Inhaltsverzeichnis:

Wiedereröffnung: Ist Ihr Lieblingsrestaurant Sicher?
Wiedereröffnung: Ist Ihr Lieblingsrestaurant Sicher?

Video: Wiedereröffnung: Ist Ihr Lieblingsrestaurant Sicher?

Video: 4.9.2021: INTERVIEW MIT KARL HILZ - Polizeibeamter aD aus München 2022, Dezember
Anonim
  • Richtlinien für die sichere Wiedereröffnung von Restaurants
  • Wie das Coronavirus das kulinarische Erlebnis verändert
  • Minimieren Sie das Risiko Ihrer Familie

Die Gastronomie wurde von der Coronavirus-Pandemie hart getroffen, was zu einem langen, einsamen Frühling für diejenigen von uns führte, die gerne auswärts essen. Diese Saison neigt sich dem Ende zu, da Restaurants und Bars vorläufig wieder für den Dine-in-Service öffnen.

Aber nur, weil Sie wieder einen Restauranttisch reservieren können, oder?

Barbara Baker aus Michigan ist bereit. „Wir erwägen, nächste Woche eine Außenterrasse an einem Lieblingsort in der Nähe unseres Hauses zu besuchen“, sagte sie. „Ich möchte die Bemühungen dieses lokalen Favoriten unterstützen, im Freien zu essen. Sie blieben offen und boten eine Abholung für ihr Essen an.“

Aber die Mutter des Silicon Valley, Sarah Granger, bleibt vorerst beim Mitnehmen. „Wir haben es nicht eilig, in einem Restaurant zu sitzen, wenn man die steigende Zahl von Virusfällen in Kalifornien bedenkt“, sagte sie uns.

restaurant-wiedereröffnung-sicher-1
restaurant-wiedereröffnung-sicher-1
restaurant-wiedereröffnung-sicher-2
restaurant-wiedereröffnung-sicher-2
restaurant-wiedereröffnung-sicher-3
iStock

Minimieren Sie das Risiko Ihrer Familie

„Gefährdete Menschen möchten möglicherweise Speisen zum Essen weitergeben und sich auf die Abholung oder vielleicht draußen speisen, wenn die Bedingungen angemessen sind“, sagte der Epidemiologe Thomas A. Russo, Professor und Leiter für Infektionskrankheiten an der medizinischen Fakultät der Universität in Buffalo, The State University of New York, sagte CNN.

Russo bemerkte, dass „Drive-up-Fenster oder Carry-out wahrscheinlich die sichersten sind; Die vorübergehende Interaktion mit einer Person, wenn alle Masken tragen, ist eine Situation mit geringerem Risiko.“

„Insgesamt ist das Essen im Freien sicherer als das Essen im Innenbereich, da an einem windstillen Tag aufgrund des größeren Luftvolumens alles andere gleich ist. Die Aufrechterhaltung des Augenschutzes über eine Brille und die intermittierende Verwendung von Masken zwischen Bissen und Schlucken würde das Risiko weiter verringern “, riet er.

Die CDC-Website bietet die folgenden Hinweise zum Essengehen:

  • Überprüfen Sie die Website des Restaurants und die sozialen Medien, um zu sehen, ob sie ihre Informationen aktualisiert haben, um den COVID-19-Sicherheitsrichtlinien zu entsprechen.
  • Bevor Sie ins Restaurant gehen, rufen Sie an und fragen Sie, ob alle Mitarbeiter bei der Arbeit Stoffbedeckungen tragen.
  • Tragen Sie eine Gesichtsbedeckung aus Stoff, wenn der Abstand zu anderen Personen weniger als 1,80 m beträgt oder in Innenräumen.
  • Treffen Sie Vorkehrungen – wie das Tragen einer Gesichtsbedeckung aus Stoff, wenn Sie nicht essen, und halten Sie eine angemessene soziale Distanz ein, wenn Sie mit anderen speisen, die nicht bei Ihnen wohnen.
  • Fragen Sie nach Möglichkeiten zum Selbstparken, damit kein Parkservice erforderlich ist.
  • Halten Sie in jedem Eingangsbereich, Flur oder Wartebereich eine soziale Distanz von zwei Metern oder mehr ein.
  • Waschen Sie sich beim Betreten und Verlassen des Restaurants mindestens 20 Sekunden lang die Hände. Wenn Wasser und Seife nicht verfügbar sind, verwenden Sie ein Handdesinfektionsmittel, das mindestens 60 % Alkohol enthält. Bedecken Sie alle Oberflächen Ihrer Hände und reiben Sie sie aneinander, bis sie sich trocken anfühlen.
  • Sitzen Sie, wenn möglich, draußen an Tischen mit einem Mindestabstand von zwei Metern zu anderen Personen.
  • Wählen Sie nach Möglichkeit Speisen und Getränke aus, die keine Selbstbedienung sind, um die Verwendung von gemeinsam genutzten Servierutensilien, Griffen, Tasten oder Touchscreens einzuschränken.
  • Bevor Sie die Toilette benutzen, stellen Sie sicher, dass ausreichend Seife und Papiertücher oder Händedesinfektionsmittel mit mindestens 60 % Alkohol vorhanden sind.

Beliebt nach Thema