Inhaltsverzeichnis:

Wiedereröffnung: Ist Das Mittagessen In Der Schule Sicher?
Wiedereröffnung: Ist Das Mittagessen In Der Schule Sicher?

Video: Wiedereröffnung: Ist Das Mittagessen In Der Schule Sicher?

Video: Ist Schulessen wirklich so schlecht? | neuneinhalb – Deine Reporter | WDR 2022, Dezember
Anonim
  • Wie sieht das Mittagessen in der Schule während COVID aus?
  • Ist das Essen in der Schulkantine sicher?
  • Reichen die Sicherheitsmaßnahmen Ihrer Schule aus?

Da die Schulen eine Wiedereröffnung für das Herbstsemester erwägen, machen sich die Eltern Sorgen, ob die Dinge sicher sind oder nicht. Dies gilt insbesondere, wenn es um das Mittagessen in der Schule geht. Überforderte Eltern sehen darin nur eine weitere Sache, die sie ihrer langen Liste von Bedenken hinzufügen können. „Weil wir noch mehr brauchten, um unsere angstbesetzten Gedanken um 2 Uhr morgens zu füllen, oder?“, klagte Mama Amy Wright zu. „Aber haben manche Familien eine Wahl? Sie nicht.“

Es ist ein gut aufgenommener Punkt. Diejenigen, die es können, werden sich wahrscheinlich dafür entscheiden, ihren Kindern ihr eigenes hausgemachtes Mittagessen zu schicken, bei dem sie kontrollieren können, was gegessen und die Exposition begrenzt wird, aber nicht jeder Haushalt ist dazu in der Lage. Nur weil sich eine Familie auf das Schulmittagessen verlassen muss, heißt das nicht, dass sie sich in diesen unsicheren Zeiten keine Sorgen um die Sicherheit macht. Wir haben in die Details gegraben, um zu sehen, was Schulen tun, um die Sicherheit der Kinder bei den Mahlzeiten in der Kantine zu gewährleisten.

schule-mittagessen-wiedereröffnung-1
schule-mittagessen-wiedereröffnung-1
schule-mittagessen-wiedereröffnung-2
schule-mittagessen-wiedereröffnung-2
schule-mittagessen-wiedereröffnung-3
iStock

Reichen Sicherheitsmaßnahmen aus?

Nichts ist eine absolute Garantie. Da sich den ganzen Tag über mehr Menschen an Schulen versammeln, gibt es einfach mehr Aufmerksamkeit. Schulen fügen viele neue Verfahren hinzu, um die Sicherheit von Kindern zu gewährleisten. Dazu gehört das Essen im Klassenzimmer und das zusätzliche Reinigen der Tische und Sitze, an denen die Kinder essen werden. Die Cafeteria wird höhere Standards haben, um den Kontakt mit Lebensmitteln und die letztendliche Exposition gegenüber dem Virus zu reduzieren.

„Die Küche in den Schulen wird Protokolle haben, um hohe Sicherheitsmaßnahmen einzuführen, damit dies so sicher wie möglich ist“, fuhr Dr. Aragona fort. „Die einzige Möglichkeit, keine Kontamination zu gewährleisten, besteht darin, hausgemachte Lunchpakete für Sie bereitzustellen Kind oder Kinder.”

Auch wenn Sie Ihr eigenes hausgemachtes Mittagessen anbieten, denken Sie daran, dass Ihre Kinder in der Nähe anderer Menschen, Lehrer, Schüler und Mitarbeiter sind. Wir müssen uns nicht nur um das Mittagessen kümmern, wenn wir unsere Kinder wieder in die Schule schicken – wir müssen unseren Kindern beibringen, wachsam und proaktiv zu sein, wenn es darum geht, sich während der Pandemie zu schützen.

Beliebt nach Thema