" sieht, werde ich beten, dass er es liebt.

8. RUSHMORE

Ich werde nicht lange auf diesen Film eingehen, denn er läuft hier hauptsächlich, weil er einer meiner absoluten Lieblingsfilme ist. Viele meiner absoluten Lieblingsfilme sind nicht auf dieser Liste, warum also dieser?

Max Fisher (der Protagonist) ist die nächste Generation von Ferris Bueller. Und der Film ist einfach fantastisch. Ich erinnere mich, dass ich es alleine in einem Theater in Manhattan gesehen habe und ich dachte mir, das habe ich noch nie gesehen. Ist es nicht toll, überrascht zu werden?

VERBINDUNG: Wie ein Baby meinen Film tötete, als ich Mojo anschaute

9. ELEFANT

Leider leben wir in einer ganz anderen Welt als in unserer Kindheit. Ich hasse es irgendwie, dass dieser Film überhaupt auf meiner Liste steht, wenn es eine Menge Komödien gibt, die ich in dieser 10 weggelassen habe. "Elefant" kommt auf die Liste, weil ich denke, dass wir alle die Verantwortung haben, unseren Kindern die Auswirkungen von Waffengewalt beizubringen. speziell in den Schulen.

Als ich in der Schule war, kam Gus Van Sant, um einer kleinen Gruppe von uns seinen neuen Film "Elefant" zu zeigen. Ich hatte eigentlich erwartet, es zu hassen. Ich bin ein Liebhaber einfacher Geschichten mit klarem Anfang, Mitte und Ende. Ich hatte gehört, dieser Film sei das nicht. Und ich hatte tatsächlich recht.

"Elephant" ist ein herzzerreißender, wunderschöner und wichtiger Film, der den Zuschauer auffordert, einen schrecklichen und tragischen Tag an einer amerikanischen High School zu genießen.

Der Film enthält Gewalt und Blut und Trauer, und einige werden sagen, dass er für Teenager unangemessen ist. Ich stimme jeweils nicht zu. Ich hasse es, predig zu klingen, aber alle Eltern, und ich meine, JEDER ELTERN sollte diesen Film mit ihrem Teenager sehen. Und dann diskutieren.

10. KLEINES MANHATTAN

Wenn ich tatsächlich nur einen einzigen Film aus meiner gesamten Liste auswählen müsste, wäre es "Little Manhattan". Dies ist ein Film, den ich während meines Studiums entdeckt habe. Während ich über großartige Kinderfilme sprach, erwähnte ein Freund von mir, dass er diesen gerade gesehen hatte und er fand ihn fantastisch.

Ich habe es mir angeschaut und wünschte, dieser Film wäre raus, als ich ein Kind war. Wenn Woody Allen einen Film über zwei Kinder gemacht hätte, die sich zum ersten Mal verlieben, wäre es dieser gewesen. Als ich mit 12 Jahren durch die Pubertät ging und all diese schrecklichen, unangenehmen, beängstigenden, seltsamen und ekelhaften "Gefühle" hatte, hätte mich dieser Film durchbringen können.

Ich möchte diese Liste nicht unbedingt verwenden, um jedem von euch irgendwelche Filme zu empfehlen. Aber davon abgesehen möchte ich diesen Film wirklich jedem alleinerziehenden Elternteil empfehlen!

Beliebt nach Thema