Inhaltsverzeichnis:

Disneyland Wird Wieder Geöffnet
Disneyland Wird Wieder Geöffnet

Video: Disneyland Wird Wieder Geöffnet

Video: LE VRAI DISNEYLAND 2022, Dezember
Anonim

Nur wenige Wochen nach der Vorstellung eines ehrgeizigen Wiedereröffnungsplans für Disneyland und den Disney California Adventure Park hat Disney gesagt, dass es „keine andere Wahl“hat, als sie zu verschieben. Die Ankündigung erfolgte am Mittwochabend, nachdem der Bundesstaat Kalifornien beschlossen hatte, die Pläne nicht zu genehmigen, die eine schrittweise Wiedereröffnung des Disneyland Resorts ab Anfang nächsten Monats vorsahen.

Die Pläne wurden erstmals am 10. Juni bekannt gegeben

Damals gab ein Disney Parks-Blog von Josh D'Amaro, dem Vorsitzenden von Disney Parks, Erfahrungen und Produkte, bekannt, dass Disney "während dieses sehr absichtlichen schrittweisen Ansatzes absichtlich kleine Schritte unternimmt".

In einem separaten Blogbeitrag teilte der PR-Direktor von Disneyland Resorts, Michael Ramirez, mit, dass der Spaß am 9. Juli mit der Wiedereröffnung des Downtown Disney District beginnen würde. Parkbesucher könnten noch nicht auf Fahrgeschäfte steigen, aber viele der Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten des Bezirks würden an diesem Tag mit neuen Gesundheits- und Sicherheitsbeschränkungen für den Handel geöffnet sein.

Aber der wahre Spaß sollte am 17. Juli beginnen

Zu diesem Zeitpunkt sollten Disneyland und der Disney California Adventure Park ihre Türen wieder öffnen, damit die Gäste wieder ihre Lieblingsfahrgeschäfte wie Space Mountain und It's a Small World erleben können.

Das Datum war aus mehreren Gründen von Bedeutung – es würde nicht nur vier Monate seit der letzten Eröffnung des Parks markieren, sondern der 17. Juli ist auch der 65. Jahrestag der ursprünglichen Eröffnung von Disneyland.

Phase 3 war für den 23. Juli geplant, wenn Disneys Grand Californian Hotel & Spa und Disneys Paradise Pier Hotel ebenfalls nachziehen und Besuchern die Rückkehr ermöglichen würden.

Disney hatte einige wichtige neue Sicherheitsvorkehrungen getroffen

"Wir befolgen die Richtlinien von Gesundheitsbehörden und Regierungsbehörden und wenden die Erkenntnisse aus der schrittweisen Wiedereröffnung in Disney Springs in Florida an, um unsere Wiedereröffnungspläne zu leiten", schrieb Ramirez in einem Folgeblog.

Disneys Plan sah vor, die Parkkapazität drastisch zu begrenzen, ein neues Reservierungssystem zu implementieren, um zu verhindern, dass sich lange Schlangen an den Eingängen bilden, und die Desinfektionsmaßnahmen im gesamten Park zu verstärken. Andere Erlebnisse, die dazu neigen, Menschenmassen anzuziehen, würden ebenfalls auf Eis gelegt – wie Paraden und Charakter-Meet-and-Greets.

Aber jetzt sieht es so aus, als ob diese Pläne wieder auf Eis gelegt werden

(Na ja, zumindest teilweise.)

Laut einem Tweet von Disney Parks vom 24. Juni wird die Wiedereröffnung des Downtown Disney District am 9. Juli wie geplant verlaufen, aber die Wiedereröffnung der Themenparks bleibt ein Fragezeichen.

"Der Bundesstaat Kalifornien hat jetzt angegeben, dass er erst nach dem 4. Juli Richtlinien zur Wiedereröffnung von Themenparks herausgeben wird", heißt es in der Ankündigung. „Angesichts der Zeit, die wir benötigen, um Tausende von Darstellern wieder an die Arbeit zu bringen und unser Geschäft wieder aufzunehmen, haben wir keine andere Wahl, als die Wiedereröffnung unserer Themenparks und Resorthotels zu verschieben, bis wir die Genehmigung von Regierungsbeamten erhalten Wenn wir wissen, wann Richtlinien veröffentlicht werden, gehen wir davon aus, ein Wiedereröffnungsdatum mitteilen zu können."

Die öffentlichen Reaktionen waren gemischt

Einige waren froh und hielten es angesichts des jüngsten Anstiegs der Coronavirus-Fälle für das Beste. (Tatsächlich könnte dies sogar der Grund sein, warum Staatsbeamte es nicht genehmigt haben.) Laut Gouverneur Gavin Newsom vom Mittwoch verzeichnete Kalifornien in nur zwei Tagen einen Anstieg von 69 % COVID-19. L.A. County führt nun die Nation mit der höchsten Anzahl von COVID-Fällen (88.500) an.

„Danke! Dies ist ein guter Schritt, sowohl für die Gesundheit der Teilnehmer als auch der Darsteller“, twitterte eine Person als Reaktion auf die Nachricht.

„Ich freue mich, dass Sie die Eröffnung verschoben haben“, fügte ein anderer hinzu. "Bitte zögere weiter, bis es sicher ist, zurückzukehren!"

Allerdings sind nicht alle glücklich.

"Was ist mit den TAUSENDEN, die dort arbeiten und ein Einkommen brauchen", twitterte eine Person. „Denken Sie daran, es ist nicht nur für die Leute da – es gibt auch andere, denen das weh tut. Können Sie ihre gesamte Miete bezahlen?

Die Nachricht warf auch Fragen zu anderen beliebten Themenparks auf

„Das Gefühl, WDW [Walt Disney World] sollte dann auch noch nicht geöffnet sein …“, twitterte eine Person.

Laut Disneys Website ist ab sofort eine schrittweise Wiedereröffnung der Walt Disney World Resorts für den 11. Juli geplant. Die Besorgnis über die Weiterentwicklung dieser Pläne ist jedoch auch verständlich, da sich WDW in Florida befindet, wo ein kürzlicher Anstieg der Coronavirus-Fälle Staatsbeamte in höchster Alarmbereitschaft versetzt. Bis Donnerstag hat der Staat mehr als 114.000 Fälle und 3.327 Todesfälle registriert.

Disney bittet seine Gäste vorerst um Geduld

(Auch wenn das vielleicht leichter gesagt als getan ist.)

„Um unsere Themenparks wieder zu öffnen, müssen wir mit unseren Gewerkschaften Vereinbarungen über die Rückkehr der Mitarbeiter an den Arbeitsplatz aushandeln“, fuhr die Erklärung fort, die auch im Disney Parks-Blog geteilt wurde. „Wir haben positive Gespräche geführt und freuen uns sehr über die Unterzeichnung von Vereinbarungen von 20 Gewerkschaftsmitgliedern, einschließlich des Master Services Council, der mehr als 11.000 unserer Darsteller vertritt. Die unterzeichnete Vereinbarung enthält detaillierte Pläne, die verbesserte Sicherheitsprotokolle enthalten, die dies ermöglichen“uns verantwortungsvoll wieder zu öffnen und Tausende unserer Darsteller wieder an die Arbeit zu bringen."

„Wir danken unserer Besetzung und unseren Gästen für ihre Geduld in dieser beispiellosen Zeit, während wir auf die Genehmigung von Regierungsbeamten warten“, schloss sie.

Beliebt nach Thema