Inhaltsverzeichnis:

Beyoncé Hat Ihren Freunden Das Perfekte Geschenk Zum Gedenken An Die Verrücktheit Des Jahres 2020 Gemacht
Beyoncé Hat Ihren Freunden Das Perfekte Geschenk Zum Gedenken An Die Verrücktheit Des Jahres 2020 Gemacht

Video: Beyoncé Hat Ihren Freunden Das Perfekte Geschenk Zum Gedenken An Die Verrücktheit Des Jahres 2020 Gemacht

Video: Deutscher Buchpreis 2021 | Mein Eindruck zur Longlist und die Patenbuch Verkündung 😊🎉 2022, Dezember
Anonim

Beyoncé hat es mit Diamanten gesagt. Die Black Parade-Sängerin hat ihren besten Freundinnen kürzlich eine besondere Überraschung zum Abschluss eines für alle seltsamen und herausfordernden Jahres 2020 gegeben – und ihre interessante Geschenkauswahl sagt nicht ganz so subtil alles aus, was über das verrückte Jahr gesagt werden muss.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Angie Beyince (@angiebeyince) geteilter Beitrag

Beyoncé hat ihren Kumpels offenbar eine maßgeschneiderte Halskette geschenkt

Wie Entertainment Tonight berichtete, teilte ihre Cousine Angie Beyince auf Instagram ein Foto des Geschenks, das sie von ihrem berühmten Verwandten erhalten hatte. Es ist eine goldene Halskette - verziert mit scheinbar Diamanten -, die das Jahr 2020 buchstabiert.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Beyoncé geteilter Beitrag (@beyonce)

Aber hinter diesem funkelnden Schmuckstück steckte mehr, als man auf den ersten Blick sieht

Wie Angie in ihrer Bildunterschrift erklärte, sind die Zahlen kreativ gestaltet, um die Form einer Hand zu bilden, die die Mittelfingergeste ausführt.

"Als ich es öffnete, tränten meine Augen, weil es sowohl urkomisch als auch zutiefst sentimental ist", schrieb Angie. "(Dieses Jahr) hatte Höhen und Tiefen, aber insgesamt war es ein wirklich seltsames und hartes Jahr. Hoffentlich ist 2021 gut für die Welt."

Beyoncé hat kürzlich ihre Gedanken zu den Herausforderungen dieses Jahres geteilt

In einem Interview in der Dezember-Ausgabe der britischen Vogue ging der Superstar auf die Lektionen ein, die ihr das Jahr 2020 beigebracht hat, als sie und der Rest Amerikas mit einer historischen Gesundheitskrise, Rassenspannungen und einer umstrittenen Präsidentschaftswahl zu kämpfen hatten.

"Es wäre schwierig, das Leben in einer Pandemie und den aktuellen sozialen Unruhen zu erleben und nicht zu ändern", sagte sie dem Magazin. "Ich habe gelernt, dass meine Stimme klarer ist, wenn ich still bin. Ich schätze diese Zeit mit meiner Familie wirklich sehr und mein neues Ziel ist es, langsamer zu werden und stressige Dinge aus meinem Leben zu verbannen."

Sie sagte, 2020 sei auf eine Reihe arbeitsreicher Jahre für ihre Karriere gefolgt, die sie dazu gebracht haben, neue Prioritäten zu setzen

Sie hat der britischen Vogue nur einige der großen Projekte erzählt, die sie in den letzten Jahren auf Warp-Geschwindigkeit gehalten haben - und wir sind schon erschöpft, wenn wir es nur lesen.

"Ich veröffentlichte Lemonade während der Formation World Tour, brachte Zwillinge zur Welt, trat bei Coachella auf, führte Regie bei Homecoming, ging mit Jay auf eine weitere Welttournee, dann Black Is King, alles Rücken an Rücken", sagte sie. „Es war schwer und hektisch. Ich habe viel Zeit damit verbracht, mich darauf zu konzentrieren, mein Vermächtnis aufzubauen und meine Kultur so gut wie möglich zu repräsentieren. Jetzt habe ich beschlossen, mir die Erlaubnis zu geben, mich auf meine Freude zu konzentrieren.“

Beyonce, Blue Ivy, Tina Knowles-Lawson
Getty Images

Dieses Jahr hat Beyoncé auch eine wichtige Erziehungsstunde beigebracht

Auf die Frage, wie sie ihren drei Kindern die schwierigen Herausforderungen des Jahres 2020 erklärt habe, sagte die Sängerin gegenüber der britischen Vogue, dass sie entdeckt habe, dass der Schlüssel darin besteht, ein „besserer Zuhörer“zu werden.

„[Meine älteste Tochter] Blue ist sehr schlau und sie ist sich bewusst, dass es eine Verschiebung gibt, aber es ist meine Aufgabe als Eltern, mein Bestes zu geben, um ihre Welt für 8 Jahre so positiv und sicher wie möglich zu halten. alt“, erklärte sie. „Ich lasse meine Kinder wissen, dass sie nie zu jung sind, um zur Veränderung der Welt beizutragen. Ich unterschätze ihre Gedanken und Gefühle nie und frage sie, um zu verstehen, wie sich das auf sie auswirkt.“

Beliebt nach Thema