Inhaltsverzeichnis:

7 Chaotische Dinge über Die Erziehung, Die Normal Werden
7 Chaotische Dinge über Die Erziehung, Die Normal Werden

Video: 7 Chaotische Dinge über Die Erziehung, Die Normal Werden

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 11 Fehler in der Erziehung, die das Leben eines Kindes ruinieren können 2023, Januar
Anonim

Eltern zu sein ist manchmal komisch. Die Kinder? Nun, sie sind definitiv seltsam. Daran wurde ich kürzlich von einem Freund von mir erinnert, der gerade mitten in einer brandneuen, erstmaligen Elternschaft steckt. Sie hat mir bei mehreren Gelegenheiten geschrieben, um alle Fragen zu stellen: "Ist das normal?" Fragen.

Wenn Sie ein frischgebackenes Elternteil sind, gibt es eine Million kleine Dinge, über die Sie sich im Laufe der Zeit Sorgen machen und die Sie mit der Zeit feststellen, dass es sich nur um ganz normale Babysachen handelt. Ich habe Texte bekommen wie: "Oh mein Gott! Ich kann ihn nicht auf einen Zeitplan bringen! Er ist schon 6 Wochen alt und schläft immer noch nur etwa eine Stunde am Stück." Ja … das ist normal. Es nervt, aber es ist normal.

Es brachte mich dazu, über einige andere Dinge über Elternschaft und Kinder nachzudenken, die seltsam, aber völlig normal sind. Hier sind ein paar.

VERBINDUNG: Alle Wege, wie die Mutterschaft mich zum Wachsen gebracht hat

Kinder die nicht schlafen

Machen Sie sich nicht selbst fertig und fühlen Sie sich nicht wie ein Versager, wenn Ihr Kleines einfach kein guter Schläfer ist.

Wenn Sie ein frischgebackenes Elternteil sind, kann sich der Schlafmangel unglaublich verheerend anfühlen. Sie wissen nicht, wie wichtig Schlaf ist, bis Sie dank Ihres neuen kleinen Freudenbündels (bei weitem) nicht mehr genug bekommen. Die Leute werden versuchen, dir all ihre "besten Babyschlaftipps" zu verraten, und obwohl einige Dinge helfen können, variiert die magische Kombination von Baby zu Baby. Es kann sich anfühlen, als würde Ihr Baby nie wieder einen Zeitplan bekommen und Sie würden nie wieder schlafen, aber in den meisten Fällen gehört dies zum Verlauf der Elternschaft. Leider schlafen Babys (und sogar Kinder) manchmal nicht so gut. Probieren Sie alle Tipps aus, aber machen Sie sich nicht selbst fertig und fühlen Sie sich nicht wie ein Versager, wenn Ihr Kleines einfach kein guter Schläfer ist. Manche Kinder sind es leider nicht.

Kinder, die wählerische Esser sind

Als meine Tochter klein war, habe ich mir geschworen, dass ich nicht "einen von diesen" wählerischen Essern haben würde. Meiner Meinung nach waren wählerische Esser einfach das Produkt verhätschelter Eltern, die winzigen diktatorischen Forderungen bezüglich ihrer Essensvorlieben nachgaben. Ich war zuversichtlich, dass meine Kinder "ALLES essen" würden. Hahahahahahahahahahaha!!! Ja. Recht. Trotz aller Bemühungen kam es zu einem Punkt, an dem meine Tochter die Magie der Kohlenhydrate entdeckte und von da an war alles vorbei. Die meisten Kinder werden Brokkoli nicht Pasta vorziehen; es ist einfach eine Tatsache. Natürlich ist es wichtig, die Kleinen zu ermutigen, neue Dinge auszuprobieren, aber manche Kinder sind besonders stur und lassen sich nicht überreden, es sei denn, es ist ihre Idee. Außer kleine Mäuler aufzubrechen und Essen hineinzuschieben (was ich natürlich nicht empfehle) gibt es nicht viel zu tun. Bieten Sie einfach weiterhin gesunde Optionen an und versuchen Sie, sich daran zu erinnern, dass Ihr Kleines irgendwann seine kulinarischen Vorlieben erweitern wird.

Wenn das Töpfchentraining schwer wird

Die besten Mama-Podcasts
Die besten Mama-Podcasts

Die 7 besten Podcasts für neue Mütter

Kinderkrankheiten
Kinderkrankheiten

15 bewährte Beißringe

Töpfchentraining gehört, ähnlich wie kleine Essgewohnheiten, zu den Dingen, über die Sie nicht immer viel Kontrolle haben. Sie können Ihr Bestes bei der Drei-Tage-Töpfchen-Trainingsmethode geben, aber manche Kinder brauchen einfach länger, um es herauszufinden. Der Zeitplan für das Töpfchentraining hängt wirklich nur vom Kind und seiner persönlichen Bereitschaft ab. Versuchen Sie, sich nicht zu stressen und denken Sie daran, dass die meisten Kinder mit Sicherheit von der Junior High trainiert werden.

