Inhaltsverzeichnis:

Die Leistungsstarke Neue Anzeige Von Nike Erinnert Uns Daran, Dass Wir Eins Sind – Zu Einer Zeit, In Der Wir Sie Am Dringendsten Brauchen
Die Leistungsstarke Neue Anzeige Von Nike Erinnert Uns Daran, Dass Wir Eins Sind – Zu Einer Zeit, In Der Wir Sie Am Dringendsten Brauchen

Video: Die Leistungsstarke Neue Anzeige Von Nike Erinnert Uns Daran, Dass Wir Eins Sind – Zu Einer Zeit, In Der Wir Sie Am Dringendsten Brauchen

Video: Das große Finale des Projekts "Zerstört und repariert". Wir haben es geschafft! Untertitel! 2022, November
Anonim

Selten berührt ein Werbespot die Menschen so emotional, dass sie buchstäblich alles sind, worüber sie sprechen können. Und doch scheint genau das mit Nikes neuer Anzeige "You Can't Stop Us" zu passieren, die am Donnerstag erschienen ist und seitdem bei den Leuten Gänsehaut verursacht.

Die Anzeige findet großen Anklang – nicht nur bei Sportfans

Der 90-Sekunden-Spot hat bereits mehr als 11 Millionen Aufrufe auf YouTube gesammelt und ist seit weniger als einem Tag live.

Ein Teil davon ist, weil es so etwas wie ein visuelles Meisterwerk ist, wobei das Ganze fachmännisch im Splitscreen bearbeitet wird. In jeder Szene sehen wir links einen Sportler und rechts einen Sportler. Aber während sie alle nach Bodenbällen tauchen und nach Hause gleiten, scheinen sie sich als eins zu bewegen, symbiotisch in und aus dem Bild zu wechseln und, nun ja … die Ergebnisse sind das, was manche als "Bearbeitungswunder" bezeichnen.

Überzeugen Sie sich selbst:

In der Anzeige geht es jedoch um mehr als nur um die Bearbeitung von Magie

Von Frauenfußballstar Megan Rapinoe erzählt, liest es sich wie eine Art Liebesbrief an Sportfans und aufstrebende Sportler auf der ganzen Welt. Und in gewisser Weise ist es auch eine Art Liebesbrief an die Amerikaner, die an diesem Punkt der Pandemie an einem seidenen Faden hängen.

"Wir sind nie allein. Und das ist unsere Stärke", sagt Rapinoe, als die Anzeige beginnt, auf der eine Schwimmerin kurz vor dem Sprung ins Wasser und eine Turnerin auf ihre Bodenübungen steht.

„Denn wenn wir Zweifel haben, spielen wir als eins“, fährt sie fort. "Wenn wir zurückgehalten werden, gehen wir weiter. Und härter."

Im Kern geht es um die Wiederbelebung des Sports und die vielen unbeschreiblichen Möglichkeiten, die uns Hoffnung und Inspiration geben.

Rapinoes Worte sind bewegend, aber sie kommen auch zu einem entscheidenden Zeitpunkt

Im Moment haben die meisten Amerikaner Schwierigkeiten, viele Dinge zu finden, auf die sie sich freuen können. Angesichts der Zunahme von Virusfällen wurden Pläne auf absehbare Zeit abgesagt und fast jeder Aspekt des "normalen" Lebens wurde geändert oder eingeschränkt oder in einigen Fällen sogar verboten.

Aber inmitten all dieser Angst und Unsicherheit hat sich die jüngste Rückkehr einiger Sportarten wie der kleine Hoffnungsschimmer angefühlt, den wir alle brauchten. (Ja, auch wenn Fans auf den Tribünen nicht erlaubt sind und Sicherheitsbeschränkungen das Ganze etwas … komisch gemacht haben.)

"Wenn wir nicht ernst genommen werden, beweisen wir, dass das falsch ist", fährt Rapinoe fort. "Und wenn wir nicht zu den Sportarten passen, werden wir die Sportart ändern."

„Wir wissen, dass es nicht immer so gehen wird“, fügt sie hinzu, als wir gerade einen Blick auf leere Stadien und Ballfelder erhaschen. "Aber was auch immer es ist, wir werden einen Weg finden."

