Im Vergleich Zu Meinen Verheirateten Freunden Ist Es Nicht So Schlimm, Jetzt Alleinerziehende Mutter Zu Sein
Im Vergleich Zu Meinen Verheirateten Freunden Ist Es Nicht So Schlimm, Jetzt Alleinerziehende Mutter Zu Sein

Video: Im Vergleich Zu Meinen Verheirateten Freunden Ist Es Nicht So Schlimm, Jetzt Alleinerziehende Mutter Zu Sein

Video: ALLEINERZIEHENDE MUTTER: zu hohe STEUERN | SAT.1 Frühstücksfernsehen | TV 2022, Dezember
Anonim

Wir alle werden seit letztem Frühjahr in eine andere Dimension gedrängt. Unsere vollen Terminkalender kamen zum Erliegen, und uns wurde befohlen, zu Hause zu bleiben und nirgendwo hinzugehen. Wir haben es satt, in die Gesichter unserer Kinder zu schauen (liebe dich, Kinder) und wir klettern die Wände hoch.

All dies, während Sie versuchen, die Arbeit zu erledigen und Kinder zu Hause zu unterrichten oder ihnen beim virtuellen Lernen zu helfen (bitte retten Sie uns alle). Dies war einer der härtesten Mist, den wir durchmachen mussten.

Zuerst, als alleinerziehende Mutter und allein damit fertig zu werden, wollte ich einen Wutanfall bekommen und mich auf den Boden legen und meinen Körper herumwerfen. Ich wollte etwas Hilfe und dachte, es wäre wirklich nützlich, einen Partner zu haben, der bei den Schulaufgaben hilft und dafür sorgt, dass die Kinder bei der Sache sind, damit ich sitzen und arbeiten kann, ohne 45 Pausen pro Stunde einzulegen, um ihnen zu helfen.

Es wäre ein Traum, jemanden zu haben, der mit dem Abendessen beginnt oder den Lebensmitteleinkauf erledigt. Und wer ist nicht erregt, wenn sein Partner die Kontrolle übernimmt und die Kinder dazu bringt, sich zu benehmen, damit Sie nicht die ganze Zeit der verdammte Pförtner sind?

Aber dann klickte etwas, nachdem wir in einen Rhythmus gekommen waren – oder sollte ich sagen, als ich sah, womit verheiratete Menschen zu kämpfen hatten?

Ich sah Post für Post in den sozialen Medien darüber, dass Partner wirklich nicht so hilfreich waren. Meine Mutterfreunde kamen aus dem Holz und gaben bekannt, dass sie es satt hätten, ihren Partnern bei ihren Zoom-Meetings zuzuhören und alle zum Chillen zu brauchen, ohne den Gefallen zu erwidern, und das Gefühl, sie müssten nicht beim Lernen der Kinder mitmachen. Sie brauchten ständige Erinnerungen, um mit der schweren Last mitzuhalten, die bekannt ist, dass alle die ganze Zeit zu Hause sind.

Die Väter der Welt brauchten Ruhe, um ihre Arbeit zu erledigen, und ihnen fehlt definitiv der Chip, der ihnen Multitasking ermöglicht. Weißt du, die Dinge, die Mütter erfunden haben, damit sie praktisch jeden Tag Berge versetzen können.

Sie wollten, dass ihre Frauen mit dem Lärmpegel umgehen und den Durchhang ausgleichen, aber wenn die Mütter ihre Arbeit erledigen mussten und sie anzapfen und die Dinge erledigen mussten, lief es nicht so gut.

Anstatt weniger von sich selbst zu erwarten, erwarten Mütter mehr. Ja, es ist anstrengend, aber es ist unsere Art und Weise, und wir versuchen immer, uns der Herausforderung zu stellen.

Nachdem ich all diese Geräusche gehört hatte, wurde mir klar, dass ich es ziemlich gut habe. Ich kann unseren Zeitplan gestalten und habe niemanden im Hintergrund, der die Kinder aufzieht, wenn ich es brauche, dass es ruhig ist. Ich muss meine Energie nicht in der Hoffnung vertreiben, dass der andere Erwachsene eingreift und mir hilft. Ehrlich gesagt ist es einfacher, Gesetze zu erlassen und Dinge so zu erledigen, wie Sie es möchten, und wann Sie es wollen. Wir haben einen Zeitplan, wir halten uns daran und niemand stört diese Stimmung.

schüchterne Muttererziehung
schüchterne Muttererziehung

7 Dinge, die nur schüchterne Mütter über die Erziehung wissen

Diva Tasse Menstruationstasse
Diva Tasse Menstruationstasse

Ich bin total besessen von meinem Diva Cup

Ich weiß, dass es tolle verheiratete Teams gibt – solche, die hart sind und gut zusammenarbeiten. Aber seien wir ehrlich, es ist selten. Und dies sind harte Zeiten, also kann es den Stress des Ganzen noch verstärken.

Vielleicht kommt ein Tag, an dem ich mit einem anderen Erwachsenen zusammenlebe, der mir eine Hilfe sein wird, und ich das Gefühl habe, nicht die ganze Zeit "on" sein zu müssen. Bis dahin habe ich beschlossen, die Karten zu spielen, die mir ausgeteilt wurden, und erkannte, dass es Vorteile hat, dies von zu Hause aus zu tun und die Kinder selbst zu Hause zu unterrichten.

So zum Beispiel: Ich mache gerade eine Arbeitspause und blase meine Musik, während ich den Boden so laut sauge, wie ich will, und dann Chips so laut esse, wie ich will – ohne teilen zu müssen.

Beliebt nach Thema