Inhaltsverzeichnis:

Broadway-Star Nick Cordero Stirbt Im Alter Von 41 . An Coronavirus-Komplikationen
Broadway-Star Nick Cordero Stirbt Im Alter Von 41 . An Coronavirus-Komplikationen

Video: Broadway-Star Nick Cordero Stirbt Im Alter Von 41 . An Coronavirus-Komplikationen

Video: Broadway Star Nick Cordero Dead at 41 2022, Dezember
Anonim

Broadway-Star Nick Cordero ist nach einem monatelangen Kampf gegen das Coronavirus gestorben. Er war erst 41 Jahre alt und hinterlässt seine Frau Amanda Kloots und seinen einjährigen Sohn Elvis.

Cordero wuchs in Hamilton, Ontario, Kanada, auf und gelangte schließlich nach New York, wo er mit dem Drama Desk Award ausgezeichnet wurde und 2014 für seine Rolle in Bullets Over Broadway für einen Tony Award nominiert wurde. Zu seinen weiteren Broadway-Auftritten gehörten Hauptrollen in Waitress, Rock of Ages und A Bronx Tale.

Laut People wurde bei Nick im März erstmals COVID-19 diagnostiziert.

Ende des Monats wurde er auf die Intensivstation gebracht und kämpfte an einem Beatmungsgerät um sein Leben

Seine Frau hat die Fans über seine Fortschritte informiert und ging am 5. Juli 2020 auf Instagram mit der Nachricht von seinem Tod.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Gott hat jetzt einen anderen Engel im Himmel. Mein lieber Mann ist heute Morgen gestorben. Er war von seiner Familie in Liebe umgeben und sang und betete, als er sanft diese Erde verließ. ⠀ Ich bin ungläubig und verletzt überall. Mein Herz ist gebrochen, da ich mir unser Leben ohne ihn nicht vorstellen kann. Nick war so ein helles Licht. Er war jedermanns Freund, liebte es, zuzuhören, zu helfen und vor allem zu reden. Er war ein unglaublicher Schauspieler und Musiker. Er liebte seine Familie und liebte es, Vater und Ehemann zu sein. Elvis und ich werden ihn bei allem, was wir tun, jeden Tag vermissen. Für Nicks außergewöhnlichen Arzt, Dr. David Ng, waren Sie mein positiver Arzt! Es gibt nicht viele Ärzte wie Sie. Freundlich, klug, mitfühlend, durchsetzungsfähig und immer darauf bedacht, meinen verrückten Ideen zuzuhören oder mir einen anderen Arzt um eine zweite Meinung zu holen. Du bist ein Rohdiamant. Ich kann nicht beginnen, allen genug für die Liebe, Unterstützung und Hilfe zu danken, die wir in den letzten 95 Tagen erhalten haben. Du hast keine Ahnung, wie sehr du jeden Tag um 15 Uhr meine Stimmung gehoben hast, als die Welt Nicks Lied Live Your Life sang. Wir haben es ihm heute vorgesungen und seine Hände gehalten. Als ich ihm die letzte Zeile vorsang: „Sie werden dir die Hölle geben, aber lass sie nicht kampflos dein Licht töten. Lebe dein Leben“, lächelte ich, weil er sich definitiv wehrte. Ich werde dich für immer lieben und immer mein süßer Mann. ️

Ein von AK geteilter Beitrag! ⭐️ (@amandakloots) am 5. Juli 2020 um 18:05 Uhr PDT

Bei Nick wurde COVID-19 diagnostiziert, nachdem sein dritter Test endlich positiv war

Laut einem Interview mit BuzzFeed News sagte Amanda, Nick sei Anfang März krank geworden. "Er konnte nicht aus dem Bett aufstehen, so müde, keine Energie, das war wirklich sein einziges Symptom", sagte sie der Zeitung damals.

