v2 9 Möglichkeiten, Eine Kindersichere Oase Zu Hause Zu Schaffen | Baby 2023

9 Möglichkeiten, Eine Kindersichere Oase Zu Hause Zu Schaffen

Inhaltsverzeichnis:

9 Möglichkeiten, Eine Kindersichere Oase Zu Hause Zu Schaffen
9 Möglichkeiten, Eine Kindersichere Oase Zu Hause Zu Schaffen

Video: 9 Möglichkeiten, Eine Kindersichere Oase Zu Hause Zu Schaffen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Eigene Wellness Oase im minimalistischem Stil 2023, Januar
Anonim

Gestern haben mein Mann und ich viel Geld für ein Ölgemälde für unser Wohnzimmer ausgegeben. Allein das Anschauen des Gemäldes hat mich glücklich gemacht, also musste ich es holen. Der Künstler war ein Freund eines Freundes, weshalb es nicht mehr war.

Ich glaube, ich habe vorher noch nie mehr als 120 Dollar für Kunst ausgegeben. Stattdessen habe ich billige Drucke bei Etsy bestellt, Skizzen von Straßenkünstlern gekauft oder etwas mehr für diese auf Leinwand aufgezogenen Drucke ausgegeben, die man bei HomeGoods oder World Market oder Bed, Bath & Beyond kaufen kann.

Aber echte Kunst kaufen? Das schien einfach die Art von Dingen zu sein, die sich nur Leute leisten konnten, die in Haufen von Geld herumtoben.

Wen machen wir Witze? dachte ich, als wir das Gemälde über unsere Wohnzimmercouch hängten. Dieses Gemälde war der einzige helle, schöne Ort in einem Haus, das eine Explosion von Buchstabenspielzeug, Staubhasen und Katzenstreu ist. Die Couch selbst war in einen Schonbezug drapiert, um sie vor unseren drei Katzen zu schützen. Der Couchtisch vor der Couch war mit Tafelbüchern und Babylöffeln und weggeworfenen Servietten bedeckt. Die Holzböden waren eine Landmine aus Pappuntersetzern und -blöcken und Plastiknahrungsmitteln. Was war der Sinn, etwas so teures für die Ästhetik zu kaufen?

VERBINDUNG: Wie ich Pre-Baby vs. Post-Baby selbst verwöhne

Marie Kondo schreibt über die Bedeutung von Dingen, die "Freude wecken". Und früher schrieb Virginia Woolf darüber, "ein eigenes Zimmer zu haben" (obwohl sie vermutlich darüber schrieb, Raum für Schriftstellerinnen in einem von Männern dominierten Bereich zu schaffen, und keinen Raum zu schaffen, in dem Frauen pinkeln konnten, ohne dass ihre Kleinkinder hineinschauten in ihren Schoß, aber ich werde mir hier trotzdem Interpretationsspielräume nehmen).

Und ich will beides so dringend, besonders an Tagen, an denen ich in Fristen versunken bin, wie ein Wahnsinniger herumlaufe und über nippige Tassen stolpere, während meine Tochter aus vollem Hals ein Lied schreit, das nur "Mama MOMMY MOMMY" ist. immer wieder bis zum Klatschen ihrer Hände.

Wie können wir also trotz der Tatsache, dass wir Kinder haben, kleine Oasen in unseren Häusern schaffen?

1. Verbringen Sie wirklich lange Zeit damit, die Wäsche zu falten

Dies funktioniert, wenn sich Ihre Waschküche im Keller befindet und für Ihr Kleinkind wegen einer Tür, einer Kindersicherung, einer steilen Treppe und zwei weiteren Türen unpassierbar ist. Es mag zugig sein, aber die Socken fühlen sich frisch aus dem Trockner so gut an.

Die besten Mama-Podcasts
Die besten Mama-Podcasts

Die 7 besten Podcasts für neue Mütter

Kinderkrankheiten
Kinderkrankheiten

15 bewährte Beißringe

2. Etwas backen. Lassen Sie Ihr Kind helfen

Ich weiß. Das klingt verrückt. Aber mit "Hilfe" meine ich, ihr einen Schneebesen und einen Messbecher zu geben und sie im ersten Stock herumlaufen zu lassen, während du eine Schüssel mit rohem Teig leckst.

