Inhaltsverzeichnis:

Meghan Markle Enthüllt, Dass Sie Als Arbeitende Royal Mit Dem Jonglieren Mit Dem Stillen Zu Kämpfen Hatte
Meghan Markle Enthüllt, Dass Sie Als Arbeitende Royal Mit Dem Jonglieren Mit Dem Stillen Zu Kämpfen Hatte

Video: Meghan Markle Enthüllt, Dass Sie Als Arbeitende Royal Mit Dem Jonglieren Mit Dem Stillen Zu Kämpfen Hatte

Video: 7 Gründe warum Meghan Markle als Prinzessin eine SENSATION ist! 2022, Dezember
Anonim

Während der Südafrika-Tour von Meghan Markle und Prinz Harry im Jahr 2019 gab das Paar ein brisantes Interview, das Teil der Dokumentation Harry and Meghan: An African Journey wurde. In dem Interview enthüllte Meghan, dass es ihr, seit sie Baby Archie bekommen hat, „nicht in Ordnung war“, und für die längste Zeit danach sprachen alle königlichen Fans. Jetzt jedoch, fast ein Jahr später, erklärt Meghan genau, was sie meinte.

Im vergangenen Oktober gab die Herzogin während eines Interviews bekannt, dass sie Probleme hatte

Als sie von dem Journalisten Tom Bradby während eines Interviews für ITV gefragt wurde, ob es ihr gut gehe, sagte die Herzogin von Sussex mit Hochdruck nein. Zu dieser Zeit war Archie etwas über 4 Monate alt und arbeitete nicht nur mit öffentlichem Druck, sondern arbeitete auch eine Menge.

Vor kurzem hat Meghan ihre Kommentare jedoch während eines Gesprächs im Podcast "Teenager Therapy" klargestellt

"Ich war müde", sagte sie über das berühmte Interview. "Ich wollte Archie gerade baden. Ich war erschöpft."

"Sie hat zu der Zeit noch gestillt", fügte Harry hinzu, zu dem Meghan sagte: "Zwischen jeder offiziellen Verlobung rannte ich zurück, um sicherzustellen, dass unser Sohn gefüttert wurde." Wie jede stillende Mutter bestätigen kann, ist ein solches Leben kein Witz!

meghan-markle-prinz-harry-archie
meghan-markle-prinz-harry-archie
Meghan Markle, Prinz Harry
Meghan Markle, Prinz Harry
Harry-Meghan-Markle
Getty Images

Während Harry und Meghan dazu neigen, nicht jede Menge Updates über die Elternschaft zu geben, hoffen wir, dass sie es weiterhin echt halten, wenn sie es tun

Natürlich kann es von außen so aussehen, als ob alles A-OK ist, aber das ist bei frischgebackenen Eltern nicht immer der Fall. Es ist so wichtig, dass Meghan (zusammen mit Kate Middleton, die auch über die Einsamkeit der Elternschaft gesprochen hat) weiterhin die verschiedenen Facetten des Mutterwerdens beleuchtet. Und ich freue mich sehr zu hören, dass es ihr heutzutage viel besser geht.

Beliebt nach Thema