Inhaltsverzeichnis:

Disneyland Kündigt Wiedereröffnung An – Und Es Ist Schneller Als Wir Dachten
Disneyland Kündigt Wiedereröffnung An – Und Es Ist Schneller Als Wir Dachten

Video: Disneyland Kündigt Wiedereröffnung An – Und Es Ist Schneller Als Wir Dachten

Video: Was, wenn sich alles aus Glas in Flüssigkeit verwandeln und deine Stadt überfluten würde? 2022, Dezember
Anonim

Es waren drei lange Monate, aber die Nation beginnt sich endlich wieder zu öffnen. Langsam aber sicher haben Restaurants, Geschäfte und andere Unternehmen die Wiedereröffnungspläne ausgebügelt und bereiten sich darauf vor, zu einer neuen Normalität zurückzukehren. Am Mittwoch kündigten Disney Parks Pläne an, sich ihnen anzuschließen – mit einer schrittweisen Wiedereröffnung von Disneyland, die bereits am 9. Juli beginnt.

Die Pläne wurden im Disney Parks-Blog geteilt shared

Aber bevor Sie sich zu sehr aufregen - der 9. Juli steht vor der Tür - können Parkbesucher noch eine Weile nicht auf den Space Mountain hüpfen.

Die schrittweise Wiedereröffnung beginnt mit dem Downtown Disney District am 9. Juli, aber der Disneyland Park und der Disney California Adventure Park werden erst am 17. Juli geöffnet sein der Tag, an dem der Park zum ersten Mal geöffnet wurde.)

Die nächste Phase findet am 23. Juli statt

Dann werden Disneys Grand Californian Hotel & Spa und Disneys Paradise Pier Hotel wiedereröffnet – was ziemlich aufregende Neuigkeiten sind.

Das heißt, die Dinge werden für eine Weile nicht ganz normal sein.

Zunächst einmal wird die Kapazität des Themenparks „erheblich begrenzt, um die staatlichen Anforderungen zu erfüllen und die physische Distanzierung zu fördern“, heißt es in der Erklärung. Dies geschieht mit Hilfe eines neuen Themenpark-Reservierungssystems, was bedeutet, dass alle Gäste (einschließlich Jahreskarteninhaber) vor ihrer Ankunft eine Reservierung für den Parkeintritt vornehmen müssen.

Der Fang? Da Reservierungen für Themenparks der Verfügbarkeit unterliegen, wird es auch schwieriger, sie zu punkten.

Disney verspricht, in Kürze Details zum neuen Reservierungssystem online zu stellen, aber in der Ankündigung wurde darauf hingewiesen, dass der Verkauf neuer Tickets sowie der Verkauf und die Verlängerung von Jahrespässen vorübergehend ausgesetzt werden. (Um die Situation im Auge zu behalten, werden Parkbesucher ermutigt, Disneyland.com für weitere Informationen zu besuchen.)

Es werden auch andere bemerkenswerte Änderungen vorgenommen

Zusätzlich zur Intensivierung der Reinigungsarbeiten in den Resorts und Themenparks plant Disneyland, die Richtlinien zur physischen Distanzierung zu unterstützen, um die Sicherheit der Gäste zu gewährleisten.

Parkerlebnisse, die oft große Menschenmengen oder Gruppen anziehen (wie Paraden und nächtliche Spektakel), werden vorerst ausgesetzt – und es ist unklar, wann genau sie zurückkehren werden.

Meet-and-Greets mit Charakteren werden vorerst ebenfalls ausgesetzt, obwohl Parkbesucher sich darauf freuen können, sie im gesamten Park „auf neue Weise zu sehen, um Gäste zu unterhalten und zu begeistern“, verspricht Disney.

Es wurde jedoch nicht erwähnt, ob beim Betreten des Themenparks Masken oder Handschuhe erforderlich sind. Das kürzlich wiedereröffnete Shanghai Disneyland erfordert Masken, daher scheint es vernünftig, dasselbe für sein kalifornisches Gegenstück anzunehmen.

In den sozialen Medien waren die Reaktionen auf die Nachrichten gemischt

Viele Leute waren der Meinung, dass die Entscheidung zur Wiedereröffnung viel zu überstürzt war – insbesondere, wenn die Coronavirus-Fälle in Kalifornien laut der Los Angeles Times weiter zunehmen.

"Eine Katastrophe wartet darauf, zu passieren", erklärte eine Person auf Twitter.

"3.045 neue Fälle in Kalifornien gestern", wies ein anderer darauf hin.

„Orange County ist ein Durcheinander ohne Führung im Gesundheitswesen, und der Staat lässt weiterhin zu, dass mehr geöffnet wird“, twitterte jemand anderes. „Krankenhausaufenthalte springen, eine erbärmlich geringe Anzahl von wöchentlich durchgeführten Tests, die Zahl der Todesfälle steigt (13 Personen heute), Gesundheitsdirektor wurde wegen Masken aus dem Landkreis gejagt. Ein verdammtes Durcheinander.“

Andere argumentierten jedoch, dass die Schließung für viele Menschen lange genug gedauert habe.

„Disney hat ungefähr 30.000 Mitarbeiter“, betonte eine Person. "Sie werden wieder arbeiten gehen."

„Hoffen wir, dass es eine erfolgreiche und sichere Wiedereröffnung ist“, fügte eine andere Person hinzu.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Genehmigung der Pläne noch aussteht

Das heißt, wenn lokale und Bundesbeamte die Dinge bis zum 9. Juli nicht für sicher genug halten, könnte dieser Zeitplan noch weiter verschoben werden.

Im Moment scheint Disneyland jedoch mit Hochdruck die Pläne für die Wiedereröffnung im nächsten Monat voranzutreiben, und es scheint, als würden sich die Leute in Disney Parks dafür entscheiden, hoffnungsvoll zu bleiben.

"Disneyland hat einen besonderen Platz in den Herzen der Menschen auf der ganzen Welt", heißt es in der Erklärung von Disney Parks. „Es wurde als ein Ort geschaffen, an dem Familienmitglieder jeden Alters gemeinsam Spaß haben können – ein Ort, um ‚heute zu verlassen und in die Welt von gestern, morgen und der Fantasie einzutauchen‘. Fünfundsechzig Jahre später ist es das immer noch."

„Es ist Zeit für Magie“, heißt es weiter, „und wir freuen uns, Sie wieder bei uns begrüßen zu dürfen.“

Beliebt nach Thema