Inhaltsverzeichnis:

Neugeborene: Wann Sie Den Arzt Anrufen Oder In Die Notaufnahme Gehen Sollten
Neugeborene: Wann Sie Den Arzt Anrufen Oder In Die Notaufnahme Gehen Sollten

Video: Neugeborene: Wann Sie Den Arzt Anrufen Oder In Die Notaufnahme Gehen Sollten

Video: Spontane Geburt in der Notaufnahme: Der Papa kann nicht kommen! | Klinik am Südring | SAT.1 2022, Dezember
Anonim
  • Babyfieber und Stauung: Wann Sie den Arzt rufen sollten
  • Fieberkrämpfe: Kennen Sie die Symptome, um schnell zu handeln
  • Andere Bedenken und wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Kristin Wallace erinnert sich, als ihre Tochter ungewöhnlich müde wirkte und nicht sie selbst. Sie zögerte wochenlang, den Arzt anzurufen, da sie dachte, es sei nichts Ernstes. „Ich habe endlich eine kurze E-Mail geschickt, in der wir unseren Kinderarzt wissen lassen, dass sie müde und mürrisch wirkt und sich fragt, was sie empfiehlt. Sie sagte, sie würde Blutuntersuchungen in Auftrag geben “, sagte Kristin.

Bald wurde ihr gesagt, sie solle ihre Tochter für eine Transfusion in die Notaufnahme bringen, von der sie zwei für eine seltene Krankheit brauchte. "Ich wünschte, ich hätte früher angerufen, aber bei Kindern kann das so schwer zu sagen sein."

Kristins Geschichte ist vielen anderen Müttern nicht unähnlich und zeigt nur, wie wichtig es ist zu wissen, wann man einen Arzt rufen oder in die Notaufnahme gehen muss. Bei einem Neugeborenen könnten Sie sich über ein vereinzeltes Niesen Sorgen machen. Zu wissen, wann man den Arzt anrufen oder in die Notaufnahme gehen muss, ist nicht immer einfach, aber der beste Rat ist, auf Nummer sicher zu gehen und einen Anruf zu tätigen.

neugeborener-wenn-arzt-1
neugeborener-wenn-arzt-1
neugeborenes-wenn-dann-Arzt-2
neugeborenes-wenn-dann-Arzt-2
Neugeborenes-wenn-zu-Ruf-Arzt-3
iStock

Andere Bedenken und wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Ihr Kind hat möglicherweise kein klares Anzeichen oder Symptom, das Sie beunruhigt. Aber es gibt gewisse Dinge, die Anlass zur Sorge geben.

Anzeichen und Symptome, die Sie beim Kinderarzt anrufen sollten, sind:

  • Sich weigern, für mehrere Fütterungen hintereinander zu füttern
  • Erbricht oder hat Durchfall (mehr als normal)
  • Hat einen Ausschlag
  • Zeigt Anzeichen von Dehydration (weniger nasse Windeln)
  • Hat Drainage aus dem Ohr
  • Werde nicht aufhören zu weinen

Wie mir mein Kinderarzt sagte: „Für einen Anruf in der Praxis ist fast immer Zeit.“Und selbst wenn er sagte, ich solle meinen Sohn zu Hause behalten, fühlte ich mich bei der Beratung immer besser.

Beliebt nach Thema