Inhaltsverzeichnis:

Prinz George Und Prinzessin Charlotte Haben Dank Opa Charles Ein Neues Lieblingstier
Prinz George Und Prinzessin Charlotte Haben Dank Opa Charles Ein Neues Lieblingstier

Video: Prinz George Und Prinzessin Charlotte Haben Dank Opa Charles Ein Neues Lieblingstier

Video: Prinz George & Prinzessin Charlotte - Diese Aufnahmen der beiden sind erst jetzt aufgetaucht 2022, Dezember
Anonim

Im Laufe der Jahre haben sowohl Kate Middleton als auch Prinz William hier und da kleine Leckerbissen über die Interessen und Hobbys ihrer drei Kinder geteilt: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Diese Woche wurde jedoch das neueste Hobby der Cambridge-Kinder enthüllt, und dieses Mal kommt es von einer anderen Quelle als dem Herzog und der Herzogin, was uns sagen lässt: "Das machen sie also hinter den Palasttüren."

Eingebetteter Inhalt:

Die Kinder stehen gerade total auf Hühner

Die Kinder haben einige Hühner in Anmer Hall, wo sie seit kurzem wohnen.

"Das große Interesse außerhalb der Anmer Hall gilt den Hühnern, die aus Küken aufgezogen werden", sagte eine Quelle gegenüber Fabulous Digital. „Kate und die Kinder sind täglich im Hühnerstall unterwegs, sammeln frische Eier in ihren Körben und die Eier werden dann fast sofort in der Küche verwendet. Sie haben einen gut sortierten Hühnerstall und ein sicheres fuchssicheres Huhn Haus, gefüllt mit gesundem Essen und Futterleckereien. Bio-Selbstversorgung ist bei den Cambridges das A und O."

Hört sich richtig an.

Eingebettete Inhalte:

Ihr Interesse wurde wahrscheinlich von Prinz Charles geweckt

"Charles ist der Hühnerliebhaber aller Zeiten und hat ein enzyklopädisches Wissen über die meisten Rassen und weiß, wie man sie aufzieht", enthüllte die Quelle und fügte hinzu, dass er und Camilla dazu neigen, mit ihren Hühnern zu sprechen. "'Cluckingham Palace' wird sein Haus manchmal genannt." Charles hat nicht nur seine Liebe zu Hühnern weitergegeben, sondern auch seine Liebe zur Natur an seine Enkelkinder weitergegeben.

George, Charlotte und Louis haben auch Gärten

Wie in ihren eigenen Gärten. „Jedes Kind hat seinen eigenen Anmer-Garten, in dem es Blumen und Gemüse anbaut“, sagte eine andere Quelle zuvor Fabulous Digital laut The Sun. "Sie gießen es, jäten es, und es werden Fotos gemacht, damit Opa Charles und die Königin sie sich ansehen können." Nun, das klingt nicht einfach herrlich!

Kate ist auch eine große Outdoor-Liebhaberin

Tatsächlich hat die Herzogin von Cambridge neben dem Einfluss von Prinz Charles die Liebe ihrer Kinder zur Natur absolut inspiriert.

Die Kinder halfen ihrer Mutter nicht nur beim „Sammeln von Moos, Blättern und Zweigen zum Dekorieren“ihres Gartens „Back to Nature“auf der Chelsea Flower Show im vergangenen Jahr, sondern „schlichen sich auch ein“, bevor er für die Öffentlichkeit zugänglich war.

Das Leben in der Anmer Hall hat die Cambridge-Kinder gut behandelt

Während sie dort bleiben, um sicher und sozial distanziert zu bleiben, klingt es insgesamt so, als würden die Kinder das Leben dort lieben.

„George, Charlotte und Louis genießen jetzt ihre Freiheit in den weitläufigen Gärten der Anmer Hall“, verriet ein Insider zuvor gegenüber Fabulous Digital. „Klettergerüste, eine Kletterwand und Schaukeln sind ein großer Teil der Outdoor-Aktivitätenszene in Cambridge, und Kate wird Teichtauchen und Notizen machen, um zu protokollieren, was sie entdeckt haben. Vogelbeobachtung mit dem Fernglas ist ein weiterer Favorit der Kinder.“

Äh, wenn Sie freie Zimmer haben, Will und Kate, wissen Sie, wo Sie uns finden.

Beliebt nach Thema