Inhaltsverzeichnis:

Prinz William Ist "erleichtert", Dass Seine Kinder Nach "langen" Monaten Wieder In Der Schule Sind
Prinz William Ist "erleichtert", Dass Seine Kinder Nach "langen" Monaten Wieder In Der Schule Sind

Video: Prinz William Ist "erleichtert", Dass Seine Kinder Nach "langen" Monaten Wieder In Der Schule Sind

Video: Prinz William ist froh, dass Kids wieder zur Schule gehen! 2022, Dezember
Anonim

Es waren lange sechs Monate (sechs Jahre?) für Eltern überall, und Prinz William ist sicherlich keine Ausnahme. Seit die Welt im März gesperrt wurde, ist der Herzog von Cambridge sehr offen, wenn es um seine Gefühle geht, alle drei Kinder die ganze Zeit zu Hause zu haben – und jetzt, wo seine Kinder wieder in der Schule sind, hält er sich immer noch nicht zurück.

Eingebetteter Inhalt:

Der Herzog besuchte kürzlich Belfast zum Tag der Notdienste

Während er mit einem Polizisten sprach, wurde William klar, dass Prinz George und Prinzessin Charlotte wieder in der Schule waren.

"Ich denke, alle Eltern atmen erleichtert auf, dass die Schule wieder angefangen hat", sagte er. "Fünf Monate – es war wunderbar, aber es waren lange fünf Monate."

Eingebettete Inhalte:

William ist ein verliebter Vater, aber in den letzten Monaten war er definitiv frustriert

Wie viele Eltern hatte William mit drei Kindern zu Hause die ganze Zeit alle Hände voll zu tun – insbesondere, wenn es darum ging, gleichzeitig zu arbeiten und zu Hause zu unterrichten. Tatsächlich nannte William das Homeschooling irgendwann sogar einen "Albtraum", obwohl er scherzte (aber nicht scherzte).

Sogar Kate gibt zu, in den letzten Monaten überfordert zu sein

Tatsächlich enthüllte Kate ein paar Wochen, nachdem die Einwohner des Vereinigten Königreichs gebeten wurden, an Ort und Stelle eine Unterkunft zu suchen, dass sie ihre Kinder angelogen hatte und sagte, die Schule sei noch in Betrieb, obwohl sie tatsächlich eine Pause machten. "Erzählen Sie es den Kindern nicht, wir haben es tatsächlich über die Feiertage aufrechterhalten. Ich fühle mich sehr gemein", sagte die Herzogin beim BBC-Frühstück.

Die Cambridges hatten aber definitiv auch ihren Anteil an lustigen Zeiten

Berichten zufolge machten William, Kate und die Kinder gegen Ende des Sommers einen schönen kleinen Aufenthalt. Die Cambridges wurden im August auf Tresco, einer winzigen Insel vor der Küste Englands, gesichtet.

"William und Kate fuhren mit ihren Fahrrädern und lachten", sagte ein Zuschauer dem Spiegel. "Sie sahen so glücklich aus, als sie das Wetter genossen. Ich habe eine doppelte Einstellung gemacht. Sie waren wirklich freundlich und haben Hallo gesagt."

Aber leider müssen alle guten Dinge ein Ende haben

Und das Leben muss zu einem Anschein von Normalität zurückkehren – wie auch immer das heutzutage aussehen mag. Zum Glück bedeutet das für William und Kate, wieder an die Arbeit zu gehen und die Kinder wieder in der Schule zu haben.

Es waren vielleicht ein paar wilde Monate für William, aber wir sind sicher, dass er es irgendwo, tief in seinem Inneren, vermissen wird, George, Charlotte und Louis die ganze Zeit zu Hause zu haben. Abundzu.

Beliebt nach Thema