Inhaltsverzeichnis:

Super-einfaches Und Leckeres Weihnachts-Toffee-Shortbread-Rezept
Super-einfaches Und Leckeres Weihnachts-Toffee-Shortbread-Rezept

Video: Super-einfaches Und Leckeres Weihnachts-Toffee-Shortbread-Rezept

Video: Rezept in 1 Minute🤩Dieses Dessert macht die Welt verrückt Omas Geheimnis # 177 2022, Dezember
Anonim

Rachel Holmyard und ihre Zwillinge Connor und Owen backen köstliche Toffee-Shortbread-Kekse und wollen dir beibringen, wie man das Gleiche macht. Dieses spezielle Video ist entzückend, weil es das erste Mal ist, dass Rachel mit ihren Zwillingen gebacken hat. Sie hat dieses Rezept speziell für ihre erste Kocherfahrung ausgewählt, weil es so ziemlich Baby- und Kleinkindersicher ist, da sie den rohen Keksteig essen können, ohne dass sie sich Sorgen machen muss, dass sie krank werden.

„Shortbread, insbesondere Toffee-Shortbread, ist also eines meiner Lieblingsrezepte zu Weihnachten. Wir schicken viele Kekse an all unsere Freunde und Familie im ganzen Land, und ich habe mich für dieses Rezept entschieden, weil es kein Ei gibt. Es ist also in Ordnung, wenn sie am Ende den rohen Keksteig essen, weil es im Grunde nur Mehl, Puderzucker und Butter ist “, erklärt Rachel.

"Dies ist ein wirklich schnelles Rezept. Es dauert ungefähr acht bis 10 Minuten zum Backen und Sie müssen nicht warten, bis der Teig fest wird oder einfriert. Es ist super einfach und natürlich einfach genug, dass Sie können Sie sich von Ihren beiden 1-Jährigen helfen lassen“, sagt Rachel.“Eine weitere tolle Sache an diesem Rezept ist, dass es nur vier Zutaten benötigt.

Zutaten:

  • 1¾ Tassen Mehl
  • ½ Tasse Puderzucker (Puderzucker)
  • 1 Tasse Butter oder Margarine
  • Toffee-Stückchen

Dürfen wir vorschlagen, sich mit diesen Zutaten einzudecken? Denn sobald Sie eine Charge gemacht haben und feststellen, dass Rachel nicht lügt, wenn sie sagt: "Es ist super einfach", werden Sie mehr machen wollen! Es wäre toll, diese im Namen der Kinder an die Großeltern zu senden. Sie wissen, dass sie sich freuen würden, ein paar selbstgebackene Leckereien von ihren Enkeln zu bekommen. Und die Kinder werden so stolz auf sich sein, dass sie so leckere Leckereien gemacht haben. Oh, und nehmen wir an, Sie sind kein Fan von Toffee – keine Sorge. Lass das Toffee weg oder tausche es gegen andere Süßigkeiten. Vielleicht Zuckerstangenstückchen? Werde kreativ.

Beliebt nach Thema