Inhaltsverzeichnis:

Nachdem Sich Die 10-Jährige Weigert, Schmutzige Socken Mitzunehmen, Verwandelt Mutter Sie In Eine Urkomische Kunstausstellung Ex
Nachdem Sich Die 10-Jährige Weigert, Schmutzige Socken Mitzunehmen, Verwandelt Mutter Sie In Eine Urkomische Kunstausstellung Ex

Video: Nachdem Sich Die 10-Jährige Weigert, Schmutzige Socken Mitzunehmen, Verwandelt Mutter Sie In Eine Urkomische Kunstausstellung Ex

Video: Doktorspiele?! 😱 Chiara (8) und Paul (8) wurden erwischt | Die Familienhelfer | SAT.1 2022, Dezember
Anonim

Es ist eine lustige Sache mit Körben und Kindern - sie scheinen sich einfach nicht zu mischen. Versuchen Sie, die ordnungsgemäße Wäscheentsorgung zu fördern, Sie werden wahrscheinlich für den Rest der Ewigkeit Hosen und schmutzige Socken vom Boden aufheben. Xep Campbell spürt Sie auf diesem (große Zeit). Ihre 10-jährige Tochter Kestrel lässt häufig schmutzige Wäsche im Haus liegen, und das macht sie irgendwie verrückt. Vor kurzem entschied die Mutter jedoch, zu sehen, was passieren würde, wenn sie die schmutzige Socke ihrer Tochter einfach nicht aufheben würde. Würde ihre Tochter den Hinweis verstehen oder würde es für immer dort bleiben? Sie bekam bald ihre Antwort (und die urkomischen Ergebnisse gehen jetzt viral).

Am Anfang war es eine Art Experiment

Nachdem sie eine der schmutzigen Socken ihrer Tochter auf dem Boden des Badezimmers entdeckt hatte, beschloss Campbell, sie in Ruhe zu lassen und zu sehen, wie lange sie dort blieb, bis ihre Tochter sie aufhob.

Es stellt sich heraus, dass ihre Tochter viel Willenskraft hat. (Nun, wenn Sie es so nennen wollen.)

Eine Woche später war diese verdammte Socke immer noch da

Also beschloss Campbell, die Hand ihrer Tochter zu erzwingen.

Sie würde sie nicht damit konfrontieren oder verärgert die Stimme erheben. Stattdessen rief sie die Socke humorvoll auf eine Weise hervor, die für Turmfalke schwer zu ignorieren wäre.

Und Mann oh Mann, hat es wie ein Zauber funktioniert.

Campbells Taktik war unbestreitbar clever

Die 45-jährige Mutter machte ein kleines Schild im Museumsstil, um daneben zu gehen, und verwandelte die dreckbeladene Socke sofort in etwas, das man leicht im Guggenheim zeigen konnte.

Laut dem Schild wurde "The Forgotten Sock" vom Künstler am 26. November 2020 fallen gelassen – ähm, also erstellt. Die Mixed-Media-Arbeit ist wirklich einzigartig und wie das Schild erklärte, es ist derzeit "Leihgabe" aus der Hauptsammlung des Künstlers.

Die augenzwinkernde Kunstausstellung sollte die Aufmerksamkeit ihrer Tochter auf sich ziehen – und der Junge hat es geschafft.

Kestral ist es definitiv aufgefallen

Aber zum Abholen? Nö. Stattdessen beschloss sie, mitzuspielen.

Als Campbell das nächste Mal am Badezimmer vorbeischaute, sah sie die Socke in all ihrer Pracht.

"Ich dachte, Turmfalke würde einfach mit den Augen rollen und dann die Socke aufheben", sagte Campbell Good Morning America.

Aber nein.

"Sie hat mich überrascht, indem sie das kleine Podest dafür gemacht hat", teilte die Mutter mit. "Damit hatte ich nicht gerechnet, war aber begeistert. Spiel weiter."

Spiel an, in der Tat

über GIPHY

Campbell beschloss, ihre Tochter zu übertreffen, indem sie noch mehr Gegenstände in die Szene einfügte. Eine nach der anderen begann sie, Spielzeugtierfiguren um die Socke zu legen, die sie philosophisch anstarrte, als schätzten sie die Arbeit von Monet oder Van Gogh.

"Ich dachte mir, solange es ausgestellt ist, verdient es ein Publikum", sagte die Mutter gegenüber GMA. "Also sind die Stalltiere angekommen. Sie finden es sehr faszinierend."

In den darauffolgenden Tagen wurde es noch dümmer

Zuerst tauchte ein Mini-Monolith in der Szene auf.

