Jetzt, Wo Ich Mutter Bin, Ist Das Die Art Von Freund, Die Ich Suche
Jetzt, Wo Ich Mutter Bin, Ist Das Die Art Von Freund, Die Ich Suche

Video: Jetzt, Wo Ich Mutter Bin, Ist Das Die Art Von Freund, Die Ich Suche

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Nimo - HEUTE MIT MIR (prod. von PzY) [Official 4K Video] 2023, Februar
Anonim

Ist es nicht komisch, wie sich unsere Vorstellung von Freundschaft ändert, je älter wir werden?

Ich erinnere mich an meinen ersten besten Freund. Für uns bedeutete eine gute Zeit, Tanzroutinen für New Kids on the Block auszudenken und Wege zu finden, Junkfood aus der Snackschublade ihrer Mutter nach der Schule zu schmuggeln.

Dann war da noch meine Gruppe der besten Freunde in der Junior High. Wir waren unzertrennlich durch die Pyjama-Partys, After-School-Clubs, Tänze und Jungen. Es war der Stoff, aus dem Freundschaften gemacht wurden – naja, abgesehen von den vielen, vielen Fällen, in denen wir Freunde getauscht haben, uns in Streit gerieten, einander still behandelten und uns als Ausgestoßene abwechselten. Ahhh, Erinnerungen.

Meine beste Freundin aus der Highschool und ich haben immer Pfefferminzschnaps aus der Vorratskammer ihrer Mutter geschmuggelt. Und als wir feststanden, dass wir unseren Eltern erzählten, dass wir beieinander schliefen, anstatt mit einer Gruppe von Jungen zu campen, die wir mochten, verbrachten wir unsere Zeit damit, uns gegenseitig epische Notizen zu schreiben. Ich habe diese Notizen jahrelang in einer Tasche in meinem Zimmer aufbewahrt.

Im College drehten sich meine besten Freunde und ich um die Party: wohin man gehen, wen man sehen sollte, was man trinken sollte. Wir hatten einige tolle Zeiten und pflegten einige brutale Kater.

Aber jetzt, wo ich Mama bin? Meine Vorstellung von einem guten Freund ist jemand, der versteht, dass ich unmöglich weniger an einem dieser verrückten Abende interessiert sein könnte.

Eine ideale Mutterfreundin versteht, dass ich mich nach Zeit für Erwachsene sehne und mich nach hinten beugen werde, um Pläne zu schmieden. Aber sie versteht auch, dass ich diese Pläne in letzter Minute absagen könnte, weil mein Kind krank ist oder ich erschöpft bin und ich buchstäblich einfach nicht kann. Sie ärgert sich nicht über diese Absagen, weil sie weiß, dass ich verstehe, wenn sie manchmal dasselbe tun muss.

Die Freundinnen, die ich heute verehre, bringen sich gegenseitig Kaffee, wenn jemand ein neues Baby bekommen hat, mitten im Einzug in ein neues Zuhause ist oder gerade diesen schrecklichen und anhaltenden Schlafenszeitkampf mit ihrem Kleinkind durchmacht. Verdammt, die Freunde, die ich am meisten liebe, sind diejenigen, die abwechselnd etwas früher zum Spieltermin gehen, um Kaffee für alle Mütter zu holen, die dort sein werden.

Wir schaffen es, alle paar Monate oder so zu einem Mütterabend zu verreisen. Und wenn wir das tun, lassen wir normalerweise die Bar aus und gehen stattdessen in ein ruhiges Restaurant, wo wir ein paar Flaschen Wein und drei Stunden ungestört essen und reden können, ohne sich den Hintern oder die Nase abwischen zu müssen.

Die Art von Freundinnen, die ich heute suche, sind die Frauen, die vielleicht ganz andere Erziehungsentscheidungen treffen als ich, die aber dennoch unterstützend nicken und solidarisch die Faust heben. Denn du tust es, Mama. Kein Urteil hier.

schüchterne Muttererziehung
schüchterne Muttererziehung

7 Dinge, die nur schüchterne Mütter über die Erziehung wissen

zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen
zwei Freundinnen, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen

5 Zeichen, dass Sie ein „Geriatric Millennial“sind (Ja, das ist eine Sache!)

Apropos Urteil, eine gute Mutter-Freundin wird dein unordentliches Zuhause niemals beurteilen. Tatsächlich ist sie diejenige, die Sie ohne Skrupel in dieses unordentliche Zuhause einladen würden. Weil du weißt, dass sie es versteht, also schämst du dich einfach nicht.