Es gibt auch andere Anspielungen auf die Kämpfe des Jahres 2020

Wenn Rapinoe sagt: "Wenn die Dinge nicht fair sind, kommen wir zusammen, um etwas zu ändern" - genauso wie ein Bild von Colin Kaepernick und anderen Athleten aufblitzt, die für die Nationalhymne knien.

"Egal wie schlimm es wird", fährt sie fort, "wir werden immer stärker zurückkommen. Denn nichts kann das aufhalten, was wir gemeinsam erreichen können."

Eine Flut von Reaktionen hat die sozialen Medien überflutet

Viele Leute waren beeindruckt von der Bearbeitungsleistung desjenigen, der dieses Ding zusammengefügt hat. (Ganz zu schweigen von den Leuten, die riesige Mengen an Filmmaterial durchkämmen mussten, um die genau richtigen Momente auszuwählen.)

„Irgendein Filmeditor muss alle Preise gewinnen“, twitterte eine Person.

"Das ist die beste Sportwerbung, die ich je gesehen habe", schrieb jemand anders. "Nike macht es wieder."

Um fair zu sein, waren jedoch nicht alle Antworten positiv

Tatsächlich wurde die YouTube-Seite von Nike mit Kommentaren überflutet, die die wahre Ethik der Marke in Frage stellten.

"Nike kümmert sich wirklich um die Menschen", schrieb eine Person. "Außer für die Leute, die ihre Produkte herstellen."

"Hey Nike, das ist ziemlich cool", fügte eine andere Person hinzu. "Jetzt sollten Sie versuchen, die Profitgier von Sklavenarbeit in Ländern der Dritten Welt zu stoppen?"

Es ist kein Geheimnis, dass Nike jahrelang von Berichten verfolgt wurde, dass es Kinderarbeit in ausländischen "Sweatshops" einsetzt. Laut einem Bericht von The Cut steht Nike bereits seit den 1970er Jahren im Ruf, unfaire Arbeitskräfte einzusetzen. Die Praxis kam erst in den 1990er Jahren ans Licht, aber nach viel öffentlichem Aufschrei begann das Unternehmen, regelmäßige Audits der Fabrikbedingungen, der Einstellung und des Managements durchzuführen.

In den Jahren seitdem hat Nike seinen Herstellungsprozess und seine Transparenz erheblich verbessert, aber es kursieren immer noch Gerüchte darüber, wie weit sie wirklich gekommen sind. Tatsächlich ergab eine im Juni 2019 durchgeführte Umfrage, dass viele große Marken, darunter Nike, keine Beweise dafür vorlegten, dass sie den Arbeitern einen existenzsichernden Lohn zahlten.

Kontroversen beiseite, die Anzeige sammelt immer noch Aufrufe

Und viele sagen, dass die Botschaft im Kern eine ist, die wir jetzt alle gebrauchen könnten.

„Ich liebe diese neue @Nike-Werbung über die Vereinigung der Kraft des Sports und das Streben nach gleichen Wettbewerbsbedingungen durch #Athleten, die Veränderungen bewirken wollen“, twitterte eine Person.

"Verdammt, ich bin nicht einmal sportbegeistert und dies ist die inspirierendste Anzeige, die ich je gesehen habe, aber der Gedanke an die Arbeit, die dahintersteckt, ist atemberaubend", fügte ein anderer hinzu.

"Ich hätte nicht gedacht, wie sehr ich den Sport vermissen würde und ich liebe diese Anzeige", sagte jemand anderes.

Vielleicht ist das der größte Imbiss, den die Leute aus diesem 90-Sekunden-Clip bekommen. Als die Welt im März stehen blieb, stand damit auch ein Großteil unseres Alltags still. Wir zogen uns nach drinnen zurück, weil wir mussten. Aber jetzt, wenn wir unseren Lieblingssportlern dabei zusehen, wie sie wieder Tore schießen und unsere Heimmannschaften Siege erringen, ist es, als würde man einen Vorgeschmack auf die Normalität bekommen, nach der wir uns seit Monaten sehnen. Wir alle, wieder vereint um eine Sache, uns gegenseitig anfeuern - es fühlt sich einfach gut an.

Beliebt nach Thema