Dann kam eine kleine Reihe von Weihnachtslichtern, LEGO-Figuren und mehr.

Es gab auch andere Kunstwerke, die in die Galerie kamen.

Am Ende befand sich auf dem Boden des Badezimmers die seltsamste Krippenausstellung, die wir je gesehen haben.

Über das Wochenende sind noch mehr Fotos aufgetaucht

Aus der Sockenausstellung ist mittlerweile eine ausgewachsene Krippe geworden.

… wissen Sie, wenn es Piratenschiffe in Bethlehem gab, als Jesus geboren wurde.

Aber bisher liebt es das Internet

Nachdem die Geschichte und Fotos Anfang dieses Monats auf Facebook gepostet wurden, haben Tausende von Menschen den Beitrag geteilt und kommentiert.

„Das ist urkomisch“, schrieb eine Person.

"Ihr zwei habt eine besondere Bindung!" einen weiteren hinzugefügt. "Was für eine Fantasie deine Tochter hat!! Das hat sie sicher von dir!!"

Eine andere Person nannte es ein "schönes Beispiel für Liebe und Verspieltheit".

Die "Ausstellung" hat sich auch in eine Chance verwandelt, etwas zurückzugeben

In einem Update zu dem Beitrag bedankte sich Campbell für die vielen süßen Nachrichten und die Unterstützung, die ihre Familie bisher erhalten hat.

Es stellte sich heraus, dass viele Leute Recht hatten mit dieser "besonderen Bindung", die Campbell mit ihrem 10-Jährigen zu teilen scheint.

"Meine Tochter und ich haben eine wundervolle, kommunikative Beziehung", schrieb Campbell. "Wir sind sehr albern zusammen und verstehen, wie wichtig es ist, lächerlich und absurd zu sein."

Sie gab jedoch zu, schockiert zu sein, wie viral ihr Beitrag in etwas mehr als einer Woche geworden ist.

„Viele Leute haben gesagt: ‚Mach ein Buch!' oder 'Nutzen Sie diesen viralen Beitrag!'", teilte Campbell mit. "Ich habe darüber nachgedacht und, nun ja, ich möchte nicht wirklich ein Buch machen und ich möchte das nicht wirklich persönlich ausnutzen."

Aber sie will etwas…

"Ich würde gerne sagen, wenn dich das bewegt oder dich auf eine Weise zum Kichern bringt, die sich wirklich gut anfühlt und dass du etwas zurückgeben möchtest, würde mir eine Spende an diese großartige Organisation namens Jumping Mouse Children's Center viel bedeuten “, teilte Campbell mit und erklärte, dass die Organisation Kindern mit Traumata durch spielerische Therapie hilft.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von JUMPING MOUSE CHILDRENS CENTER (@jumpingmousechildrenscenter)

"Sie sind teilweise auf Spenden der Gemeinde angewiesen, um Kindern in Not die Therapie zugänglich zu machen", fuhr sie fort und fügte einen Link zu ihrer Spendenseite hinzu, falls jemand eine Spende machen möchte (natürlich zu Ehren der vergessenen Socke).

Campbell bleibt von der Liebesausgießung berührt

"Ich habe einige erstaunliche Nachrichten von Menschen erhalten und bin wirklich froh, die Menschen in diesen dunklen Tagen zum Lächeln und Lachen bringen zu können", sagte sie gegenüber GMA.

Und dies waren sicherlich einige dunkle Tage.

"Ich habe das Gefühl, dass der Erfolg davon zeugt, wie dringend wir jetzt alle ein wenig Leichtigkeit und gute Nachrichten brauchen", fügte Campbell hinzu.

Wie ist der Status der Socke?

Campbell gibt zu, dass es eine ganze "Sache" wäre, es jetzt zu verschieben.

"Es hat ein Eigenleben entwickelt, jenseits von mir", scherzte sie. "Ich wage es nicht, es zu bewegen."

LOL. (Ich schätze, der Witz ist immerhin auf Mom gerichtet!)

über GIPHY

Am Ende des Tages freut sie sich einfach, die Stimmung der Leute zu heben und sie vielleicht daran zu erinnern, auch nicht all ihre kleinen Ärgernisse zu hart zu nehmen.

„Der größte Vorteil, den ich [aus dieser Geschichte] sehe, ist, wie wichtig es ist, albern zu sein“, sagte sie der Verkaufsstelle. "Feiern Sie die Absurdität. Bringen Sie einander zum Lachen."

Es scheint, dass dieses Mutter-Tochter-Duo das im Griff hat.

über GIPHY

Beliebt nach Thema