Inhaltsverzeichnis:

Alles, Was Sie über Die Durchführung Einer Mammographie Wissen Müssen
Alles, Was Sie über Die Durchführung Einer Mammographie Wissen Müssen

Video: Alles, Was Sie über Die Durchführung Einer Mammographie Wissen Müssen

Video: Wie genau läuft eine Mammografie ab? 2022, Dezember
Anonim
  • Wann sollte man eine Mammographie machen lassen?
  • Wissen Sie, bevor Sie gehen: Mammogramm-Verfahren
  • So bereiten Sie sich auf eine Mammographie vor: Echte Ratschläge von Müttern

Eine Mammographie ist eine Röntgenaufnahme der Brüste einer Person, um auf frühe Anzeichen von Krebs zu untersuchen und hoffentlich Probleme zu identifizieren, wenn sie am einfachsten zu behandeln sind. Und da Brustkrebs die zweithäufigste Krebstodesursache bei Frauen ist, gilt er als einer der neun medizinischen Tests, die jede Frau haben sollte.

Warum also verspüren wir so viel Angst, den Termin zu vereinbaren?

Die Wahrheit ist, obwohl es etwas unangenehm sein kann, ist eine Mammographie kein Grund zur Angst.

Mammographie
Mammographie
Mammographie
Mammographie
Mammographie
iStock

So bereiten Sie sich auf eine Mammographie vor: Echte Ratschläge von Müttern

fragte Frauen im ganzen Land, welchen Rat sie jemandem geben würden, der ihre erste Mammographie machen würde. Hier sind die hilfreichen Worte, die sie geteilt haben:

„Wenn Sie langes Haar haben, tragen Sie es. Es steht im Weg.“

– Kristen Chase aus der Gegend von Philadelphia

„Sie werden Ihre Brüste als Griff benutzen, um Ihren Körper zu manövrieren, anstatt einfach nur zu sagen: ‚Bitte bewegen Sie sich ein wenig nach links‘. Es wird mindestens eine Frau geben, die das kurze medizinische Kittel trägt, als wäre es ein Designer-Outfit. Du wirst nicht. Es wird peinlich und unangenehm sein."

– Kate Johnson aus Omaha, NE

„Es spielt keine Rolle, ob deine Brüste groß oder klein sind; In jedem Fall wird es unangenehm sein, wenn die Techniker sie aufsammeln und so arrangieren, dass sie geglättet werden. Und halten Sie den Atem an, damit Sie sich nicht bewegen. Du willst es nicht noch einmal machen müssen."

– Maureen Farrar von Couer d'Alene, ID

Einige Richtlinien, die Sie befolgen sollten, sind:

  • Planen Sie Ihr Screening für die Woche nach Ihrer Periode, damit Ihre Brüste weniger empfindlich sind.
  • Verwenden Sie am Tag Ihrer Mammographie kein Deodorant, Parfüm oder Puder. Diese können sich auf dem Röntgenbild als weiße Flecken zeigen.
  • Tragen Sie separate Teile, damit Sie sich für Ihr Screening nur von der Taille aufwärts ausziehen können.

Dr. Vaidya hatte einige zusätzliche Ratschläge. „Stellen Sie sicher, dass der Arzt weiß, ob Sie stillen oder glauben, schwanger zu sein“, sagte sie. Außerdem: „Wenn Sie in der Perimenopause sind, empfehlen wir, die Mammographien nach Ihrer Periode zu buchen, um weitere Beschwerden zu vermeiden. Die Brüste neigen dazu, bereits ziemlich wund zu sein, wenn die Periode näher rückt, daher ist es am besten, 7–10 Tage nach Beginn der Menstruation zu warten.“

Was die Beschwerden angeht, empfiehlt Dr. Vaidya, vor dem Screening ein rezeptfreies Schmerzmittel einzunehmen. „Für den Fall, dass die Kompressionsschmerzen zu unerträglich sind, rate ich meinen Patienten, eine halbe Stunde vor dem Eingriff einige Entzündungshemmer wie Ibuprofen einzunehmen. Einige Frauen finden auch, dass die Durchführung einiger tiefer Atemübungen vor dem Eingriff auch dazu beitragen kann, die Schmerzen zu lindern “, sagte sie.

Beliebt nach Thema