Echte Mütter Teilen: Worüber Urteilst Du Heimlich?
Echte Mütter Teilen: Worüber Urteilst Du Heimlich?

Video: Echte Mütter Teilen: Worüber Urteilst Du Heimlich?

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Die drei Geheimnisse gelassener Mütter. 2023, Januar
Anonim

Wir alle sind manchmal Heiligtümer. Die Frage ist, tun Sie es privat oder tun Sie es öffentlich? Wenn Sie Ihr elterliches Urteil bei einem Glas Wein für sich oder ein paar vertraute Freunde behalten, sind Sie ein normales Elternteil – besonders wenn Sie zugeben können, dass Sie höchstwahrscheinlich das Ziel des Urteils sind. Nehmen Sie Ihr Urteil jedoch auf Facebook oder in einen Blog-Post und sprechen Sie darüber, wie sehr es Sie traurig macht, wenn ein Kind kein hausgemachtes Essen isst oder in eine Kindertagesstätte kommt, und herzlichen Glückwunsch, Sie sind die Art von Heiligtum, die ganze Bücher und Websites wurden geschaffen, um zu verspotten.

Für den Rest von uns halten wir unser Heiligtum unter Verschluss – bis jetzt. Hier sind die Dinge, über die echte Eltern zugegeben haben, dass sie ausgeflippt sind (solange sie dies anonym tun konnten).

"Ich bin ein totales Heiligtum wegen Leute, die zu früh vor den Autositzen ihrer Kinder stehen, oder die Sicherheitsgurte liegen falsch. Eine Verwandte von mir stellte ihrem Baby im Alter von etwa neun Monaten das Gesicht an und legte den Brustgurt des Sicherheitsgurts auf den Bauch ihres Babys, und es war zu viel für mich." - Alissa W., Mutter von drei Kindern

VERBINDUNG: Liebe Judgy Singles ohne Kinder…

"Völlig heilig, wenn ich sehe, wie eine Mutter ihren extrem übergewichtigen Kindern riesige Tüten mit Kartoffelchips oder anderen Arten von Junk-Food." - Jordan R., Mutter von zwei Kindern

"Ich bin heilig wegen Hausgeburten weil ich glaube, dass beides außergewöhnlich unsicher ist und im Allgemeinen nur von berechtigten Frauen gemacht wird, die meinen, sie wüssten es besser als die Ärzteschaft. Auch über Frauen, die Krankenschwester über zwei Jahre weil ich denke, dass es mehr darum geht, dass Mama nicht loslassen kann, als das, was tatsächlich das Beste für das Kind ist (und ich sage das als jemand, der seine beiden Kinder gepflegt hat und es hasste, es aufzugeben.)“– Kate C., Mutter von zwei

"Ich bin ziemlich feindselig gegenüber Leuten, die Kinder in unangemessenem Alter in nette Restaurants bringen. Es ist eine Sache, ein schlafendes Kleinkind zu einem ruhigen Ort zum Abendessen zu bringen. Aber ein weinendes Kleinkind? Oder solche Leute, die ihre Kinder tatsächlich im Restaurant herumlaufen lassen. Eff das." - Rebekah R., Mama von einem

"Sexistische Onesies." - Lyz L., Mutter von zwei Kindern

Mein heimliches inneres Heiligtum missbilligt Leute, die DVD-Player in ihren Autos haben und sie bei jeder Fahrt einschalten, selbst wenn es nur 10 Minuten sind.

"Eltern, die die Hausaufgaben ihrer Kinder machen. Ich fange zu Recht an zu glauben, dass sie schwächliche kleine Faulenzer großziehen, die nie Belastbarkeit oder Verantwortung lernen oder eine Arbeitsmoral entwickeln werden, und ich werde sie eines Tages feuern müssen, weil sie ein beschissener Angestellter sind, wenn sie überhaupt durch die Tür kommen." - Erin S., Mama von einem

Die besten Mama-Podcasts
Die besten Mama-Podcasts

Die 7 besten Podcasts für neue Mütter

Kinderkrankheiten
Kinderkrankheiten

15 bewährte Beißringe

„Ich drehe durch, wenn ich sehe, dass Leute ihre Babys und Kleinkinder damit spielen lassen Telefone/iPads, die eindeutig mit dem Internet verbunden sind. Ich bin mir sicher, dass in 40 Jahren eine ganze Generation alle möglichen neuen Arten von Hirntumoren haben wird, weil diese Kinder seit ihrer Geburt so viel elektromagnetischer Strahlung aus nächster Nähe ausgesetzt waren und ihre Schädel noch dünn sind und sich noch bilden. Es braucht alles in mir, nicht Bilder von Babys mit Handy auf Facebook zu kommentieren oder Leuten, die ich die Straße entlang laufen sehe, etwas zu sagen." - Erika O., Mama von zwei Kindern

"Ich habe null Geduld für alle, die ihre Kinder nicht impfen. Sie verursachen keinen Autismus. Sie verhindern, dass Ihre Kinder schreckliche Krankheiten bekommen oder sterben. Es ist absolut unverantwortlich, seine Kinder nicht impfen zu lassen." - Stephanie K., Mutter eines Kindes

"Menschen, die sind Anti-'schrei es aus', selbst in seinen langsamsten Formen, machen mich wahnsinnig. Jeder in der Familie ist glücklicher und gesünder mit Schlaf! Und wenn Ihr Kind nicht vor 11 ins Bett geht, teilen wir uns kein Ferienhaus." - Melissa W., Mutter von zwei Kindern

"Saft in Flaschen." - Nicole C., Mutter von zwei Kindern

VERBINDUNG: 17 Mütter, die mit der Formel gefüttert werden, sagen ihre Meinung

"Mein geheimes inneres Heiligtum missbilligt Menschen, die DVD-Player in ihren Autos und schalten Sie sie für jede Fahrt ein, auch wenn es nur 10 Minuten sind. Ich bin definitiv nicht gegen Screentime, und wir packen den Kindle auf langen Fahrten nach Bedarf aus, aber ich kenne Leute, die ihn einfach ständig haben. Ich weiß nicht warum, aber das nervt mich wirklich." - Amy V., Mama von einem

"Crowdsourcing ALLES: 'ISO gesunde Snack-Ideen!' Als ob sie sich Rosinen und Karottenstangen nicht selbst ausdenken könnten. Das musst du auch nicht sein die einzige Person, die dein Kind einschläft. Das ist dein Aufhänger, nicht ihrer." - Robin S., Mutter von zwei Kindern

"Meistens versuche ich nicht zu beurteilen, was andere Leute ihren Kindern füttern, sondern ein Kind trinken zu sehen Sprudel regt mich irrational auf." - Jen S., Mutter von zwei Kindern

"Eltern, die ihre Kinder bedrohen und dann folge nicht durch, und frage mich dann, warum ihre Kinder nicht auf sie hören." - Kate Z., Mutter von zwei Kindern

Beliebt nach Thema