Inhaltsverzeichnis:

Wann Du Keine Geburtsberatung Von Deiner Mutter Annehmen Solltest
Wann Du Keine Geburtsberatung Von Deiner Mutter Annehmen Solltest
Video: Wann Du Keine Geburtsberatung Von Deiner Mutter Annehmen Solltest
Video: Schwere Geburt - wird das Kinderkriegen riskanter? | mal ehrlich... 2023, Februar
Anonim

Wie viele erstmalige Mütter habe ich mich während meiner Schwangerschaft und darüber hinaus stark auf den Rat meiner Mutter verlassen. Sie teilte viele hilfreiche Tipps und lustige Geschichten, die die schwierigen Phasen der Schwangerschaft erträglicher machten.

Wenn es jedoch um meinen Geburtsplan ging, wünschte ich wirklich, ich hätte ihren Rat ignoriert oder zumindest in Frage gestellt. Ich denke, wir gehen davon aus, dass unsere Arbeitserfahrung denen unserer Mütter ähnelt, und daher ist es sinnvoll, ihren Beitrag zu suchen, aber es ist möglicherweise nicht immer sinnvoll, ihren Rat zu befolgen. Von der Geburt bis zur Geburt hat sich viel verändert, und Sie sind es sich selbst schuldig, über die gut gemeinten Worte Ihrer Mutter hinaus zu forschen.

Unten finden Sie nicht nur die fehlgeleiteten Vorschläge meiner eigenen Mutter, sondern auch die anderer Frauen, die dort waren.

VERBINDUNG: Das Einzige, was mein Haus ruhiger gemacht hat

1. Schmerzmanagement

Meine Großmutter hat immer behauptet, dass die Geburt weniger schmerzhaft ist als sich den Zeh zu stoßen!

Nachdem ich sowohl medikamentöse als auch epidurale Geburten erlebt hatte, versicherten mir meine Mutter und meine Schwiegermutter, dass ich so schnell wie möglich eine Epiduralanästhesie beantragen sollte. Ich ging in meine ersten Wehen ohne Fähigkeiten zur Schmerzbewältigung. Die Epiduralanästhesie wirkte nur auf eine Körperhälfte, erschwerte das Drücken unnötig und hinterließ bei mir die schlimmsten Kopfschmerzen meines Lebens. Ich wünschte wirklich, ich hätte zumindest versucht, die Epiduralanästhesie zu überspringen. Tatsächlich hatte ich mit meinem zweiten Kind eine drogenfreie Geburt und fand die Schmerzen erträglich und die Erfahrung erstaunlich. Ich denke, Epiduralanästhesie haben einen unglaublichen Wert, aber nur Sie können entscheiden, ob sie für Sie richtig sind.

"Meine Mutter hat mir gesagt, dass es helfen kann, während der Wehen zu masturbieren. Nein danke." - Tracy H.

„Nicht wirklich ein Ratschlag, aber meine Großmutter (die vier Kinder hatte) hat immer behauptet, dass eine Geburt weniger schmerzhaft ist als sich den Zeh zu stoßen! Ich habe ihr nicht ganz geglaubt, aber ich war irgendwie hoffnungsvoll … als Schock!" - Sarah T.

2. Intervention

Wie früh können Sie das Geschlecht Ihres Babys herausfinden?
Wie früh können Sie das Geschlecht Ihres Babys herausfinden?

Wie früh können Sie das Geschlecht Ihres Babys herausfinden?

Boho-Kindergarten
Boho-Kindergarten

16 böhmische Kinderzimmer, die jedes Baby lieben würde

Ich bin so froh, dass mein Arzt mir das ausgeredet hat.

Viele von uns wurden geboren, als Dinge wie Episiotomien und Pitocin-Tropfen noch ziemlich Routine waren. Ich war von anderen gewarnt worden, dass eine Episiotomie alles andere als ideal sei, aber meine Mutter schwor, ihre sei keine große Sache und viel besser als ein Zerreißen. Das war nicht meine Erfahrung. Mit ihrem Rat stimmte ich zu, geschnitten zu werden und fuhr fort, weit über den Schnitt hinaus zu reißen, es war das Schlimmste von beiden Welten.

"Meine Mutter hatte bei jedem ihrer Kinder Kaiserschnitte. Ich ging davon aus, dass wir genau so gebären sollten. Sie ermutigte mich, meine Operation einfach zu planen, und ich hätte es fast getan. Ich bin so froh, dass mein Arzt mir davon abgeraten hat." es." - Meg C.

VERBINDUNG: Mütter teilen: Wie ich den Namen meines Babys auswählte

3. Stillen

Meine Mama hat mir gesagt, ich soll meine Brustwarzen vorher aufrauen!

Meine Mutter mochte das Stillen nicht. Ihr Rat war, einige Wochen durch die Schmerzen zu ertragen und dann mit der Einführung der Flasche zu beginnen. Sie hatte Recht damit, dass die Stillberaterinnen nicht hilfreiche Flaschenschämer waren, aber ich wünschte, ich wäre einer kollegialen Selbsthilfegruppe zum Stillen beigetreten, anstatt das Handtuch früh zu werfen.

„Meine Mutter hat mir gesagt, dass ich meine Brustwarzen vorher aufrauen soll! Ich bin so froh, dass ich wusste, dass sie verrückte Ratschläge gibt! - Spitzen S.

Denken Sie daran, Ihre Mutter will nur das Beste für Sie und manchmal bedeutet das, ihren Rat zu ignorieren.

Beliebt nach Thema