Wenn dein Kind seinen Mist im Supermarkt wegen gar nichts verliert

Manchmal verlieren Kinder einfach ihren Mist wegen der zufälligsten Dinge.

Ich erinnere mich, dass ich in meinen Tagen vor der Elternschaft andere Eltern aus der Ferne beurteilte, als ihre Kinder es in der Öffentlichkeit verloren. Meiner Meinung nach haben diese Eltern eindeutig etwas falsch gemacht, entweder ihre Kinder in irgendeiner Weise provoziert oder das Gesetz nicht mit ausreichender Entschlossenheit festgelegt und durchgezogen. Meine eigenen Kinder würden sich sicher viel besser benehmen. Jetzt, da ich ein Elternteil bin, ist mir klar geworden, dass manchmal grundlos Wutanfälle auftreten. Sie können Ihr Bestes geben, um alle äußeren Variablen zu kontrollieren (gehen Sie zu einer Tageszeit aus, zu der sie normalerweise glücklich und ausgeruht sind, bringen Sie Snacks mit, schneiden Sie es nicht zu nahe an die Mittagsschlafzeit usw.), aber in Am Ende verlieren Kinder manchmal einfach ihren Mist über die zufälligsten Dinge … oder gar nichts. Kinder sind zufällig.

Der "Mama Bären"-Instinkt

Der "Mama-Bären"-Instinkt, unsere "Jungen" um jeden Preis zu beschützen, der einsetzt, sobald wir Eltern werden, ist ziemlich seltsam. Ich meine, ich verstehe all das Überleben und die Förderung des Artengeschäfts, das in uns verwurzelt ist, aber bis Sie einen echten "Mama-Bären"-Moment erleben, können Sie es nicht wirklich verstehen. Es ist manchmal fast eine außerkörperliche Erfahrung und kann Sie dazu bringen, auf eine Weise zu handeln, von der Sie sich nie hätten vorstellen können, dass Sie darauf reagieren würden. Ich war im Park, als ein anderes Kind gemein zu mir war und ich alles in meiner Macht Stehende brauchte, um mein rationales Gehirn ruhig genug zu halten, um meiner Tochter bei der Konfliktlösung zu helfen, obwohl ich es eigentlich nur auf das Kind verlieren wollte.

Die Art und Weise, wie andere Leute ständig versuchen, dir zu sagen, wie man Eltern ist

Ich weiß nicht, ob ich wirklich glaube, dass dies als "normal" angesehen werden sollte, aber es kommt einfach mit dem Territorium. Menschen (besonders ältere Eltern, die über Ihre aktuelle Phase der Erziehung hinaus sind) LIEBEN es einfach, Ihnen zu sagen, wie man Eltern wird. Es ist, als ob man, wenn man einmal Eltern wird, plötzlich in diesen Geheimbund aufgenommen wird, und obwohl es manchmal eine ziemlich coole Gruppe sein kann, gibt es immer noch diejenigen in der Gesellschaft, die das Gefühl haben, dass sie einem sagen müssen, was mit diesem Elterngeschäft ist. Menschen, die Sie kaum kennen, werden es durchaus akzeptabel finden, sich in Ihre Kindererziehungstechniken einzubringen, was ziemlich verrückt ist, wenn Sie darüber nachdenken. Nein einfach nein.

VERBINDUNG: Lernen, meine Erwartungen zu senken

Dass man sich den ganzen Tag über sie ärgern kann und sie in der Sekunde vermisst, in der sie einschlafen

Sie mögen verdammt bezaubernd sein, aber das macht ihr unheimliches Talent, mich völlig in den Wahnsinn zu treiben, nicht völlig zunichte. Es gab so viele Tage, an denen ich die Minuten bis zum Schlafengehen herunterzähle, aber das Seltsame ist, dass ich, sobald sie im Bett sind, oft diese Wellen der Zuneigung für sie empfinde, sie plötzlich vermisse und die den stärksten Drang, sie beim Schlafen in ihren Betten zu kuscheln. Mein Verdacht ist, dass es viel einfacher ist, liebevolle Gefühle für meine Kinder zu haben, wenn sie süß schlafen (sprich: ruhig), aber wie auch immer, es ist immer noch seltsam.

Foto von: Lauren Hartmann

Beliebt nach Thema