Inhaltsverzeichnis:

Checkliste Für Das Babyregister: Sicherheitsgrundlagen Für Baby Und Mutter
Checkliste Für Das Babyregister: Sicherheitsgrundlagen Für Baby Und Mutter

Video: Checkliste Für Das Babyregister: Sicherheitsgrundlagen Für Baby Und Mutter

Video: Baby Erstausstattung | Meine Checkliste für die Erstausstattung meines Babys 2022, Dezember
Anonim
  • Erstellung eines Babyregisters während COVID-19
  • Medizinische Ausrüstung für zu Hause, die in Ihr Babyregister aufgenommen werden soll
  • Reise- und Badeartikel, die Sie brauchen, wenn Sie Ihr Baby nach Hause bringen

Die Vorbereitung auf die Geburt eines Babys erfordert viele Überlegungen. Sie müssen für all die Dinge planen, die Ihnen möglicherweise völlig unbekannt und neu sind. Eine der größten Sorgen für frischgebackene Eltern ist die Sicherheit zu Hause. Angesichts der Pandemie ist die allgemeine Sicherheit wichtiger denn je. Ihre Babyregistrierung ist ein großartiger Ort, um die benötigten Artikel zu besorgen, bei denen die Sicherheit an erster Stelle steht. Hier sind einige Vorschläge für Ihre Baby-Registrierungs-Checkliste.

covid-baby-registry-1
covid-baby-registry-1
covid-baby-registry-2
covid-baby-registry-2
covid-baby-registry-3
iStock

Dinge, die Sie brauchen, um Ihr Baby nach Hause zu bringen und es sauber zu halten, wenn es dort ankommt

Artikel für sicheres Reisen

Ohne einen zugelassenen und installierten Kindersitz können Sie das Krankenhaus nicht verlassen. Wenn Sie mit Ihrem Baby kurze oder lange Strecken reisen, möchten Sie auf fast alles vorbereitet sein. Ich habe meine Wickeltasche liebevoll The Armageddon Bag genannt, weil sie für alles bereit war, von Windelnotfällen bis hin zu Fiebersenkern, wenn nötig.

Hier ist die Ausrüstung, die Sie für Tagesausflüge oder längere Ausflüge benötigen:

  • Autokindersitz: Stellen Sie sicher, dass dieser FAA-konform ist, wenn Sie mit einem Baby reisen möchten. Alle Neugeborenen benötigen einen rückwärts gerichteten Autositz, um das Krankenhaus zu verlassen.
  • Kinderwagen: Kinderwagen gibt es in allen Formen und Größen. Finden Sie eine, die nicht zu groß oder zu umständlich ist. Die meisten Mütter sind glücklich, wenn es einfach ist, die Babyschale aus dem Auto direkt auf den Kinderwagen zu legen, damit das Baby sicher weiterschlafen kann.
  • Kinderwagenammer: Im Hochsommer brauchen Sie dies nicht, aber Winterbabys brauchen die Ammer, um sie vor Kälte oder Regen zu schützen.
  • Reisebett: Halten Sie Ihr Baby sicher, während Sie es im Park oder bei einem Freund zu Hause für ein Nickerchen hinlegen. Ein Reisebett sollte sich bequem zusammenfalten lassen, aber stabil sein, wenn das Baby darin liegt.
  • Tragetuch oder Tragehilfe: Es wird Zeiten geben, in denen das Tragen Ihres Babys einfacher ist (ganz zu schweigen davon, dass es beim Binden hilft). Wenn Sie im Lebensmittelladen sind oder Besorgungen machen, ist es eine gute Option, Ihre Hände frei zu halten, während das Baby sicher und kuschelig ist.

Was Sie brauchen, um Ihr Baby zu baden

Sobald das Baby zu Hause ist, möchten Sie mit COVID so viel wie möglich isolieren. Ein regelmäßiges Bad ist nicht nur wichtig, um sich vor COVID zu schützen, sondern auch, um das Baby gesund zu halten und Hautausschläge und Infektionen zu vermeiden. Ihr Babyregister sollte sichere Badeartikel haben, damit Ihr Baby sauber wird und sich gut unterhalten kann.

Zu den wichtigsten Badeutensilien, die Sie in Ihr Babyregister aufnehmen müssen, gehören:

  • Eine Babywanne: Eine Wanne, die auf einem kleinen Tresen steht, in der Sie die vollständige Kontrolle über Ihr Baby haben, während es darin ist. Dies sollte eines der ersten Dinge auf Ihrer Registrierungsliste sein.
  • Waschlappen: Klein und weich ist das Stichwort bei Babywaschlappen. Sie werden sie häufig verwenden, also decken Sie sich ein, um zu vermeiden, dass Sie mehr Wäscheladungen als nötig waschen müssen.
  • Körperwäsche und Shampoo: Stellen Sie sicher, dass dies babysicher ist, d.h. es ist sanft zur Haut, wird aber trotzdem Baby sauber.
  • Körperlotion: Babys können sehr leicht Hautausschläge bekommen. Halten Sie ihre Haut mit einer babysicheren Körperlotion weich, die nach dem Bad verwendet wird
  • Wasserhahnabdeckung: Eine Schutzhülle, die verhindert, dass Ihr Baby seinen empfindlichen Kopf verletzt, wenn es versehentlich gegen den Wasserhahn stößt.
  • Kapuzenhandtücher: Halten Sie sie von Zugluft fern und kuscheln Sie sie in ein weiches Kapuzenhandtuch, das sie trocknet und warm hält.

Während Händedesinfektionsmittel in aller Munde sind, denken Sie daran, dass die Haut von Babys weich und empfindlich ist. Die Verwendung des Desinfektionsmittels auf Alkoholbasis kann bei zu häufigem Gebrauch einen Ausschlag bei Ihrem Kleinen verursachen. Das Kinderkrankenhaus Los Angeles empfiehlt, das Desinfektionsmittel abzuwischen, bis es vollständig trocken ist, und stellen Sie sicher, dass Ihr Baby sich nicht die Hände leckt. Geben Sie ihr ein gutes Bad, damit sie gesund bleibt.

Beliebt nach Thema