Inhaltsverzeichnis:

Adoption 101: Ein Kleinkind Nach Hause Bringen
Adoption 101: Ein Kleinkind Nach Hause Bringen

Video: Adoption 101: Ein Kleinkind Nach Hause Bringen

Video: Wie adoptiert man ein Kind? | Was muss ich bei einer Adoption beachten? 2022, November
Anonim

Kinder, die im Kindesalter adoptiert wurden, werden in der Regel nicht freiwillig von ihren Eltern zur Adoption freigegeben. Normalerweise gibt es einen bestimmten Grund, warum das Kind von den Eltern entfernt wurde. Manchmal stellt der Kinderschutzdienst fest, dass ein Kind missbraucht oder vernachlässigt wurde, manchmal sterben Eltern, manchmal werden sie krank oder sind finanziell nicht in der Lage, ihr Kind zu erziehen. Aus diesen Gründen ist die Adoption eines Kindes nach dem Säuglingsalter weitaus komplexer als die Adoption eines Neugeborenen. Eltern, die dies tun, haben jedoch die Möglichkeit, Kindern, die sie sonst vielleicht noch nicht erlebt haben, große Liebe und Unterstützung zu geben.

adopt2c - Eltern spielen mit Baby
adopt2c - Eltern spielen mit Baby
adopt4c - Eltern schieben ihre Tochter auf ein Dreirad
adopt4c - Eltern schieben ihre Tochter auf ein Dreirad
adopt6c - Gruppe von Personen, die auf Stühlen im Park sitzen, erhöhten Blick
adopt6c - Gruppe von Personen, die auf Stühlen im Park sitzen, erhöhten Blick
adopt7c - Ärztin mit Kleinkind Mädchenpatientin
adopt7c - Ärztin mit Kleinkind Mädchenpatientin
adopt8c - Mutter schimpft mit Kind, weil es auf Regale geklettert ist
adopt8c - Mutter schimpft mit Kind, weil es auf Regale geklettert ist
adopt9c - Paar mit ihren Kindern
Foto von Getty Images

Vorbereitung Ihrer anderen Kinder

Ein adoptiertes Kleinkind in ein Zuhause zu bringen, in dem bereits Kinder leben, ist eine Herausforderung. Sprechen Sie für einen reibungslosen Übergang mit Ihren jetzigen Kindern frühzeitig über die Möglichkeit eines Neuankömmlings. Wenn der Adoptionsprozess zu Ende geht, bitten Sie Ihre Kinder, ein Geschenk für das neue Kind vorzubereiten, schlägt Morin vor. „Sprechen Sie mit ihnen über mögliche Veränderungen und versichern Sie ihnen, dass sie auch nach der Ankunft des Kindes individuell betreut werden“, sagt sie.

Dieser Artikel wurde ursprünglich im Juni 2013 veröffentlicht.

Beliebt nach Thema