Morena Baccarin Fordert Richter Auf, Scheidungsurteil Zu Verschieben
Morena Baccarin Fordert Richter Auf, Scheidungsurteil Zu Verschieben

Video: Morena Baccarin Fordert Richter Auf, Scheidungsurteil Zu Verschieben

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Morena Baccarin in TV Series The Mentalist S03E19 Scene #8 2023, Januar
Anonim

"Deadpool"-Schauspielerin Morena Baccarin, die im achten Monat schwanger ist, hat einen Richter gebeten, ihre Scheidungsklage wegen einer Hochrisikoschwangerschaft und kurz vor ihrem Fälligkeitsdatum zu verschieben. Baccarin erwartet im März ein Baby mit "Gotham"-Co-Star Ben McKenzie. Laut Gerichtsakten riet ihr Baccarins Arzt am 29. Januar, dass sie "so viel Bettruhe wie möglich und eingeschränkte Aktivitäten" haben sollte.

VERBINDUNG: Morena Baccarin und Ben McKenzie bekommen ein Baby

Am 3. Februar eingereichte Gerichtsdokumente verlangen, dass die Zeugenaussage auf 30 Tage nach der Geburt ihres Babys verschoben wird, sofern keine medizinischen Probleme für Mutter oder Baby bestehen.

"Solcher Stress wird mein persönliches Wohlbefinden beeinträchtigen und möglicherweise der Gesundheit meines ungeborenen Kindes schaden", schrieb Baccarin in ihrer Anfrage.

Baccarins entfremdeter Ehemann, der Drehbuchautor Austin Chick, reichte im vergangenen Sommer nach nur mehr als drei Jahren Ehe die Scheidung ein. Das Paar hatte einen strittigen Scheidungsstreit um die Lebensumstände und das Sorgerecht für ihren Sohn Julius sowie um den Unterhalt von Kindern und Ehegatten. Ein Richter ordnete Baccarin im November 2015 an, Chick monatlich fast 23.000 US-Dollar an Unterhalt für Kinder und Ehegatten zu zahlen. Baccarin muss Chick fortlaufend Unterhalt zahlen, es sei denn, er heiratet wieder.

Foto von Getty Images
Foto von Getty Images

„Duck Dynasty“-Star Sadie Robertson spricht über ihren Körper nach der Geburt

VERBINDUNG: Promi-Scheidungsankündigungen

Beliebt nach Thema