3. Kaufen Sie kleine, bedeutungsvolle Gegenstände, die Sie zum Lächeln bringen

Normalerweise lege ich solche Gegenstände auf den Schreibtisch in meinem Home Office. Wie die kleine Spieluhr, die ich gekauft habe, weil sie mich an ein Yoga- und Schreibretreat erinnerte, das ich einmal gemacht habe. Oder die Klangschale, die ich manchmal spiele, weil ich mich beruhigt fühle, wenn ich den Vibrationen zuhöre, die mit der Luft verschmelzen. Ich habe auch eine Reihe von Tiny Buddhas, die ich im ganzen Haus aufgestellt habe.

4. Schließen Sie die Tür zum Badezimmer ab

Bewahren Sie mindestens drei Zeitschriften und ein Buch darin auf. Tu so, als würdest du kacken.

5. Schauen Sie im Schlafsack fern und ziehen Sie ihn einfach über Ihren Kopf, wenn Sie Ihr Kind näher kommen hören

Selbsterklärend. Auch gemütlich.

6. Eigentlich ein eigenes Zimmer haben

Ich habe Jahre darauf gewartet, mein eigenes Homeoffice zu haben. Und das Warten hat sich gelohnt. Und OK, es enthält jetzt einen Kinderstuhl und die Alphabetmagnete meiner Tochter und oft auch meine Tochter, aber es gehört immer noch mir.

7. Abgesehen davon, schaffen Sie eine tragbare Oase

Für spontane Meditationssitzungen bewahre ich ein paar Dinge in meinem Schrank auf: ein Kissen; eine Yogadecke; ein Zafu. Und ich habe mehrere Meditations-Apps auf meinem Handy. Ich kann keine eigene, permanente Yoga-/Meditationsecke haben, aber die Vorräte sind da, wenn ich einen Moment zum Atmen brauche.

VERBINDUNG: Der Schlüssel zu allem? Versuchen Sie, nicht alles zu haben

8. Lass dein Kind nicht in deinem verdammten Zimmer schlafen

Ist kein Ort heilig!? Diese Pillow-Top-Matratze gehört mir.

9. Hängen Sie ein wunderschönes Gemälde in Ihr Wohnzimmer

Und jedes Mal, wenn du daran vorbeigehst, egal wie gestresst du dich fühlst, beachte es und lächle.

Foto von: Stephanie Auteri

Beliebt nach Thema

9 Möglichkeiten, Eine Kindersichere Oase Zu Hause Zu Schaffen | Baby 2023

9 Möglichkeiten, Eine Kindersichere Oase Zu Hause Zu Schaffen

Inhaltsverzeichnis:

9 Möglichkeiten, Eine Kindersichere Oase Zu Hause Zu Schaffen
9 Möglichkeiten, Eine Kindersichere Oase Zu Hause Zu Schaffen

Video: 9 Möglichkeiten, Eine Kindersichere Oase Zu Hause Zu Schaffen

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Eigene Wellness Oase im minimalistischem Stil 2023, Januar
Anonim

Gestern haben mein Mann und ich viel Geld für ein Ölgemälde für unser Wohnzimmer ausgegeben. Allein das Anschauen des Gemäldes hat mich glücklich gemacht, also musste ich es holen. Der Künstler war ein Freund eines Freundes, weshalb es nicht mehr war.

Ich glaube, ich habe vorher noch nie mehr als 120 Dollar für Kunst ausgegeben. Stattdessen habe ich billige Drucke bei Etsy bestellt, Skizzen von Straßenkünstlern gekauft oder etwas mehr für diese auf Leinwand aufgezogenen Drucke ausgegeben, die man bei HomeGoods oder World Market oder Bed, Bath & Beyond kaufen kann.

Aber echte Kunst kaufen? Das schien einfach die Art von Dingen zu sein, die sich nur Leute leisten konnten, die in Haufen von Geld herumtoben.

Wen machen wir Witze? dachte ich, als wir das Gemälde über unsere Wohnzimmercouch hängten. Dieses Gemälde war der einzige helle, schöne Ort in einem Haus, das eine Explosion von Buchstabenspielzeug, Staubhasen und Katzenstreu ist. Die Couch selbst war in einen Schonbezug drapiert, um sie vor unseren drei Katzen zu schützen. Der Couchtisch vor der Couch war mit Tafelbüchern und Babylöffeln und weggeworfenen Servietten bedeckt. Die Holzböden waren eine Landmine aus Pappuntersetzern und -blöcken und Plastiknahrungsmitteln. Was war der Sinn, etwas so teures für die Ästhetik zu kaufen?

