Inhaltsverzeichnis:

15 Promi-Kinder, Die Den Gleichen Namen Haben
15 Promi-Kinder, Die Den Gleichen Namen Haben

Video: 15 Promi-Kinder, Die Den Gleichen Namen Haben

Video: 7 strenge Regeln, die Promi-Kinder befolgen müssen 2022, Dezember
Anonim

Heutzutage möchten die meisten Eltern, dass ihre Kinder einen einzigartigen Namen haben, damit sie nicht die 14. Emily oder Michael in ihrer Klasse sein müssen. Aber der Trend begann wirklich mit Prominenten, die viel Druck zu verspüren schienen, einen "seltsamen" Namen für ihre Kinder zu wählen, um ihnen zu helfen, sich abzuheben. Während der Name von Gwyneth Paltrow und Chris Martins Tochter Apple zu dieser Zeit seltsam erschien, ist es heutzutage wirklich der am wenigsten seltsame Name in Hollywood. Aber selbst einige der scheinbar einzigartigsten Promi-Babynamen wurden von mehreren Stars wiederholt.

Nein, es gibt immer noch nur ein X Æ A-12 (so heißt der Sohn von Elon Musk und Grimes) und nur ein North West. Aber es gibt drei Heilige für Axels und mehrere Birdies. Und das ist nur der Anfang. Wir haben 15 Promi-Babynamen zusammengestellt, die von mindestens zwei verschiedenen berühmten Eltern verwendet werden – manchmal weit mehr als zwei. Es ist immer noch besser, nur die 100. Emma zu sein, aber es ist lustig, dass selbst diese einzigartigen Spitznamen beliebter waren, als die prominenten Eltern vielleicht erkannt haben.

Kim-Kardashian-Saint-West
Kim-Kardashian-Saint-West

Harper

Harper ist ein etwas häufigerer Name als einige der anderen auf dieser Liste, daher ist es nicht verwunderlich, dass er in Promi-Familien wiederholt wird – aber es ist ein bisschen überraschend, wie beliebt er bei den Stars ist. David Beckham, Neil Patrick Harris, Bill Hader und Jenna Fischer von The Office haben alle Mädchen namens Harper. Neil Patrick Harris war Erster, seine Tochter Harper ist jetzt 10 Jahre alt.

Birdie

Birdie wäre schon ein süßer Spitzname, aber es ist auch der Vorname für drei Promi-Kinder. Brie Bella, Jessica Simpson und Busy Phillips haben alle Töchter namens Birdie, obwohl Busy an erster Stelle stand. (Ihre Tochter ist jetzt 12.) Bries Tochter ist jetzt 3 und Jessicas 1. Der beschäftigte Phillips war so ein Trendsetter.

Axel

Ab 2010 wurde Axel zu einem sehr beliebten Namen für prominente Söhne. In diesem Jahr nannten die Schauspieler Will Ferrell und Kaitlin Olson ihre Jungs Axel. Dann kam Seth Meyers 2018 mit seinem eigenen kleinen Jungen Axel dazu - und wir dürfen Fergie und Josh Duhamels Sohn Axl (kein "e"), der jetzt 7 ist, nicht vergessen.

Lincoln

Promis haben diesen Namen als geschlechtsneutralen Spitznamen verwendet. Bill Murray nannte 2001 seinen Sohn Lincoln, und dann nannten Kristen Bell und Dax Shepard 2013 ihre Tochter Lincoln. Kristen gab später zu, dass sie den Namen gewählt hatten, bevor sie das Geschlecht ihres Babys wussten. „[Dax]\ wollte immer, dass seine erste Lincoln heißt, und deshalb wurden wir faul, als wir herausfanden, dass sie ein Mädchen war, und [sagte]: ‚Hey, warum nicht Lincoln?

Bär

Dieser ungewöhnliche Name ist nicht ganz so einzigartig, wie diese Promi-Eltern vielleicht gedacht haben. Liam Payne, Kate Winslet und Alicia Silverstone nannten ihre Söhne alle Bear – obwohl sie dem ahnungslosen Star fairerweise die erste war. Bereits 2011 nannte sie ihren Sohn Bear Blu Jarecki.

Mason

Ein weiterer beliebter Kardashian-Kindername? Mason – aber Kourtney Kardashian und Scott Disick waren tatsächlich die Letzten, die diese Idee mit dem Spitznamen hatten. Zuerst kam Real Housewives of Beverly Hills-Star Brandi Glanville, deren Sohn Mason jetzt 17 ist. Melissa Joan Hart hat auch einen Sohn namens Mason, und er ist 14 – und dann kommt der 10-jährige Mason Disick.

Emily Blunt und John Krasinski
Emily Blunt und John Krasinski

Weide

Willow Smith hat sich als Musikerin ausgezeichnet, aber es gibt eine andere Willow in der Promisphäre mit einem ziemlich berühmten Musiker für eine Mutter. Pinks Tochter Willow ist erst 9, aber vielleicht hat sie etwas von dem Talent ihrer Mutter geerbt und kann eines Tages direkt neben Willow Smith auftreten.

Bodhi

Vier Prominente nannten ihre Kinder nicht nur Bodhi, sondern sie alle schrieben es auf dieselbe einzigartige Weise. Privatpraxis-Star Amy Brenneman war die erste mit diesem einzigartigen Namen. (Ihr Sohn Bodhi ist jetzt 15.) Dann traten die Promis Oliver Hudson, Teresa Palmer und Megan Fox mit ihren eigenen Söhnen in ihre Fußstapfen.

Nicole Kidman und Sunday Rose
Nicole Kidman und Sunday Rose
Sienna Miller und Tochter Marlowe
Splash-News

Marlowe

Marlowe ist im Allgemeinen kein sehr beliebter Name – sein beliebtestes Jahr war 2017, als er auf Platz 985 lag – aber dennoch teilen ihn die Kinder zweier Prominenter. Der Schauspieler Jason Schwartzman nannte seine Tochter 2010 Marlowe Rivers. Zwei Jahre später begrüßte die Schauspielerin Sienna Miller ihre Tochter Marlowe Ottoline.

Beliebt nach Thema