In einem Update an seine Fans teilte Amanda mit, dass nach „zwei negativen COVID-Tests. Die Ärzte sind jedoch überzeugt, dass es sich um COVID handelt, also haben sie einen dritten Test durchgeführt“, schrieb sie und fügte hinzu, dass ihr Ehemann „gut auf die Medikamente gegen COVID reagierte."

Innerhalb weniger Tage verschlechterte sich Nicks Zustand und bei ihm wurde eine Lungenentzündung diagnostiziert, eine bekannte Komplikation von COVID-19. Er wurde auf der Intensivstation in ein medizinisch bedingtes Koma gelegt.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Mein süßer Ehemann braucht bitte Ihre Gebete. Nick ist seit einiger Zeit krank mit einer Lungenentzündung, wie uns letzte Woche gesagt wurde. Leider glauben wir, dass er falsch diagnostiziert wurde und warten darauf zu hören, ob es sich tatsächlich um COVID handelt. Er hat Angst, liegt auf der Intensivstation und ist jetzt bewusstlos, damit sein Körper genug Sauerstoff bekommen kann. Wir alle versuchen, positiv und stark zu bleiben, da wir wissen, dass er in bester Pflege ist. Ich vermisse ihn schrecklich. Ich darf ihn dort natürlich nicht besuchen und kann nichts tun, um ihm zu helfen. Nick hat auch Angst, das ist immer schlimmer geworden. Er darf weder essen noch trinken, er ist sehr schwach und hat Schwierigkeiten beim Atmen. Elvis und mir geht es rundum gut. Mein Mann kämpft wie ein Champion, aber das ist ernst. Bitte alle zu Hause bleiben. Vielen Dank an alle, die uns bisher geholfen haben. Sie wissen, wer es ist und Sie sind alle Engel. ??

Ein von AK geteilter Beitrag! ⭐️ (@amandakloots) am 1. April 2020 um 5:18 Uhr PDT

Im April hat sich Nicks Gesundheit noch einmal verschlechtert

Am 10. April teilte Amanda mit, dass ihr Mann "um sein Leben kämpfte" und sich in seiner Lunge eine Infektion bildete. "Wir hatten wirklich große Fortschritte und gestern bekam ich einen Anruf, dass er eine Infektion in seiner Lunge habe, eine neue Infektion, die dazu führte, dass sein Fieber weit über den Normalwert stieg, was dazu führte, dass sein Blutdruck sank, was dazu führte, dass sein Herz blutete." gehe in ein unregelmäßiges Muster", sagte sie.

"Er verlor das Bewusstsein, er verlor seinen Puls und sie mussten ihn wiederbeleben. Es war sehr beängstigend. Sie hatten es sehr schwer, ihn zurückzubekommen."

In der folgenden Woche wurden die Dinge immer schlimmer und Amanda teilte mit, dass das rechte Bein ihres Mannes aufgrund von Blutgerinnseln amputiert werden müsste, die den Blutfluss reduzieren – eine weitere bekannte Komplikation des Virus. Sie sagte, die Ärzte seien zuversichtlich, dass er nach der Amputation das Beatmungsgerät absetzen könne.

Nick erwachte am 12. Mai nach einer Tracheotomie aus seinem medizinisch induzierten Koma

Damals sagte Amanda, dass er "extrem schwach" sei, aber ein Teil seines "mentalen Status kehrt zurück". Während seiner Zeit im Krankenhaus erlitt er auch "zwei Mini-Schlaganfälle" und "brauchte eine Reanimation", und sie und die Ärzte waren sich noch nicht klar, wie er sich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert hat.

"Er hatte keine Vorerkrankungen. Wir wissen nicht, wie er COVID-19 bekommen hat, aber er hat es getan", schrieb Amanda am 8. Mai in einem Instagram-Post. "Diese Krankheit betrifft nicht nur alte Menschen. Das ist real. A vollkommen gesunder 41-jähriger Mann!"

