Paul McCartney Schließt Sich "Fluch Der Karibik: Tote Männer Erzählen Keine Geschichten" An
Paul McCartney Schließt Sich "Fluch Der Karibik: Tote Männer Erzählen Keine Geschichten" An

Video: Paul McCartney Schließt Sich "Fluch Der Karibik: Tote Männer Erzählen Keine Geschichten" An

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Paul mccartney piratas del Caribe 2023, Januar
Anonim

Hier eine seltsame Casting-Neuigkeit: Paul McCartney hat sich einem neuen Bericht zufolge in einer geheimnisvollen Rolle bei "Fluch der Karibik: Tote Männer erzählen keine Geschichten" angeschlossen.

Deadline hat die Ankündigung, dass der ehemalige Beatle eine besondere Szene für den fünften Eintrag in der lukrativen "Pirates" -Franchise drehen wird, obwohl die Details seiner Rolle unter Verschluss gehalten werden. Während die Dreharbeiten zu "Dead Men Tell No Tales" bereits abgeschlossen sind, berichtet Deadline, dass McCartneys mysteriöse Rolle "nicht [als] eine Neuaufnahme, sondern eine zusätzliche Szene" gedreht wird, die als "eine extra große" beschrieben wird Versatzstück." Der Streifen wird erst in über einem Jahr in die Kinos kommen, so dass die Filmemacher nach Angaben des Handels viel Zeit haben, diesen neuen Teil in den Rest des fertigen Filmmaterials zu schneiden.

Wir sind uns nicht sicher, was für Sir Paul geschrieben worden sein könnte, das ihn dazu ermutigen würde, eine hochkarätige Schauspielrolle zu übernehmen, insbesondere in einem so actionreichen Film wie "Pirates". Während McCartney im Laufe der Jahre von Zeit zu Zeit in Cameo-Rollen auftauchte – normalerweise als er selbst – (einschließlich einer Reihe von Auftritten in „Saturday Night Live“und ein bisschen in einer Live-Folge von „30 Rock“im Jahr 2012), er hat seit seiner Zeit in den Fab Four, als er in den Beatles-Streifen "A Hard Day's Night" und "Help!" zurück in den 60er Jahren.

Andererseits hat McCartneys musikalischer Zeitgenosse, der Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards, bereits seine Spuren in der "Pirates"-Franchise hinterlassen (er spielt den Vater von Johnny Depps Captain Jack Sparrow), also wollte Sir Paul vielleicht in die Fußstapfen seines Rockerkollegen treten. Was auch immer seine Gründe sind, wir sind extrem neugierig und wir wetten, dass Disney auf diese Neugierde angewiesen ist, um die Fans in diesen fünften Ausflug des ehrwürdigen Action-Franchise zu ziehen.

"Fluch der Karibik: Dead Men Tell No Tales" soll am 26. Mai 2017 erscheinen.

[über: Frist]

Bildnachweis: AFP/Getty Images

Beliebt nach Thema