Inhaltsverzeichnis:

So Kaufen Sie Sichere Babykleidung
So Kaufen Sie Sichere Babykleidung

Video: So Kaufen Sie Sichere Babykleidung

Video: Die ersten Tage nach der Geburt: Tipps und Tricks für Eltern 2022, November
Anonim
  • Sicherheitsbedenken: Wie gefährlich manche Babykleidung sein kann
  • Ist Bio-Babykleidung das Geld wert?
  • Auf der Suche nach nachhaltiger Babykleidung

Das Einkaufen von Outfits für ein Baby kann so viel Spaß machen – es gibt viele bezaubernde Möglichkeiten! Aber es gibt ein bisschen mehr bei der Auswahl von Babykleidung, als ob der Artikel süß ist oder nicht, und selbst nach allem, was wir über Sicherheit gelernt haben, ist nicht alles, was wir von der Stange oder online kaufen können, zu 100% sicher safe unsere Kinder zu tragen. Von giftigen Chemikalien bis hin zu Erstickungsgefahr und anderen Sicherheitsbedenken ist es wichtig, vor dem Kauf mit allen Informationen über sichere Babykleidung gewappnet zu sein.

Es klingt definitiv überwältigend, aber keine Sorge; Dies sollte nicht den Spaß nehmen, all die kleinen Outfits für die Garderobe Ihres Babys zu kaufen. Sobald Sie die Fakten kennen (und wissen, bei welchen Babybekleidungsmarken Sie einkaufen sollten), können Sie sicher sein, dass Ihr Baby gleichzeitig sicher und stilvoll ist.

Folgendes müssen Sie wissen:

Wie wählt man Babykleidung, giftige Chemikalien, Babykleidungsmarken, sichere Babykleidung?

sichere Babykleidung 1
sichere Babykleidung 1
sichere Babykleidung 3
iStock

Auf der Suche nach nachhaltiger Babykleidung

Es ist auch wichtig zu berücksichtigen, wie die Babykleidung, die Sie kaufen, hergestellt wird, und nicht nur, woraus sie hergestellt wurde. Wir wissen schon lange, dass Fast Fashion schlecht für die Umwelt ist, aber für viele Eltern ist auch der Einkauf bei Marken, die nachhaltige Babykleidung herstellen und umweltfreundlich praktizieren, ein entscheidender Faktor.

Glücklicherweise haben einige Babybekleidungsmarken daran gearbeitet, umweltfreundlicher zu werden, insbesondere wenn sie wegen fragwürdiger Praktiken, die korrigiert werden müssen, in die Kritik geraten. Laut Earnshaw's - einer Medienressource für die Kinderbekleidungsindustrie - hat Carter's Anfang dieses Jahres begonnen, bei der Herstellung ihrer Babykleidung nachhaltigere Praktiken anzuwenden und die Chemikalien, die sie in der Produktion und Herstellung verwenden, zu reduzieren. Außerdem haben sie sich gemäß demselben Bericht dazu verpflichtet, ihre Geschäftstätigkeit transparenter zu gestalten und sich für den Schutz der Menschenrechte in verschiedenen Phasen ihrer Lieferkette einzusetzen.

Der Kauf nachhaltiger Babykleidung ist auch ein großartiger erster Schritt, um unseren Kindern beizubringen, selbst umweltbewusst zu sein und mit gutem Beispiel voranzugehen und gleichzeitig unsere eigenen Sicherheitsbedenken bezüglich der Kleidung unserer Babys zu zerstreuen.

"Egal was passiert, wenn Sie Ihrem Kind beibringen, sich mit dem Planeten zu verbinden, fördern Sie eine Welt, die nur ein kleines bisschen mehr mit sich selbst im Einklang ist", schrieb Mutter Monique Ruffin für.

Beliebt nach Thema