VERBINDUNG: Wie ich Pre-Baby vs. Post-Baby selbst verwöhne

Marie Kondo schreibt über die Bedeutung von Dingen, die "Freude wecken". Und früher schrieb Virginia Woolf darüber, "ein eigenes Zimmer zu haben" (obwohl sie vermutlich darüber schrieb, Raum für Schriftstellerinnen in einem von Männern dominierten Bereich zu schaffen, und keinen Raum zu schaffen, in dem Frauen pinkeln konnten, ohne dass ihre Kleinkinder hineinschauten in ihren Schoß, aber ich werde mir hier trotzdem Interpretationsspielräume nehmen).

Und ich will beides so dringend, besonders an Tagen, an denen ich in Fristen versunken bin, wie ein Wahnsinniger herumlaufe und über nippige Tassen stolpere, während meine Tochter aus vollem Hals ein Lied schreit, das nur "Mama MOMMY MOMMY" ist. immer wieder bis zum Klatschen ihrer Hände.

Wie können wir also trotz der Tatsache, dass wir Kinder haben, kleine Oasen in unseren Häusern schaffen?

1. Verbringen Sie wirklich lange Zeit damit, die Wäsche zu falten

Dies funktioniert, wenn sich Ihre Waschküche im Keller befindet und für Ihr Kleinkind wegen einer Tür, einer Kindersicherung, einer steilen Treppe und zwei weiteren Türen unpassierbar ist. Es mag zugig sein, aber die Socken fühlen sich frisch aus dem Trockner so gut an.

Die besten Mama-Podcasts
Die besten Mama-Podcasts

Die 7 besten Podcasts für neue Mütter

Kinderkrankheiten
Kinderkrankheiten

15 bewährte Beißringe

2. Etwas backen. Lassen Sie Ihr Kind helfen

Ich weiß. Das klingt verrückt. Aber mit "Hilfe" meine ich, ihr einen Schneebesen und einen Messbecher zu geben und sie im ersten Stock herumlaufen zu lassen, während du eine Schüssel mit rohem Teig leckst.

3. Kaufen Sie kleine, bedeutungsvolle Gegenstände, die Sie zum Lächeln bringen

Normalerweise lege ich solche Gegenstände auf den Schreibtisch in meinem Home Office. Wie die kleine Spieluhr, die ich gekauft habe, weil sie mich an ein Yoga- und Schreibretreat erinnerte, das ich einmal gemacht habe. Oder die Klangschale, die ich manchmal spiele, weil ich mich beruhigt fühle, wenn ich den Vibrationen zuhöre, die mit der Luft verschmelzen. Ich habe auch eine Reihe von Tiny Buddhas, die ich im ganzen Haus aufgestellt habe.

4. Schließen Sie die Tür zum Badezimmer ab

Bewahren Sie mindestens drei Zeitschriften und ein Buch darin auf. Tu so, als würdest du kacken.

5. Schauen Sie im Schlafsack fern und ziehen Sie ihn einfach über Ihren Kopf, wenn Sie Ihr Kind näher kommen hören

Selbsterklärend. Auch gemütlich.

6. Eigentlich ein eigenes Zimmer haben

Ich habe Jahre darauf gewartet, mein eigenes Homeoffice zu haben. Und das Warten hat sich gelohnt. Und OK, es enthält jetzt einen Kinderstuhl und die Alphabetmagnete meiner Tochter und oft auch meine Tochter, aber es gehört immer noch mir.

7. Abgesehen davon, schaffen Sie eine tragbare Oase

Für spontane Meditationssitzungen bewahre ich ein paar Dinge in meinem Schrank auf: ein Kissen; eine Yogadecke; ein Zafu. Und ich habe mehrere Meditations-Apps auf meinem Handy. Ich kann keine eigene, permanente Yoga-/Meditationsecke haben, aber die Vorräte sind da, wenn ich einen Moment zum Atmen brauche.

VERBINDUNG: Der Schlüssel zu allem? Versuchen Sie, nicht alles zu haben

8. Lass dein Kind nicht in deinem verdammten Zimmer schlafen

Ist kein Ort heilig!? Diese Pillow-Top-Matratze gehört mir.

9. Hängen Sie ein wunderschönes Gemälde in Ihr Wohnzimmer

Und jedes Mal, wenn du daran vorbeigehst, egal wie gestresst du dich fühlst, beachte es und lächle.

Foto von: Stephanie Auteri

Beliebt nach Thema