Inhaltsverzeichnis:

Was Sind Die Symptome Einer Akuten Schlaffen Myelitis (AFM)?
Was Sind Die Symptome Einer Akuten Schlaffen Myelitis (AFM)?

Video: Was Sind Die Symptome Einer Akuten Schlaffen Myelitis (AFM)?

Video: Akutes Koronarsyndrom - Symptome und Behandlung 2022, Dezember
Anonim
  • Was ist eine akute schlaffe Myelitis (AFM) und was sind die Symptome?
  • Was verursacht AFM und gibt es eine Heilung?
  • Was tun, wenn Sie glauben, Ihr Kind hat AFM

Als ob die Sorge um das Coronavirus nicht genug wäre, warnen die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) vor einer besonders schweren Saison der akuten schlaffen Myelitis (AFM) im Jahr 2020. AFM ist eine mysteriöse polioähnliche Krankheit, von der hauptsächlich Kinder betroffen sind eine seltene, aber schwerwiegende neurologische Erkrankung, die Schwäche in den Armen oder Beinen verursacht. Die Krankheit, die vermutlich durch Enteroviren verursacht wird, nimmt in den USA seit 2014 zwischen August und November alle zwei Jahre zu.

Die CDC erwartet, dass 2020 ein weiteres Spitzenjahr für AFM wird – insbesondere aufgrund der Überschneidung mit COVID-19. „Erkennung und Früherkennung sind entscheidend“, sagte CDC-Direktor Dr. Robert Redfield in einer Erklärung.

Der Neurologe Dr. Riley Bove kennt den Ernst der Erkrankung aus erster Hand. Bei ihrem 4-jährigen Sohn wurde 2014 AFM diagnostiziert, nachdem er nach einer scheinbar normalen 10-tägigen Erkältung Symptome entwickelt hatte. Bove beschrieb die Erfahrung ihres Sohnes gegenüber der New York Times als "Lähmung von Kopf bis Fuß, bei der er seine Augen ein wenig und eine Seite seines Gesichts bewegen konnte".

akute-schlaffe-Myelitis-Symptome-afm-1
akute-schlaffe-Myelitis-Symptome-afm-1
akute-schlaffe-Myelitis-Symptome-afm-2
akute-schlaffe-Myelitis-Symptome-afm-2
akute-schlaffe-Myelitis-Symptome-afm-3
iStock

Was tun, wenn Sie glauben, Ihr Kind hat AFM

Derzeit ist nicht bekannt, wie sich die Pandemie und die soziale Distanzierung auf die Verbreitung der Viren auswirken können, von denen vermutet wird, dass sie AFM verursachen. Darüber hinaus ist ungewiss, wie sich COVID-19 sowohl auf die Fähigkeit des Gesundheitssystems, AFM zu diagnostizieren als auch darauf zu reagieren, auswirken wird. Selbst wenn Sie in einem Gebiet mit hoher COVID-19-Aktivität leben, sollten Sie oder Ihr Kind laut CDC eines der Symptome entwickeln, Suchen Sie sofort einen Arzt auf.

AFM-Diagnose

Ärzte können feststellen, ob Ihr Kind AFM hat, indem sie:

  • Überprüfung ihrer Krankengeschichte
  • Suchen Sie nach Stellen am Körper mit Schwäche, schlechtem Muskeltonus und verminderten Reflexen
  • Führen Sie eine MRT durch, um das Gehirn und das Rückenmark zu untersuchen
  • Führen Sie Labortests an der Flüssigkeit durch, die das Gehirn und das Rückenmark umgibt
  • Überprüfen Sie, wie die Nerven Impulse leiten und entlang der Nervenfaser reagieren respond

AFM kann schwierig zu diagnostizieren sein, da sich viele Symptome mit anderen neurologischen Erkrankungen wie der transversalen Myelitis und dem Guillain-Barre-Syndrom überschneiden. Wenn Ärzte jedoch AFM früh genug diagnostizieren können, können Neurologen von Fall zu Fall Behandlungen wie Physio- oder Ergotherapie empfehlen, um bei Schwäche in den Gliedmaßen zu helfen.

Behalte es im Blick

Lisa Coyne, eine klinische Psychologin an der Harvard Medical School, warnt davor, sich übermäßige Sorgen zu machen, dass Ihr Kind an AFM erkrankt, da dies sehr selten vorkommt. Während dieser Pandemie sind „Stress und Angst heutzutage Mitreisende bei uns“, sagte sie der New York Times. Coyne, der über die Behandlung von Angstzuständen während COVID geschrieben hat, schlägt vor, die Symptome im Auge zu behalten, aber nicht von der Möglichkeit besessen zu sein, dass Ihr Kind AFM bekommt.

Beliebt nach Thema