Inhaltsverzeichnis:

Whitney Port Enthüllt, Wie Sich Ihre Babypläne Nach Ihrer Zweiten Fehlgeburt ändern
Whitney Port Enthüllt, Wie Sich Ihre Babypläne Nach Ihrer Zweiten Fehlgeburt ändern

Video: Whitney Port Enthüllt, Wie Sich Ihre Babypläne Nach Ihrer Zweiten Fehlgeburt ändern

Video: Nach Fehlgeburt: Fiona Erdmann konnte nicht um Baby trauern 2022, Dezember
Anonim

Whitney Ports Bestreben, ihre Familie mit Ehemann Tim Rosenman zu erweitern, hat einen weiteren enttäuschenden Rückschlag erlitten, wie der Star von Hills: New Beginnings am Montag enthüllte, dass sie kürzlich eine zweite Fehlgeburt erlitt. Sie sprach in ihrem neuesten YouTube-Vlog über die Situation und teilte mit, wie die Erfahrung ihre Einstellung zu ihren Babyplänen verändert hat.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Whitney Port geteilter Beitrag (@whitneyeveport)

Whitney gab ihre Fehlgeburt in einer herzzerreißenden Instagram-Nachricht bekannt

Neben einem Video von Palmen, die sich im Wind wiegen, schrieb sie, dass sie und Tim gehofft hatten, dieses Jahr eine neue Schwangerschaftsreise auf ihrem YouTube-Kanal zu dokumentieren.

"Leider habe ich die Schwangerschaft verloren", verriet sie. „Timmy und ich waren uns nicht sicher, ob wir das noch rausbringen wollten. Ich war mir nicht sicher, ob ich den Schmerz wieder erleben wollte.“

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein von Whitney Port geteilter Beitrag (@whitneyeveport)

Der Reality-TV-Star erlitt 2019 ihre erste Fehlgeburt

Zwei Jahre nach der Begrüßung ihres ersten Kindes, Sonny, gab Whitney bekannt, dass sie ihr zweites Baby verloren hatte. Damals sprach sie offen über die Mischung von Emotionen, die sie über ihren Schwangerschaftsverlust empfand.

„(Ich bin) von Schock über Traurigkeit zu Erleichterung geschwenkt, was dann zu Schuldgefühlen führte, weil ich diese Erleichterung verspürte. Meine Identität wurde erschüttert, was meine Identität als Mutter und Mensch betrifft“, schrieb sie in einem Instagram-Post. "Ich bin gerade dabei zu lernen, zu akzeptieren, dass meine Gefühle gültig sind, egal was sie sind."

Sie sagte, diese Erfahrung sei ganz anders als ihre letzte gewesen

Sie gab zu, dass sie sich bei der ersten Fehlgeburt nicht sicher war, ob sie für ein zweites Baby bereit war, und teilte auf Instagram mit, dass sie ihre neueste Schwangerschaft wirklich angenommen hatte.

"Dieses Mal habe ich mich wirklich verbunden. Ich war wirklich aufgeregt und habe die Schwangerschaft genossen", sagte die Reality-TV-Schauspielerin, die erfrischend real wurde, als sie Sonny trug, wie sehr sie es nicht mochte, schwanger zu sein. "Ich habe mir das alles vorgestellt. Ich bin traurig, aber es geht mir gut."

Sie teilte in ihrem YouTube-Chat mit, dass es geholfen hat, sich auf die Tatsache zu konzentrieren, dass sie mit ihrer Trauer bei weitem nicht allein ist.

"(Fehlgeburt) passiert den meisten Frauen im Laufe ihres Lebens", erklärte sie. "Schwangerschaft ist für Ihren Körper so kompliziert, dass es nicht jedes Mal funktioniert."

Die erneute Schwangerschaft brachte sie sogar dazu, über ein drittes Baby nachzudenken

"Als ich mit dieser schwanger wurde, dachte ich: 'Oh, jetzt, wo ich mich auf eine Sekunde freue, bin ich glücklich, schwanger zu sein. Vielleicht versuchen wir es mit einer dritten'", teilte sie in ihrem Vlog mit. die sie und Tim beim Wandern in Big Sur, Kalifornien, gefilmt haben.

Whitney ist fest entschlossen, sich ihren Traum von einer größeren Familie zu erfüllen – egal wie es kommt

Sie sagte, sie und Tim würden dieses Jahr weiter versuchen, ein weiteres Baby zu bekommen. "Ich brauche nur noch eine gesunde Schwangerschaft, und dann denke ich, dass wir fertig sind", sagte sie in ihrem Video und fügte hinzu, dass ein drittes Kind noch in ihren Plänen sein könnte. "Und dann werden wir vielleicht adoptieren, wenn wir noch einen wollen."

Tim kommentierte, dass eine erfolgreiche Schwangerschaft und ein gesundes Baby den Stress und die Angst beseitigen würden, die sie verspürten, als sie darum kämpften, Sonny ein Geschwisterchen zu geben. "Sobald wir ein zweites Kind haben, werden wir uns über diese Dinge sofort keine Sorgen mehr machen", sagte er.

Beliebt nach Thema