Lass Chrissy Teigen Und Ihre Pläne Für Die Nachtschwester In Ruhe
Lass Chrissy Teigen Und Ihre Pläne Für Die Nachtschwester In Ruhe

Video: Lass Chrissy Teigen Und Ihre Pläne Für Die Nachtschwester In Ruhe

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Uncovering Chrissy Teigen's Disturbing Deleted Tweets 2023, Januar
Anonim

Vergessen Sie "schlafen, wenn das Baby schläft" und "schätzen Sie jeden Moment". Der beste Rat für Eltern, sagt Model Chrissy Teigen, ist, eine Nachtschwester einzustellen.

Sie erzählte Uns wöchentlich, die sie bei einer Sport Illustrated VIP Sunset Cruise in Miami in die Enge getrieben hatte: „Es ist ziemlich einstimmig. Also gehen wir es an!"

Als ich das las, kamen mir zwei Gedanken: "Oh, Chrissy, mach dich auf ein Sperrfeuer oder eine Kritik gefasst."

Und auch?

"Ich habe Ihren Rücken, Lady."

VERBINDUNG: Das Nr. 1 Notwendige Element, das aus der Babyregistrierung gelassen wurde

Chrissy und ich sind keine Freunde, aber ich fühle mich jetzt plötzlich sehr verbunden mit ihr. Ich habe für mein drittes Kind eine Nachtschwester engagiert und bereue nichts daran.

Die Kritiker kamen hinter ihr her, aber Chrissy, eine Mutter zum ersten Mal, stand wie ein Profi für sich ein. Am Samstag twitterte sie:

"Eine Nachtschwester ersetzt dich nicht, nachts aufzuwachen und zu füttern", schrieb Teigen. "Du bist mit ihnen fertig. Sie sind Helfer und Lehrer."

Sie sagte auch: „Ich bin so daran gewöhnt, unser Leben zu teilen, dass ich vergesse, wie beschützend ich sein werde.

Wie früh können Sie das Geschlecht Ihres Babys herausfinden?
Wie früh können Sie das Geschlecht Ihres Babys herausfinden?

Wie früh können Sie das Geschlecht Ihres Babys herausfinden?

Boho-Kindergarten
Boho-Kindergarten

16 böhmische Kinderzimmer, die jedes Baby lieben würde

Hier sind ein paar Tweets von Müttern, die ihre Pläne für die Nachtschwester missbilligten.

Lass mich tief durchatmen.

Der amerikanischen Kultur fehlt es an der Nachsorge völlig. Wir sind ein Land, das es schätzt und fordert, dass sich eine Frau nach der Geburt wieder erholt, egal wie ihre Umstände sind, egal wie unmöglich das für so viele ist. Also gibt eine Frau bekannt, dass sie es sich leisten kann, den Rat anderer Mütter zu befolgen, und das ist die Reaktion?

Sicher, Hilfe zu bekommen kostet Geld, aber es ist nicht so unerreichbar, wie wir vielleicht denken.

Ich lebe in Los Angeles und bin mit vielen verschiedenen Kulturen gesegnet. Alle haben gesagt, wie schrecklich dieses Land für junge Mütter ist. Ich spreche Mütter aus Ungarn, Russland, Frankreich, Vietnam und Mexiko. Amerika vertrat nicht immer diesen Standpunkt, der sich um das Märtyrertum dreht. Aber wir lieben es jetzt auf jeden Fall.

Früher im kolonialen Amerika hatten Frauen eine Ausschlafphase. Von Frauen, die gerade entbunden hatten, wurde erwartet, dass sie drei oder vier oder mehr Wochen im Bett bleiben. Während dieser Zeit ruhte sich die frischgebackene Mutter aus, gewann ihre Kraft zurück und verband sich mit dem Baby. Betreuer (Angehörige und andere unbezahlte Freunde und Betreuer) hielten den Haushalt aufrecht.

