Inhaltsverzeichnis:

8 Der Besten Virtuellen Lernressourcen Für Eltern
8 Der Besten Virtuellen Lernressourcen Für Eltern

Video: 8 Der Besten Virtuellen Lernressourcen Für Eltern

Video: #8 Dein Familienzauber - gestärkt und klar durch den Familienalltag - Kinder sind Kinder 2022, Dezember
Anonim
  • Bewährte, beliebte Online-Ressourcen für virtuelles Lernen
  • Eine neue Herangehensweise an virtuelle Schulaktivitäten
  • Ist es an der Zeit, Ihre virtuellen Lernerwartungen zurückzusetzen?

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich ertrinke gerade in Websites und Logins und Apps für meine beiden schulpflichtigen Kinder. Und es ist nicht nur das, was wir für virtuelles Lernen brauchen – Zoom, Google Classroom usw. – sondern für all die Extras, die wir nutzen sollen, um ihre Ausbildung in dieser beispiellosen Zeit zu stärken und zu unterstützen. Woher wissen wir, was sich lohnt? Welche virtuellen Lernressourcen bringen Kindern tatsächlich etwas bei? Wie um alles in der Welt machen Homeschooling-Eltern das?

In diesem großartigen, massiven Schwenk zum Online-Lernen mangelt es nicht an Optionen. We Are Teachers hat mehr als 350 virtuelle Lernressourcen für Eltern und Lehrer gleichermaßen zusammengestellt. Dazu sage ich: Wow, danke! Aber auch, Ugh. Ich brauche nicht mehr Auswahl, ich brauche die richtigen Entscheidungen.

virtuelle-lernressourcen-für-eltern-1
virtuelle-lernressourcen-für-eltern-1
virtuelle-lernressourcen-für-eltern-2
virtuelle-lernressourcen-für-eltern-2
virtuelle-lernressourcen-für-eltern-3
iStock

Ist es an der Zeit, Ihre virtuellen Lernerwartungen zurückzusetzen?

Selbst mit einer Handvoll hochwertiger Apps und Websites, die Ihnen zur Verfügung stehen, gibt es vieles, was virtuelles Lernen nicht kann.

„Ich werde der Erste sein, der sagt, dass ich für meine eigenen Kinder oder die Kinder anderer Personen, wenn ich zwischen einem großartigen Lehrer in einem physischen Klassenzimmer und der weltbesten Technologie wählen müsste, jedes Mal den großartigen Lehrer wählen würde“, Sal Khan, der Gründer der Khan Academy, gegenüber NPR.

Und ein Grund dafür ist, dass das soziale Lernen so wichtig ist. Das ist für Pädagogen und Experten im Bereich der Ed-Tech derzeit definitiv oberstes Gebot – wie man virtuelle Umgebungen schafft, die lebendig, ansprechend, kollaborativ und Peer-to-Peer sind.

Inzwischen haben Eltern noch eine weitere Geheimwaffe.

Mackay sagt, dass es jetzt an der Zeit ist, die Beziehung zu Ihrem Kind zu nutzen, um sein Lernen zu fördern. „Die Forschung bestätigt, wie viel Fortschritt ein Schüler mit einer Stunde von einem Tutor machen kann“, sagte sie uns. Es geht um diese Eins-zu-eins-Zeit und Aufmerksamkeit.

„Eine der Möglichkeiten, wie Eltern ihre Schüler wirklich unterstützen können, besteht darin, nicht die besten Online-Ressourcen zu finden, sondern die Stunde der Unterhaltung beim Abendessen zu nutzen, für die Sie vielleicht vorher keine Zeit hatten.“Nutzen Sie diese Zeit, um über die Bücher zu sprechen, die sie lesen und was sie lernen. "Es ist wirklich mächtig", sagte Mackay. "Eltern sollten die Auswirkungen solcher Dinge nicht unterschätzen."

Beliebt nach Thema