Inhaltsverzeichnis:

An Alle Homebodys Der Welt: Die Feiertage In Diesem Jahr Waren Für Uns Bestimmt
An Alle Homebodys Der Welt: Die Feiertage In Diesem Jahr Waren Für Uns Bestimmt

Video: An Alle Homebodys Der Welt: Die Feiertage In Diesem Jahr Waren Für Uns Bestimmt

Video: Feste und Feiertage Folge 1 2022, Dezember
Anonim

Nachdem ich Kinder hatte, war mir meine Vision, am Weihnachtstag mit ihnen in unserem eigenen Zuhause aufzuwachen, heilig. Ich hatte keine Lust, das Auto zu packen und zu versuchen, alle Großeltern, Tanten und Onkel zu sehen. Tatsächlich haben wir das in den ersten 10 Jahren unserer Ehe mit drei Kindern im Schlepptau gemacht, und ich war unglücklich.

Seien wir ehrlich: Die Mama ist diejenige, die die mentale Last des Reisens in die Ferien trägt

Sie ist diejenige, die daran denkt, alles einzupacken. Sie kennt die Mittagsschlafpläne der Kinder und weiß, wenn sie im Auto nicht einschlafen können, zahlen alle. Sie ist diejenige, die dafür sorgt, dass jeder seine Lieblingssnacks hat. Sie ist diejenige, die die Kinder beruhigt, wenn sie an Heiligabend überdreht sind. Sie ist diejenige, die das Geschenkpapier aufräumt und dafür sorgt, dass sie nicht überall, wo sie sie besuchen, ein totales Chaos anrichten und die zerbrechlichen Dinge nicht berühren.

Es ist anstrengend und härter als einen Marathon zu laufen. Glauben Sie mir, ich habe beides gemacht und wähle jeden Tag den Marathon.

Aber dieses Jahr, mit all den unglücklichen Dingen (oder sollte ich sagen, Keimen), die auf der Welt herumschwirren, ist es am besten, über die Feiertage zu bleiben und die Runde zu vermeiden, bis dir schwindelig wird, wenn du sicher bist, dass du alles durchgestrichen hast Die Liste.

Ich bin ein Stubenhocker in meiner Seele, und obwohl es ein hartes Jahr war, freue ich mich, einen Silberstreifen am Horizont zu finden, der es gibt, während wir weiterhin mit dieser Pandemie umgehen: Wir dürfen über Weihnachten zu Hause bleiben. Und Heiligabend. Und am Tag nach Weihnachten. Und Silvester.

Homebodys of the world, ich weiß, dass du mich dabei fühlst

Es ist schön zu wissen, dass wir tatsächlich auch etwas Urlaub machen können. Es ist herrlich, daran zu denken, in unserem eigenen Bett aufzuwachen, nicht für Gesellschaft sorgen oder auf die Uhr schauen zu müssen, während die Kinder ihre Geschenke öffnen, weil wir es zum Abendessen schaffen müssen.

Es ist unsere Zeit zu glänzen und uns nicht schuldig zu fühlen, weil wir uns zugeknöpft haben und in dieser Weihnachtszeit bleiben.

Wir können Geschenke zu Hause öffnen, anstatt sie herumzuschleppen. Wir können so lange im Pyjama bleiben, wie wir wollen. Wir müssen unsere Familien nicht mikroverwalten und sicherstellen, dass sie anständige Kleidung haben. Und wir müssen nicht in einem Auto eingesperrt bleiben, über die Autobahn rollen und uns anhören, wie sich jemand über irgendetwas beschwert.

Ich meine, sie werden das wahrscheinlich immer noch zu Hause machen, aber wir können uns wenigstens ein bisschen davon entfernen, um ein bisschen Erleichterung zu bekommen.

Ich weiß, dass wir im letzten Jahr alle viel eingesperrt waren

Mir ist auch bewusst, dass so viele ihre Familienmitglieder vermissen und auf bestimmte Urlaubstraditionen zählen, um sie durch den Winter zu bringen. Das möchte ich auf keinen Fall ablehnen.

Aber ich weiß, dass die Homebodys der Welt glücklich sind, einfach ihr eigenes Sagen zu haben und über die Feiertage zu bleiben, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass alle anderen glücklich sind.

Ich freue mich, den ganzen Tag Zoom-Meetings für die Kinder zu planen, wenn das bedeutet, dass ich in der Heiligabendnacht in meinem eigenen Bett schlafen darf, kein Auto einpacke und in meinem eigenen Haus nur meinen Kindern Obstkuchen zum Frühstück serviere.

Wenn das alles vorbei ist, können wir es nachholen. Aber im Moment weiß ich, dass alle Mitbewohner dieses Urlaubswunders erleichtert aufatmen.

Beliebt nach Thema