One And Done Leihmutterschaft
One And Done Leihmutterschaft

Video: One And Done Leihmutterschaft

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Für beste Freundin: Sophie geht riskante Leihmutterschaft ein | 1/2 | Anwälte im Einsatz SAT.1 2023, Januar
Anonim

Ich bin gut im dritten Trimester dieser Leihmutterschaftsschwangerschaft und viele Leute haben mich gefragt, ob ich eine andere Reise in Betracht ziehen würde. Und die Wahrheit ist, so sehr ich diesen ganzen Prozess genossen habe, ich habe definitiv das Gefühl, dass es das Richtige für mich ist. Ich bin bereit, meine Gebärmutter zurückzuziehen.

Als ich anfing, über diese Frage nachzudenken, ging ich zu meinem Mann, um seine Meinung zu erfragen. Seine sofortige Antwort war: "Nein! Dies ist das erste und letzte Mal!" Da wir Lebenspartner sind, musste ich seine Gefühle respektieren und ihnen viel Gewicht geben. Sehen Sie, ich bin nicht der einzige auf dieser Reise. Mein Mann war von Anfang an meine größte Stütze. Er hat diesen ganzen Prozess mit mir durchgemacht.

VERBINDUNG: Wie es sich wirklich anfühlt, das Baby von jemand anderem zu tragen

Er hat mir geholfen, mir Medikamente zu spritzen, mich zu Arztterminen gefahren, sich freigenommen, sich um die Kinder und das Haus gekümmert, wenn ich nicht in der Lage war, und jedes Verlangen nach Essen erfüllt, egal zu welcher Zeit oder wie lächerlich. Er hat meine Erwartungen wirklich übertroffen. Ich weiß, dass es für ihn nicht einfach war, seine Frau mit dem Baby eines anderen schwanger zu haben, aber er war eine Säule der Stärke. Ich weiß, dass er seine Frau zurück will und das respektiere ich.

Ich habe mich darauf konzentriert, meine eigenen Kinder zu haben und jetzt einem anderen Paar zu helfen, ihre Familie zu vergrößern. Ich bin bereit, mich auf mich selbst zu konzentrieren und herauszufinden, was meine persönlichen Ziele im Leben sind.

Aber auch darüber hinaus habe ich das Gefühl, dass ich mich auch selbst zurück will. Zum Glück war dies bisher meine einfachste Schwangerschaft. Ich habe diesmal nicht so viel zugenommen, alle meine Schmerzen sind auf einem Minimum und ich fühle mich im Allgemeinen an den meisten Tagen gut. Ich bin froh, dass ich keine Komplikationen hatte, aber ich bin immer noch schwanger. Ich teile meinen Körper immer noch mit einem anderen Lebewesen. Ich fühle mich immer noch erschöpft und müde und hormonell.

Ich bin bereit, die gebärfähigen Jahre zu verlassen. Seit 2010 habe ich Babys im Gehirn. Ich habe mich darauf konzentriert, meine eigenen Kinder zu haben und jetzt einem anderen Paar zu helfen, ihre Familie zu vergrößern. Ich bin bereit, mich auf mich selbst zu konzentrieren und herauszufinden, was meine persönlichen Ziele im Leben sind. Was möchte ich für mich erreichen? Welche beruflichen Schritte möchte ich machen? Wie ist das Leben, nicht schwanger zu sein oder sich um ein Baby zu kümmern? Ich glaube, ich bin bereit, es herauszufinden.

VERBINDUNG: Wenn Leute mir zu meiner Leihmutterschaft gratulieren

War diese Leihmutterschaftsreise also erstaunlich und mächtig? Bestimmt. Würde ein Teil von mir es wieder tun wollen? Vielleicht. Aber ein größerer Teil von mir ist bereit, keine Babys mehr zu machen. Ich bin unglaublich dankbar, dass ich diese Erfahrung machen durfte. Es hat mich geprägt und beeinflusst, wie ich es mir nicht vorgestellt hatte. Ich habe viel gelernt, außergewöhnliche Menschen kennengelernt und viele interessante Gespräche geführt. Es war großartig, und je näher wir diesem mit Spannung erwarteten kleinen Mädchen kommen, desto mehr fühle ich mich wohl.

Ich bin beruhigt, dass dies zu diesem Zeitpunkt der richtige Schritt für mich war und dass es auch der perfekte Zeitpunkt ist, sich von den gebärfähigen Jahren zu verabschieden.

Wie früh können Sie das Geschlecht Ihres Babys herausfinden?
Wie früh können Sie das Geschlecht Ihres Babys herausfinden?

Wie früh können Sie das Geschlecht Ihres Babys herausfinden?

Boho-Kindergarten
Boho-Kindergarten

16 böhmische Kinderzimmer, die jedes Baby lieben würde

Foto von: Kristel Acevedo

Beliebt nach Thema