Inhaltsverzeichnis:

3 Tipps, Um Schwierige Themen Mit Kindern Zu Besprechen
3 Tipps, Um Schwierige Themen Mit Kindern Zu Besprechen

Video: 3 Tipps, Um Schwierige Themen Mit Kindern Zu Besprechen

Video: Umgang mit herausforderndem Verhalten von Kindern 2022, November
Anonim

Wir leben in einer sich ständig verändernden Welt und lernen jeden Tag mehr über uns und unsere Gesellschaft. Auf der ganzen Welt führen wir harte Gespräche über öffentliche Gesundheit, institutionellen Rassismus, Proteste, Politik und mehr. Es ist eine stressige Zeit für alle - jedes Mal, wenn Sie Nachrichten sehen, online gehen oder auf Ihr Telefon schauen, scheint es, als ob etwas Neues und Verrücktes passiert. Und unsere Kinder sind nicht immun gegen den Stress, den wir gerade alle fühlen! Sowohl Kleinkinder als auch Teenager wissen, dass die Dinge im Moment anders sind, und sie wollen wissen, was los ist. Als Eltern möchten wir unsere Kinder vor den harten Dingen schützen, mit denen wir jeden Tag zu tun haben, aber sie müssen auf dem Laufenden sein. Natürlich möchten wir diese Themen behutsam ansprechen und sicherstellen, dass wir unseren Kindern altersgerechte Informationen geben. Nachfolgend finden Sie einige unserer besten Tipps für diese schwierigen Gespräche.

iStock-510071770
iStock-510071770

1. Behandle sie nicht wie Babys

Kinder sind schlauer, als wir ihnen oft zutrauen, und sie können mit schwierigen Themen umgehen. Während Sie das Gespräch bei schwierigen Themen immer altersgerecht führen sollten, müssen Sie die Diskussionen nicht ganz vermeiden. Kinder lernen und nehmen ständig auf, was in der Welt passiert, ob Sie es ihnen direkt erklären oder nicht - indem Sie mit ihnen darüber sprechen, was passiert, können Sie ihr Verständnis mitgestalten und das Gespräch positiv gestalten.

iStock-1152723814
iStock-1152723814

2. Stellen Sie ihnen Lehrmaterialien zur Verfügung

Alle Eltern wissen, dass Kinder manchmal einfach nicht auf das hören wollen, was Sie zu sagen haben. Wenn ihr Lehrer es sagt, hören sie zu. Wenn ihre Oma es sagt, nehmen sie es sich zu Herzen. Aber wenn Mama es sagt? Auf keinen Fall. Da es so wichtig ist, diese Diskussionen zu führen, stellen Sie sicher, dass Ihr Zuhause mit kinderfreundlichen Bildungsmaterialien (wie Büchern, Musik, Spielzeug, Spielen, Aktivitäten usw.) gefüllt ist, die sich auf Vielfalt konzentrieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Kindern verschiedene Formen von Bildungsmaterialien zur Verfügung stellen, um Eltern dabei zu helfen, diese Gespräche zu beginnen – sei es nach dem Lesen eines Buches, während der Spielzeit oder beim Musikhören.

iStock-1066472014
iStock-1066472014

3. Verwenden Sie Medien, um Gespräche anzuregen

Wussten Sie, dass bekannte Fernsehfiguren Kindern helfen können, sich einzufühlen und sich bei schwierigen Themen wohler zu fühlen? Es ist wahr! Dies ist einer der Gründe, warum CNN sich kürzlich mit der Sesamstraße zusammengetan hat, um Coming Together: Standing Up To Racism: A CNN/Sesame Street Town Hall zu veranstalten. Das Special, das auf der Streaming-Plattform HBO Max zu finden ist, behandelt schwierige Themen wie Rassismus für Kinder verständlich. Durch die Besonderheiten der Charaktere wie Big Bird und Elmo, die Kinder bereits kennen, können sich die Kleinen noch mehr mit den Themen verbinden.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Fernsehsendungen und Filme Eltern helfen können, schwierige Fragen zu beantworten? Hören Sie sich die MomTips-Episode unten an!

Wie Filme und Fernsehen Eltern helfen können, große Fragen zu beantworten

00:00 02:43

Beliebt nach Thema