Selbstfürsorge Für Eltern Während Der Pandemie
Selbstfürsorge Für Eltern Während Der Pandemie

Video: Selbstfürsorge Für Eltern Während Der Pandemie

Video: 5 Arten von ELTERN während der C0R0NA Pandemie 2021 2022, Dezember
Anonim
  • Sorgen Sie während der Pandemie für Ihre körperliche Gesundheit
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die psychische Gesundheit von Ihnen und Ihrem Partner beurteilen und pflegen
  • Zeichen, dass Eltern eine Pause machen und Selbstfürsorge zu einer Priorität machen müssen

Man kann sagen, dass in Krisenzeiten die Selbstfürsorge aus dem Fenster geht. Dies kann ich bestätigen. Fragen Sie mich, was ich im letzten Monat der Pandemie für mich getan habe, und die Antwort wäre, dass ich darüber nachgedacht habe, eine Massage zu planen, als sie sich wieder öffneten, nur um von der Idee abzuweichen, als die Planung der Massage zu einer Tortur wurde. Das ist so nah an Selbstfürsorge, wie ich es bekommen habe. Ernsthaft!

Das heißt nicht, dass ich es nicht brauche. Während ich dies schreibe, zielt Hurrikan Douglas tatsächlich auf meinen Inselstaat, und ich schätze mich fast glücklich, wenn er trifft. Wir sind mit allem Essen, Wasser, Versicherung usw. darauf vorbereitet. Was würden also zwei bis drei Tage Zwang zum Ausstecken bedeuten? Es würde mich wahrscheinlich zwingen, mich auf ein paar häusliche Angelegenheiten zu konzentrieren, die Aufmerksamkeit erfordern und die ich aufgeschoben habe, weil die Arbeit und das Führen eines Haushalts während einer Pandemie einfach zu viel Zeit und Energie kosten.

„Passen Sie zuerst auf sich auf. Um die sozialen und emotionalen Fähigkeiten Ihrer Kinder zu kultivieren, müssen Sie sich um Ihr eigenes mentales und emotionales Wohlbefinden kümmern “, so Sara Potler LaHayne, Gründerin von [Move This World], (https://www.movethisworld.com/), ein sozial-emotionales Lernprogramm, erzählt. Es ist eine gute Erinnerung daran, dass ich keinen Hurrikan brauche, um eine ruhige Bedenkzeit zu bekommen.

Hier sind einige Dinge, die Eltern tun können, um auf sich selbst aufzupassen, damit Sie sich ein bisschen besser um alle anderen kümmern.

Selbstfürsorge-während-Covid-1
Selbstfürsorge-während-Covid-1

Behalten Sie die Kinder im Blick, während Sie diese Muskeln dehnen und Ihren Kopf frei bekommen. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie viel mehr Zeit an einem Computer verbringen, der sich zu Hause möglicherweise nicht an der ergonomisch richtigen Stelle befindet. Beseitigen Sie die Spannung in Rücken, Nacken und Schultern mit einigen bewussten Dehnungen, um Stress abzubauen.

  • Notwendige Arzttermine vereinbaren und einhalten: Verschieben Sie wichtige Arztbesuche wegen der Pandemie nicht. Fragen Sie Ihren Arzt, und wenn er Sicherheitsprotokolle hat, gehen Sie zu Ihrer Mammographie und anderen wichtigen Untersuchungen.
  • Selbstfürsorge-während-covid-2
    Selbstfürsorge-während-covid-2

    Machen Sie es sich zur Aufgabe, regelmäßig mit Ihren Freunden zu sprechen, sowohl zusammen mit Ihrem Partner oder Co-Elternteil als auch getrennt. Die Pandemie hat uns von unseren normalen sozialen Interaktionen abgehalten. Finde Wege, um mit Freunden und anderen Eltern in Kontakt zu treten, damit du die Unterstützung (und das Lachen) bekommst, die du brauchst, um weiterzumachen.

    • Machen Sie eine Pause von den sozialen Medien: Während wir in den sozialen Medien viele gute Dinge finden können, gibt es Tage, an denen alles in Ihrem Newsfeed negativ und umstritten ist. Dies hilft Ihnen nicht, Ihre psychische Gesundheit in Schach zu halten. Machen Sie eine Pause und ermutigen Sie Ihre Kinder, dasselbe zu tun. Mach dir keine Sorgen, das ganze Drama wird immer noch da sein, wenn du zurückkehrst.
    • Selbstfürsorge-während-covid-3
      Selbstfürsorge-während-covid-3

      Hier müssen Sie wirklich anhalten, eine Bestandsaufnahme machen und sich selbst pflegen. Finde die Dinge, die dir Freude bereiten und dir Hoffnung geben.

      Je besser Sie die Anzeichen einer Pause erkennen, desto schneller können Sie das Problem angehen.

Beliebt nach Thema