Inhaltsverzeichnis:

Wenn Es Zeit Ist, Einen Fruchtbarkeitsspezialisten Aufzusuchen
Wenn Es Zeit Ist, Einen Fruchtbarkeitsspezialisten Aufzusuchen

Video: Wenn Es Zeit Ist, Einen Fruchtbarkeitsspezialisten Aufzusuchen

Video: Wenn sich der Embryo nicht einnisten will 2022, November
Anonim
  • Was ist ein Fruchtbarkeitsspezialist und wie kann er helfen?
  • Was ist, wenn Sie über 35 sind?
  • Wann wissen Sie, ob Sie bei der Schwangerschaft Hilfe benötigen?
  • Was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihren ersten Termin vereinbaren

Sie haben sich entschieden, Ihre Familie zu gründen oder zu erweitern. Sie und Ihr Partner haben regelmäßig Spaß und werden ausgelassen. Vielleicht sind Sie sogar auf ein spermienfreundliches Gleitmittel umgestiegen und haben Ihre Koffeinaufnahme reduziert, um Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen. Aber ein weiterer Monat ist vorbei und du bist immer noch nicht schwanger. Während die meisten Paare im ersten Monat des Versuchs nicht schwanger werden, kann es dennoch entmutigend sein, auf einen Grund zu warten, um auf einen Stock zu pinkeln. Nach ein paar Monaten fragen Sie sich vielleicht, wann es Zeit ist, einen Fruchtbarkeitsspezialisten aufzusuchen.

Während der Standardrat ist, einen Fruchtbarkeitsspezialisten aufzusuchen, wenn Sie seit einem Jahr erfolglos versuchen, schwanger zu werden, ist die Wahrheit, dass einige Frauen, insbesondere diejenigen über 35, von einer frühzeitigen oder späteren Terminvereinbarung profitieren könnten. Lesen Sie weiter, um tiefer in die Frage einzutauchen, wann Sie einen Fruchtbarkeitsspezialisten aufsuchen sollten.

Was ist ein Fruchtbarkeitsspezialist?

asiatisch-depressiv-weiblich-sitzen-in-ihrem-schlafzimmer-nach-testen-schwangerschaftstest-selektiver-fokus t20 P1JoEB
Wenn Sie nach einer Fehlgeburt zögern, schwanger zu werden

Was ist, wenn Sie mehrere Fehlgeburten hatten?

junge-frau-vorbereitet-auf-blutzuckertest-mit-glukosemessgerät-zu-hause-gesundheit-gesundheitspflege-frauen-s t20 lozEwQ
Zwanzig20

Eine Fehlgeburt ist eine verheerende Erfahrung, die häufiger passiert, als Sie vielleicht denken. Einige Forscher schätzen, dass bis zu 25 % der bestätigten Schwangerschaften mit einer Fehlgeburt enden und viel mehr Frauen eine Fehlgeburt erleiden, bevor sie erkennen, dass sie schwanger sind. Die gute Nachricht ist, dass Frauen mit einer Fehlgeburt wahrscheinlich eine erfolgreiche Schwangerschaft haben und möglicherweise keine besonderen medizinischen Eingriffe benötigen. Frauen, die mehrere Fehlgeburten hatten, sollten sich jedoch vor einer erneuten Schwangerschaft an einen Fruchtbarkeitsspezialisten wenden, da sie ein höheres Risiko für zukünftige Schwangerschaftsverluste haben.

Fruchtbarkeitsexperte Dr. Mark Trolice sagt: „Jede Fehlgeburt erhöht die Wahrscheinlichkeit eines späteren Verlusts. Bei zwei vorherigen Verlusten beträgt das Risiko einer Fehlgeburt in der nächsten Schwangerschaft beispielsweise 23%; bei drei vorherigen Verlusten beträgt das Risiko 32 %; und bei vier vorherigen Verlusten beträgt das Risiko 37 %.“

Ein Fruchtbarkeitsspezialist versucht, die spezifischen Ursachen für mehrere Fehlgeburten zu ermitteln und mit einem Paar zusammenzuarbeiten, um den sichersten Plan für die Empfängnis zu finden.

Was ist, wenn Sie chronische Gesundheitsprobleme haben?

Eine andere Gruppe von Frauen, die nicht ein Jahr warten sollten, bevor sie sich an einen Fruchtbarkeitsspezialisten wenden, sind diejenigen, die bestimmte Erkrankungen haben, von denen bekannt ist, dass sie die Fruchtbarkeit negativ beeinflussen. Zu diesen Erkrankungen gehören Endometriose, entzündliche Erkrankungen des Beckens, bestimmte sexuell übertragbare Infektionen, PCOS und Diabetes. Wenn Sie an einer chronischen Erkrankung leiden, sollten Sie am besten mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie versuchen, schwanger zu werden.

Was Sie bei Ihrem ersten Termin erwartet

negativ-schwangerschaftstest t20 xvVvL8
Zwanzig20

Nachdem Sie einen Termin bei einem Fruchtbarkeitsspezialisten vereinbart haben, sollten Sie sich auf Ihren ersten Besuch vorbereiten, indem Sie alle Unterlagen zur Voranmeldung und Anamneseformulare für Sie und Ihren Partner ausfüllen. Bei Ihrem ersten Termin gehen Sie Ihre Krankengeschichte durch und beantworten Fragen zu Ihrem Menstruationszyklus und Ihren bisherigen Schwangerschaftsversuchen. Sie können sich einigen grundlegenden Bluttests und einem Ultraschall unterziehen, während Ihr Partner möglicherweise aufgefordert wird, eine Samenprobe abzugeben. Scheuen Sie sich nicht, vor, während und nach dem Termin Fragen zu stellen. Die Fruchtbarkeitsbehandlung kann eine überwältigende Erfahrung sein, daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie mit einem Spezialisten zusammenarbeiten, mit dem Sie sich wohl fühlen.

Beliebt nach Thema