Inhaltsverzeichnis:

Die Rolle Der Schule Bei Der Beeinflussung Der Kindlichen Entwicklung
Die Rolle Der Schule Bei Der Beeinflussung Der Kindlichen Entwicklung

Video: Die Rolle Der Schule Bei Der Beeinflussung Der Kindlichen Entwicklung

Video: Freud’s 5 Stufen der Psychosexuellen Entwicklung 2022, Dezember
Anonim

Während Sie in den ersten Jahren der wichtigste Lehrer im Leben Ihres Kindes waren, ist es an der Zeit, seinen Horizont zu erweitern und ihm zu helfen, sich zu dem intelligenten, selbstbewussten und respektvollen Erwachsenen zu entwickeln, von dem Sie wissen, dass er eines Tages werden wird. Obwohl die erste Verantwortung der Schule gegenüber ihren Schülern akademisch sein mag, endet die Aufgabe hier nicht. Wenn Sie Ihr Kind zur Schule schicken, denken Sie darüber nach, wie das Personal und die Schüler Ihr Kind beeinflussen. Laut Irene Shere, Direktorin des Frühkindlichen Beratungszentrums, "beeinflusst die Art und Weise, wie Lehrer mit Kindern interagieren und wie Lehrer Interaktionen zwischen Kindern fördern, die Entwicklung jedes Kindes in entscheidender Weise."

Akademisches Potenzial

Im Idealfall besteht die Rolle der Schule darin, jeden Schüler zu seinem individuellen, maximalen akademischen Potenzial zu bringen. Obwohl seine Wirksamkeit von Schule zu Schule variieren kann, reicht es nicht aus, das ABC und die 123 zu unterrichten und es zu beenden. Ein erheblicher Teil der Schulaufgaben während der gesamten Klassenstufen ist darauf ausgerichtet, Kindern zu helfen, kompetente Problemlöser und Lösungssucher zu werden, Fähigkeiten, die in fast jedem persönlichen und beruflichen Aspekt des Erwachsenenlebens eines Kindes nützlich sind. Daher ist Problemlösung neben einer akademischen Fähigkeit eine wesentliche Lebenskompetenz. Es ist „die Fähigkeit, eine Situation zu analysieren, eine Lösung vorzuschlagen und, sollte diese Lösung nicht funktionieren, in der Lage zu sein, eine Neustrategie zu entwickeln, um es erneut zu versuchen“, so Shere. Die Problemlösungsmentalität ermutigt Kinder, es weiter zu versuchen, selbst nachdem sie den neuesten Mathe-Test durchgefallen sind. Sie werden drängen und hartnäckig bleiben, weil diese Mentalität auch diktiert, dass es eine Lösung gibt; es wurde nur noch nicht gefunden. und das klingt nach einer herausforderung.

Soziale Fähigkeiten

Er hat auf der ganzen Linie gerade Einsen. Aber ohne einige gesunde soziale Fähigkeiten wird Ihr Kind sein erstes Vorstellungsgespräch nicht überstehen, und er wird wahrscheinlich zum Junggesellenabschied gehen. Die Schule spielt eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Kindern zu helfen, positiv mit ihren Mitschülern und Lehrern zu interagieren. Sie lernen gesunde Beziehungsfähigkeiten kennen und entwickeln diese durch Interaktionen sowohl im Klassenzimmer als auch auf dem Spielplatz weiter. „Die emotionale und soziale Reife eines Kindes bildet die wichtige Grundlage für die kindliche Entwicklung in allen anderen Bereichen“, so Shere Alltag aufgrund mangelnden Selbstwertgefühls und/oder sozialen Fähigkeiten." Kinder verbringen einen großen Teil ihres Tages in der Schule, und es ist wichtig, dass der Lehrplan einer Schule so gestaltet ist, dass sie ihren Schülern hilft, solide soziale Beziehungen aufzubauen oder "sorgsam und einfühlsam mit anderen Kindern und Erwachsenen in Kontakt zu treten".

Charakterbildung und Selbstkonzept

Jetzt, wo er gerade Einsen bekommt und er sich diesen ersten Job geschnappt hat, ist es an der Zeit, sich auf seinen Charakter und seine Werte zu konzentrieren. Charakterbildung ist keine Alternative zu akademischen Leistungen, sondern eine wesentliche Ergänzung dazu. So wie die Schule Lese-, Schreib- und Rechenunterricht anbietet, liegt der Fokus von Anfang an darauf, den Kindern Mitgefühl, Respekt, Empathie und Integrität zu vermitteln. Es beginnt zunächst mit grundlegenden Lektionen wie "Hebe deine Hand zum Sprechen" und "Behalte deine Hände bei dir". Später entwickelt sie sich zu argumentativen Debatten über moralische und soziale Fragen. Wenn Ihr Kind die High School abschließt, sollte es seine eigenen Überzeugungen, Werte und sein Selbstverständnis ziemlich fest im Griff haben. Wenn er das Gefühl hat, ein unfähiger Kommunikator zu sein, ist es unwahrscheinlich, dass er eine Karriere als Jurist oder als Redner anstrebt. Dieses Verständnis dessen, wer er ist und was er schätzt, wird dazu beitragen, seine akademischen, beruflichen und persönlichen Bestrebungen zu bestimmen.

Horizonte erweitern

Die Schule kann ein Kind an eine Vielzahl von Möglichkeiten heranführen. Kinder sind oft schon früh mit unterschiedlichen Nationalitäten, Kulturen und Traditionen konfrontiert, was ihre Sicht auf die Welt um sie herum mitprägt. Exkursionen und interaktive Projekte lassen Ihr Kind Neues ausprobieren, während jedes Schulfach einen Vorgeschmack auf die Zukunft gibt. Wenn die Kinder älter werden, bieten viele Schulen eine Vielzahl von außerschulischen Möglichkeiten, um Ihren Nachwuchs für die Zukunft zu begeistern. An einem einzigen Ort kann Ihr Kind dem Schwimmteam beitreten, sich für das Cheerleading anmelden, sich freiwillig für die Arbeit mit jüngeren Kindern einsetzen, für den Schulschatzmeister kandidieren und den Schachclub ausprobieren. All diese Erfahrungen tragen dazu bei, die Interessen des Kindes zu entwickeln, das Selbstwertgefühl zu stärken und den weiteren Studien- und Berufsweg zu prägen.

Beliebt nach Thema