Die Arbeitsreise Einer Mutter Verändert Das Leben Von Tausenden
Die Arbeitsreise Einer Mutter Verändert Das Leben Von Tausenden
Video: Die Arbeitsreise Einer Mutter Verändert Das Leben Von Tausenden
Video: НОВИНКА мелодрама "НЕлюбовь" / AIN'T NO LOVE 1 - 2 - 3 - 4 серии HD Russian movie with subtitles 2023, Februar
Anonim

Wo auch immer ich auf der Welt bin, bei jedem Kind, das ich treffe, denke ich an meine 7 Monate alte Tochter Hildy und meinen 3 Jahre alten Sohn Finn. Ich frage mich, wie es wäre, wenn ich ihnen weniger zu bieten hätte – wie sich das auf ihr Leben auswirken würde und wie ich mich dabei fühlen würde. Meine Kinder und ich haben viel größere Möglichkeiten und Möglichkeiten als die meisten Kinder und Mütter auf der ganzen Welt. Es erfüllt mich mit Verwirrung, Schuldgefühlen, Dankbarkeit und vor allem Leidenschaft, Veränderungen herbeizuführen.

Bild
Bild

Ich habe meine Tochter Hildy letzte Woche zum ersten Mal verlassen, um für eine 8-tägige Arbeitsreise nach Malawi zu reisen. Ich bin COO einer Organisation namens Goods for Good, die in Partnerschaft mit malawischen Gemeindezentren Geschäfte gründet, die sich um schutzbedürftige Kinder kümmern. Diese Zentren bieten 95.000 Kindern in 9 Gemeinden tägliche Mahlzeiten, Zugang zu Bildung und anderen wichtigen Dienstleistungen. Hildy ist meistens in meinen Armen, also fühlte es sich an, als würde ich einen Teil von mir wegreißen. Aber ich wusste, dass ich gehen musste.

Bild
Bild

Malawi steht derzeit vor der schlimmsten Nahrungsmittelkrise seit einem Jahrzehnt. Im Januar und Februar 2015 erlebte Malawi eine schreckliche Überschwemmung, die vom Welternährungsprogramm als "die schlimmste seit Menschengedenken" bezeichnet wurde. Häuser wurden beschädigt, Ernten zerstört und Menschenleben verloren. Um das Problem noch zu verschlimmern, wurde Malawi später von einer Dürre heimgesucht, die die Ernteerträge weiter verringerte. Die Ergebnisse sind verheerend:

• Weniger als 25 Prozent der Menschen in den Gemeinden von Goods for Good haben genug Nahrung. Normalerweise würden sie die im Vorjahr gesammelten Lebensmittel verzehren, aber die Flut vernichtete diese Ernten. Und die diesjährige Ernte ist wegen der Dürre verspätet.

• Aufgrund dieses geringen Angebots kosten Grundnahrungsmittel heute 73 Prozent mehr als in den letzten drei Jahren – eine Preiserhöhung, die sich die meisten Menschen nicht leisten können.

• Kinder hungern – 12.000 Kinder sind in den Gemeinden von Goods for Good ohne Nahrung. Diese Kinder laufen Gefahr, wertvolle Zeit in der Schule und eine wichtige Gehirn- und körperliche Entwicklung zu verlieren, die sie ihr ganzes Leben lang beeinflussen wird.

Ich bin nach Malawi gereist, um sicherzustellen, dass unsere Programme die maximale Wirkung haben und mit den Menschen, denen wir dienen, in Kontakt zu treten. Wir konzentrieren uns darauf, Partner zu sein, und das bedeutet, mit ihnen von Angesicht zu Angesicht zusammenzusitzen.

"Bild"
"Bild"
Grenzen für Kleinkinder
Grenzen für Kleinkinder

Sind Grenzen mit Kleinkindern überhaupt möglich?

Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher
Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher

Schritte für den Übergang von einer Flasche zu einem Trinkbecher

Es war unglaublich schwer, Hildy und Finn zu verlassen, und ich hatte wochenlang Angst davor. Ich stille immer noch, also musste ich vor der Reise monatelang abpumpen, um sicherzustellen, dass sie während meiner Abwesenheit genug Muttermilch hatte. In Malawi gingen meine beiden Milchpumpen kaputt, also verbrachte ich viel Zeit damit, Muttermilch mit meinen Händen abzupumpen, um sicherzustellen, dass meine Milch nicht austrocknete.

Vor allem traf ich Mütter mit Kindern im gleichen Alter wie ich. Sie baten mich, ihre hungrigen Kinder zu stillen. Ich musste nein sagen. Ich nehme Epilepsie-Medikamente und war auch besorgt, dass Krankheiten zwischen uns gehen könnten. Ich habe mit einem kleinen Jungen gespielt, hier im grünen Rollkragenpullover, der so alt ist wie mein Sohn. Er hatte ein riesiges Lächeln, wie so viele andere Kinder. Er erwartet nur eine kleine Mahlzeit an ein paar Tagen in der Woche und ist dafür dankbar. Seine Lebensfreude ist noch nicht gebrochen, aber bald wird er noch weniger haben und das erfüllt mich mit Traurigkeit und inspiriert mich gleichzeitig zum Handeln.

Bild
Bild

Ich habe in der Tat Maßnahmen ergriffen, um auf diese Krise zu reagieren, und ich hoffe, Sie werden es auch tun. Ich habe das Ziel, 3.000 Kinder zu ernähren. Diese Jahreszeit wird als "magere Zeit" bezeichnet, in der alle auf die Ernte warten. Normalerweise ist die Ernte im April, aber dieses Jahr wird sie wegen der Dürre erst im Mai oder sogar Juni kommen. Wenn ich genügend Geld aufbringen kann, bekommen Kinder, die sonst hungern würden, eine tägliche Mahlzeit.

Eines der Dinge, die ich an Goods for Good liebe, ist, dass sich ihre Arbeit darauf konzentriert, die kurz- und langfristigen Bedürfnisse von Waisen und gefährdeten Kindern in Malawi zu erfüllen. Helfen Sie mit, Kindern durch diese kurzfristige Krise zu helfen, damit sie langfristig gedeihen können. Es kostet nur 1,47 US-Dollar, ein Kind einen Monat lang zu ernähren. Ich hoffe, Sie spenden heute.

Um eine Spende zu tätigen, klicken Sie hier.

Beliebt nach Thema