Im 19. Jahrhundert schreiben Richard und Dorothy Wertz in "Lying-In: A History of Childbirth in America", dass sich alles änderte. Das letzte freie Land wurde besiedelt, es war jeder für sich da und die Ära der "sozialen Geburten" mit Hilfe von Frauen zu Frauen ging zu Ende.

Ein Freund erzählte mir kürzlich, wie chinesische Frauen nach der Geburt eines Babys eine 30-tägige Haftzeit einhalten. Während dieser Zeit kocht jemand (meist Milch-induzierende Suppen und Kräuterstärkungsmittel). Und sie ruhen. Meine Freundin hatte eine Chinesin eingestellt, die das für sie erledigte. Sie half nachts mit dem Baby und kochte ein bisschen für sie, wenn sie aufwachte, bevor sie sich um das Baby kümmerte.

Davon hatte ich noch nie gehört. Ich liebe diese Idee.

Vielleicht wird Chrissy nach diesem verurteilenden Feuersturm vorsichtiger mit dem, was sie in den sozialen Medien teilt. Aber ich hoffe, sie weiß, dass wir das nicht alle denken.

Nähren Sie Ihren Körper wieder gesund. Nähren Sie Ihre Seele und geistige Stabilität. Ich bin überzeugt, dass es einen Zusammenhang zwischen psychischen Erkrankungen in diesem Land und dem Umgang mit jungen Müttern geben muss.

Mein drittes Kind brachte ich im Cedars Sinai in Hollywood zur Welt, von wo aus man einen wunderschönen Blick auf die Hollywood Hills hatte, wo wir damals wohnten. Ich erinnere mich, mit einer meiner Schwestern gesprochen zu haben, die Russin war. Sie saß auf meinem Bett und sprach mit mir nach der Geburt. Sie gab zu, dass sie Cedars früher als In&Out von Lieferungen bezeichneten und sich auf die beliebte Fast-Food-Kette hier im Westen bezogen. Ob Sie es glauben oder nicht, in den 70er Jahren war es für Frauen schlimmer, sagte sie. Frauen würden am selben Tag (oder bestenfalls am nächsten Tag) nach Hause gehen, nachdem sie ein Baby bekommen hatten. Ganz von selbst nach Hause geschickt.

Sicher, Hilfe zu bekommen kostet Geld, aber es ist nicht so unerreichbar, wie wir vielleicht denken. Wenn ich werdende Mütter frage, ob sie Hilfe in der Schlange haben, lächeln sie und sagen "nein". Doch ihre Babyregister sind riesig. Ich sage, verzichte auf das Zeug und gib Geld für ein Paar Arme aus, die dir helfen können. Auch wenn es nur für ein paar Stunden in der Woche sind, beweist die Wissenschaft immer wieder, dass wir Frauen (wir Menschen!) unser Dorf zum Wohlfühlen brauchen.

VERBINDUNG: Warum diese Mutter auf der Seite ihres Vans schreibt

Vielleicht wird Chrissy nach diesem verurteilenden Feuersturm vorsichtiger mit dem, was sie in den sozialen Medien teilt. Aber ich hoffe, sie weiß, dass wir das nicht alle denken. Ich bin ganz dafür, dass sie sagt, dass sie Hilfe bekommt. Es ist wirklich das Beste, was eine Mutter für sich tun kann. Besser als jeder Top-End-Kinderwagen oder ausgefallene Hochstuhl.

Und das müssen wir Mütter unbedingt hören.

ANMERKUNG DES HERAUSGEBERS: Chrissy Teigen wird genauer untersucht, nachdem People ein Interview veröffentlicht hat, in dem sie behauptet, das Geschlecht ihres Babys gewählt zu haben. "Ich habe nicht nur ein Mädchen, sondern ich habe das Mädchen aus ihrem kleinen Embryo ausgewählt. Ich habe sie ausgewählt und dachte mir: 'Lass uns das Mädchen einsetzen."

Beliebt nach Thema