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ich werde kämpfen Ich werde für dich kämpfen Ich tue es immer, bis mein Herz schwarz und blau ist ⠀ Und ich werde bleiben Ich werde bei dir bleiben Wir werden es auf die andere Seite schaffen Wie Liebende ⠀ Ich werde meine Hände in die strecken dunkel Und warte darauf, dass sich deine verriegelt Ich werde auf dich warten Ich werde auf dich warten ⠀ Denn ich gebe nicht auf Ich gebe nicht auf, gebe auf Nein noch nicht Auch wenn ich unten bin mein letzter Atemzug Auch wenn sie sagen, es ist nichts mehr übrig Also gib nicht auf… ⠀ Ich gebe nicht auf Ich gebe nicht auf, gebe nicht auf Nein, nicht ich Auch wenn niemand anderes glaubt, dass ich es nicht tue so leicht untergehen Also gib mich nicht auf #day79 @andygrammer Songtext zu „Don't Give Up On Me“

Ein von AK geteilter Beitrag! ⭐️ (@amandakloots) am 19. Juni 2020 um 12:53 Uhr PDT

Endlich, im Juni, konnte Amanda Nick endlich im Krankenhaus besuchen

Aufgrund des Besuchsverbots des Krankenhauses hatte sie ihn seit seiner Aufnahme im März nicht sehen können. Amanda teilte ein Foto von den beiden, die sich an seinem Bett Händchen haltend. Aber am Sonntag, dem 5. Juli, starb Nick nach mehr als 91 Tagen auf der Intensivstation.

Die Unterstützung für Amanda überflutete die sozialen Medien mit Stars und Fremden, die ihr Beileid aussprachen

Schauspieler Zach Braff, einer von Corderos besten Freunden, schrieb, er habe nie einen "freundlicheren Menschen" gekannt und sei dankbar, ihn zu kennen.

Screenshot 06.07.2020 um 11.04.35 Uhr
Screenshot 06.07.2020 um 11.04.35 Uhr

Und das war nur eine von vielen Hommagen an den talentierten Schauspieler, Ehemann und Vater.

Screenshot 06.07.2020 um 11.06.03
Screenshot 06.07.2020 um 11.06.03

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

@amandakloots ️

Ein von Hilary Duff (@hilaryduff) geteilter Beitrag am 5. Juli 2020 um 19:19 Uhr PDT

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ich hatte nie die Ehre, Nick Cordero zu treffen. Das war auf jeden Fall ein großer Verlust für mich. Jede Person, die ich kenne, die diesem Menschen begegnete, wurde zum Besseren verändert und jeder, den ich kannte, der ihn kannte, war sicher glücklich, dies zu tun. Ich, wie so viele andere, habe @amandakloots Geschichten jeden Tag verfolgt und auf ein Wunder gehofft. Leider hat Nick heute Morgen seinen Kampf gegen COVID-19 verloren. Mir bricht das Herz, weil er einen kleinen Sohn und eine Frau hinterlässt, die ihn mit allem liebten, was sie zu geben hatten, und ich kann das nachvollziehen. Hören Sie mir zu, Freunde. Dieses Virus diskriminiert nicht. Es geht nicht um Statistiken. Mein Herz ist heute Nacht für diesen Mann und seine Familie gebrochen und ich bitte Sie alle, dies ernst zu nehmen und sich und andere zu schützen. Eine Maske tragen. Wir können das schlagen. Wir müssen nur ein wenig Mitgefühl für unsere Mitmenschen haben und aufhören, so egoistisch zu sein. Ruhe in Frieden Nick. Ich hatte wirklich gehofft, Sie eines Tages zu treffen. Jetzt schließe ich mich der Welt an, dich zu betrauern.

Ein von Steve Kazee (@stevekazee) geteilter Beitrag am 5. Juli 2020 um 18:48 Uhr PDT shared

Ein GoFundMe-Konto wurde eingerichtet, um Corderos Familie bei den medizinischen Kosten zu unterstützen.

Beliebt nach Thema