5 Frauen Verklagen Die Tamponsteuer In New York
5 Frauen Verklagen Die Tamponsteuer In New York

Video: 5 Frauen Verklagen Die Tamponsteuer In New York

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: 3 Geheimnisse von Single Frauen 2023, Januar
Anonim

Fünf Frauen in New York protestieren nicht nur gegen die sogenannte "rosa Steuer" auf persönliche Gegenstände von Frauen. Laut CNN fordern sie, dass die New Yorker Steuerbehörde und ihr Kommissar Jerry Boone aufhören, eine 4% "Luxussteuer" auf Damenhygieneprodukte zu erheben.

"Es kann nur eine Erklärung für die Entscheidung des Ministeriums geben, Tampons und Binden zu besteuern, aber nicht Rogaine, Schuppenshampoo, Fußpuder, Lippenstift und so viele andere weniger medizinisch notwendige Produkte, die auch von Männern verwendet werden … [diese Produkte] werden nur von Frauen verwendet.",“lautete die Beschwerde.

VERBINDUNG: Eine Mutter gibt Thinx Period Underwear einen Versuch

Die Beschwerde, eingereicht von Margo Seibert, Jennifer Moore, Catherine O'Neil, Natalie Brasington und Taja-Nia Henderson, hebt Richtlinien hervor, die 1998 und 2014 von der Steuerbehörde veröffentlicht wurden und die Binden und Tampons als "allgemeine Ware" kategorisieren, was bedeutet, dass sie nicht förderfähig sind für eine Steuerbefreiung "Medizinbedarf".

Das ist nicht nur in den USA ein Problem, auch in London sind Frauen gegen die "rosa Steuer". Laut CNN debattierte das britische Parlament Anfang des Jahres über geschlechtsspezifische Preise, und ein Abgeordneter beschrieb die Praxis als "Ausbeutung".

"Frauen werden weniger bezahlt und es wird erwartet, dass sie mehr für Produkte und Dienstleistungen ausgeben … sie werden einfach dafür bezahlt, Frauen zu sein", sagte Paula Sherriff, eine Abgeordnete der Labour Party, während der Debatte.

Zurück in New York geben Frauen als Gruppe jedes Jahr 14 Millionen Dollar an Steuern für Damenhygieneprodukte aus, schätzt die Klage. Die Kläger fordern den Status einer Sammelklage und „Rückerstattung und Schadensersatz in einer im Prozess zu bestimmenden Höhe“sowie sofortige Steuererleichterung.

VERBINDUNG: Wie man Pads und Tampons weglässt

Beliebt nach Thema