Inhaltsverzeichnis:

Es Ist Mir Egal, Ob Du Dein Baby Genauso Nennst Wie Meines
Es Ist Mir Egal, Ob Du Dein Baby Genauso Nennst Wie Meines

Video: Es Ist Mir Egal, Ob Du Dein Baby Genauso Nennst Wie Meines

Video: Pocahontas - AnnenMayKantereit 2022, November
Anonim

Als ich zum ersten Mal schwanger wurde, wusste ich sofort, was die möglichen Namen sein würden: Addison David für einen Jungen und Ella Katherine für ein Mädchen.

Dies sind die Namen meines jetzigen Ex-Mannes und ich begann zu reden, als wir anfingen, unsere Familie zu vergrößern, und es war einfach … einfach.

Addison war der Name seines Ururgroßvaters und David war der Name meines Vaters sowie seines Bruders. Für Ella war es kein Familienname, aber wir sind beide Ella FItzgerald-Fans und ich liebte den Namen.

Und die Namen waren kein Geheimnis - ich habe es jedem erzählt, der zuhören wollte

Ich war nicht schüchtern, Namen zu nennen, und ich hatte auch keine Angst, dass jemand sie benutzen würde. Ich wusste von ganzem Herzen und von ganzem Herzen, dass dies die Namen unserer Kinder sein würden. Selbst wenn 10 meiner Freunde beschlossen hätten, unsere Namen zu "stehlen" (PSA: Sie können keinen Namen stehlen, sie können frei genommen werden), ich hätte nicht gewankt. Ich weiß, dass dies eine unpopuläre Meinung ist, und wenn Sie den Namen Ihres zukünftigen Kindes bis zur Geburt für sich behalten möchten, ist dies Ihre Wahl. Es war einfach nicht die Wahl für mich.

Ich konnte es auch kaum erwarten, das Geschlecht herauszufinden und erzählte es jedem, der es hören wollte. Ich sah es so: Wenn sie falsch lagen und mir sagten, dass es ein Junge sein würde, während es in Wirklichkeit ein Mädchen war (oder umgekehrt), wäre es nur eine weitere Überraschung. Ist es auch wirklich wichtig? Kinder können entscheiden, welches Geschlecht sie haben, wenn es darauf ankommt.

Gleiches gilt für ihre Namen. Mein Sohn kann seinen Namen ändern, wenn er möchte. Ganz zu schweigen davon, dass ihn sowieso niemand so nennt. Die Spitznamen sind in diesem Haus und bei seinen Freunden reichlich vorhanden.

Als ich schwanger war, hatte ich nur andere Dinge im Kopf

Zum Beispiel, wenn ich noch einen Brownie essen könnte und wenn ich genug saubere Unterwäsche hätte, um den Tag zu überstehen, weil ich mir auf Schritt und Tritt in die Hose gepinkelt habe.

Wenn jemand sein Baby so nennen möchte wie ich, ist das großartig! Immerhin bin ich mit etwa 10 Katies auf die High School gegangen und es hat mein Leben in keinster Weise verändert.

Unsere Kinder sind belastbar

Es ist ihnen egal, ob jemand ihren Namen hat - es scheinen die Eltern zu sein, die es stören.

Meine drei Kinder heißen Addison, Anna und Jack. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie viele Leute wir mit demselben Namen kennen, und wissen Sie was? Es hat nicht den geringsten Unterschied in unserem Leben gemacht.

Daher teile ich gerne die Namen meiner Kinder mit. Und es ist mir egal, ob Sie Ihrem Kind den gleichen Namen geben möchten. Ich glaube, ich bin einfach so ein guter Freund.

Das Teilen hört jedoch bei meinen Pommes und Desserts auf. Schlagen Sie niemals vor, dass ich diese Dinge mit Ihnen teile, oder ich werde auftauchen, als hätten Sie noch nie jemanden gesehen.

Die Namen können Sie nehmen, aber das Essen? Besorg dir lieber deine eigenen.

Beliebt nach Thema