Sie sind diejenigen, mit denen Sie wochenlang unterwegs sein können, ohne sie zu sehen oder mit ihnen zu sprechen, nur um dort weiterzumachen, wo Sie zuletzt aufgehört haben.

Dies sind die Freunde, die Wege finden, Zeit mit Ihnen zu verbringen, auch wenn es ein Luxus ist, einen Babysitter zu bekommen, den Sie nicht allzu oft verwirklichen können. Sie planen Grillabende, bei denen alle Familien zusammenkommen und die Kinder draußen herumlaufen. Es ist laut und chaotisch, aber es lohnt sich auch, weil Ihren Kindern die Energie ausgeht, ohne Ihre ständige Aufmerksamkeit zu benötigen, Sie diese seltenen Momente des Zusammenseins aufsaugen und möglicherweise sogar 30 Sekunden ununterbrochenes Gespräch mit Erwachsenen führen können.

Die Freunde, die ich heutzutage suche, sind treu und wenig dramatisch. Denn keine Mama hat Zeit für Klatsch und Hinterlist. Sie werden mich wegen meiner Scheiße anrufen, weil ein guter Freund das immer tut. Aber sie werden es auf eine Weise tun, die tatsächlich hilfreich und unterstützend ist und von einem Ort der Liebe kommt.

Dies sind die Freunde, die Sie in den Nächten anrufen können, in denen Sie sich nicht wie eine großartige Mutter fühlen. Vielleicht haben Sie mit Ihrem Kind gekämpft, Sie haben geschrien, als Sie es nicht hätten tun sollen, und Sie sind müde und frustriert und haben Angst, dass Sie dafür überhaupt nicht geeignet sind.

Sie lassen dich entlüften. Und dann werden sie dich daran erinnern, was für eine tolle Mutter du wirklich bist. Denn dies war einfach eine schlechte Nacht. Oder ein schlechtes Wochenende. Oder eine schlechte Woche. Es spielt keine Rolle, denn wir alle haben diese Momente. Es ist nicht, wer du als Mutter bist. Ihre Freunde verstehen das nicht nur, sondern können Ihnen auch helfen, es zu sehen.

Sie machen die Dinge einfacher, nicht schwieriger. Sie sind diejenigen, mit denen Sie wochenlang unterwegs sein können, ohne sie zu sehen oder mit ihnen zu sprechen, nur um dort weiterzumachen, wo Sie zuletzt aufgehört haben – vorausgesetzt, die Kinder lassen Sie. Sie erkennen, dass diese Jahre vergänglich sind, aber so verdammt hart, also tun wir, was wir können, um uns gegenseitig aufzuhalten.

Wenn Sie diese Freunde finden, halten Sie sie fest und halten Sie sie fest. Sie richten Essenszüge ein, wenn ein Elternteil stirbt, und arrangieren Lieferungen vor der Haustür, wenn sie ein krankes Kind haben und nicht selbst einkaufen können. Sie bieten an, ihre Kinder mitzunehmen, wenn sie dringend eine Nacht mit ihrem Partner brauchen, in dem Wissen, dass sie im Handumdrehen dasselbe für Sie tun würden.

In ein paar Jahren werden die Kinder erwachsen und wollen mit keinem von uns etwas zu tun haben. Vielleicht düsen wir dann alle zu einem magischen Mädchentrip an einen Strand und trinken mit kleinen Regenschirmen etwas. Wir können so lange ausschlafen, wie wir wollen. Aber in der Zwischenzeit stecken wir bis zur Hüfte in schlaflosen Nächten und schmutzigen Windeln. Und es ist in Ordnung. Weil wir uns gegenseitig Luft machen und weinen und darüber lachen können.

Das ist es, worum es bei einer guten Mama-Freundin geht.

Beliebt nach Thema