Inhaltsverzeichnis:

Häufige Mythen Beim Töpfchentraining
Häufige Mythen Beim Töpfchentraining

Video: Häufige Mythen Beim Töpfchentraining

Video: ▶ Die Wahrheit über das Töpfchentraining 2022, Dezember
Anonim

Einer der größten gefeierten Meilensteine ​​für Eltern ist das Töpfchentraining. Viele sind sich einig, dass es am Anfang stressig und anstrengend ist. Aber es ist schon eine Riesenleistung, wenn Ihr Kind statt auf eine Windel endlich auf den Thron pinkelt und kackt. Beim Töpfchentraining gibt es einige Herausforderungen. Es ist jedoch wirklich nicht so schwierig, wie die Leute es sich vorstellen.

VERBINDUNG: Niemals das Kind von jemand anderem anschreien

Bild
Bild

Unsere beiden Kinder wurden mit 24 Monaten aufs Töpfchen trainiert. Wir bekamen oft Kommentare wie: "Er ist schon auf dem Töpfchen?" Inzwischen haben sie Schwierigkeiten, ihren fast 4-jährigen Jungen dazu zu bringen, die Trainingshose komplett abzulegen.

Was es so schwer macht, sind die Geschichten, die die Leute oft erzählen. Hier sind drei gängige Mythen über das Töpfchentraining.

1. Ihr Kind wird aufs Töpfchen gehen, wenn es bereit ist

Das ist der größte Mist, den ich je gehört habe. Ich denke ehrlich gesagt, dass dies nur eine Ausrede ist, die Eltern geben, wenn sie selbst nicht bereit sind, mit Unfällen umzugehen. Obwohl ich verstehe, dass manche Kinder entwicklungsverzögert sind und Schwierigkeiten haben, glaube ich, dass viele Kinder in der Lage sind, das Töpfchen zu benutzen, bevor sie 2 Jahre alt sind.

Wir bringen unseren Kindern bei, etwas zu tun, was ein sehr wichtiger Teil des Lebens ist. Es ist nicht anders, als ein Kind an den Binky, die Brust oder die Flasche heranzuführen. Kinder sind klug und belastbar. Es kann eine Weile dauern, bis sie den Dreh raus haben, aber irgendwann werden sie es meistern.

2. Die Kita wird für uns das Töpfchen trainieren

Nicht unbedingt. Einige Orte erfordern bereits Töpfchen-trainierte Kinder, bevor sie in das Programm aufgenommen werden. Außerdem dürfen Lehrer Ihr Kind nicht auf dem Töpfchen trainieren, es sei denn, Sie verlangen es.

Grenzen für Kleinkinder
Grenzen für Kleinkinder

Sind Grenzen mit Kleinkindern überhaupt möglich?

Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher
Junge sitzt auf Stufen mit Trinkbecher

Schritte für den Übergang von einer Flasche zu einem Trinkbecher

Es ist wichtig, dass Sie als Eltern das schwere Heben übernehmen. Für meinen Mann und mich bedeutete das, dass wir uns Tage von der Arbeit freinehmen mussten, um uns dem Toilettengang zu widmen. Ich habe auch einen Plan aufgestellt und alle, einschließlich der Kita, ins Boot geholt. Eine Routine zu schaffen ist großartig für Ihre Kinder und alle Beteiligten.

3. Jungen sind schwerer zu trainieren als Mädchen

Wie ich erfahren habe, könnte dies nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Es war anfangs viel schwieriger, meinen Sohn auf die öffentliche Toilette zu bringen. Er war auch unordentlicher als meine Tochter, aber er hatte es etwas früher als sie im Griff. Manche Kleinkinder sind schwieriger zu trainieren als andere. Aber ich glaube nicht, dass es etwas mit dem Geschlecht zu tun hat. Wenn es darauf ankommt, dreht sich alles um das einzelne Kind.

4. Trainingshosen helfen beim Töpfchentraining

Ich glaube sogar, dass sie es dem Kind schwerer machen. Ich denke, Trainingshosen sind für die Eltern vorteilhafter als für die Kinder. Wenn ein Kind einen Unfall hat, ist es für die Eltern praktisch, die Windel zu wechseln, ohne sich um eine Unordnung kümmern zu müssen. Aber es bietet auch ein Sicherheitsnetz für das Kind.

Als wir mit dem Töpfchentraining begannen, haben wir die Windeln tatsächlich weggeworfen. Ich gebe zu, dass die Dinge manchmal etwas dreckig wurden. Es gab Momente, in denen ich mir die Haare ausreißen wollte, aber das Endergebnis hat sich gelohnt. Unsere beiden Kinder waren in fünf Tagen weniger auf dem Töpfchen.

VERBINDUNG: Mein Kleinkind hat sich selbst aufs Töpfchen trainiert

Es besteht kein Zweifel, dass Töpfchentraining hart ist. Aber lassen Sie sich von diesen Mythen nicht davon abhalten, Ihrem Kind beizubringen, auf dem Thron zu sitzen. TU es einfach! Sie werden überrascht sein, wie schnell Ihr Kleines es aufnimmt.

Beliebt nach Thema