Inhaltsverzeichnis:

Virtuelles Lernen: 12 Tipps Für Das Homeschooling Mehrerer Kinder
Virtuelles Lernen: 12 Tipps Für Das Homeschooling Mehrerer Kinder

Video: Virtuelles Lernen: 12 Tipps Für Das Homeschooling Mehrerer Kinder

Video: für Eltern: Kein Bock auf Hausaufgaben! 2022, Dezember
Anonim
  • So gestalten Sie Ihr Homeschool-Programm, um Geschwister unterzubringen
  • Praktische Tipps für das Homeschooling mehrerer Kinder
  • Bereiten Sie Ihre Kinder auf den Erfolg des Homeschooling vor

Dank der Pandemie ist es für Familien kein normales Schuljahr, da virtuelles Lernen zur Norm geworden ist. Egal, ob Sie Anfänger oder Profi im Homeschooling von Kindern sind, es kann schwierig sein, mehrere Kinder gleichzeitig zu unterrichten - besonders wenn sie unterschiedlichen Alters sind. Viele Homeschooler sind es auch nicht gewohnt, mit Geschwistern zu Hause festzusitzen.

Um Ihnen zu helfen, hier sind einige Tipps, wie Sie den Heimunterricht mit mehr als einem Kind erleichtern können - von der Strukturierung Ihres virtuellen Lernplans bis hin zur Motivation und Motivation Ihrer Heimschulkinder.

Homeschooling-Kinder-1
Homeschooling-Kinder-1
Homeschooling-Kinder-2
Homeschooling-Kinder-2
Homeschooling-Kinder-3
iStock

K12 Homeschooling: Machen Sie Ihre Kinder fit für den Erfolg

Egal wie viele Kinder Sie haben, diese Vorschläge werden Ihren Schultag viel einfacher machen.

10. Sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder genug Schlaf bekommen

Schlafen hilft Kindern, eine bessere Aufmerksamkeitsspanne, ein besseres Gedächtnis, ein besseres Verhalten und eine bessere allgemeine geistige und körperliche Gesundheit zu haben. „Halten Sie die Schlafenszeiten gleich und praktizieren Sie eine gute Schlafhygiene, zumal die Bildschirmzeit aufgrund von Schulaufgaben unweigerlich länger wird“, schlug die Kinderärztin und Sprecherin der American Academy of Pediatrics (AAP) Dr. Steph Lee vor. Sie werden hoffentlich auch weniger kämpfen!

11. Beweg dich

Körperliche Aktivität ist sowohl für die Gesundheit als auch für die Konzentration wichtig. „Der AAP empfiehlt mehrmals pro Woche mindestens 1 Stunde körperliche Aktivität“, riet Dr. Lee. „Bringen Sie den Körper richtig in Bewegung, schwitzen Sie und lösen Sie Fehlhaltungen durch das Sitzen den ganzen Tag.“Planen Sie eine Tanzpause in der Gruppe oder eine Musikstunde ein, um alle Kinder aus ihren Stühlen zu holen.

12. Pausen einplanen

Da unsere Kinder jetzt für längere Zeit vor ihren Bildschirmen sitzen müssen, müssen sie ihre Augen, ihr Gehirn und ihren Körper häufiger ausruhen. Ermutigen Sie sie, Musik zu hören, spazieren zu gehen oder ihren Körper mit Snacks aufzufüllen. Wer weiß, Ihre Kinder können Sie vielleicht sogar überraschen, indem sie friedlich zusammen spielen!

Beliebt nach Thema