Inhaltsverzeichnis:

Ich Bin Ein Lehrer, Der Bald Wieder Ins Klassenzimmer Gehen Wird, Also Wo Ist Mein Impfstoff?
Ich Bin Ein Lehrer, Der Bald Wieder Ins Klassenzimmer Gehen Wird, Also Wo Ist Mein Impfstoff?

Video: Ich Bin Ein Lehrer, Der Bald Wieder Ins Klassenzimmer Gehen Wird, Also Wo Ist Mein Impfstoff?

Video: Beeinflusst die Corona-Impfung den weiblichen Zyklus? 2022, November
Anonim

Wichtige Arbeiter haben uns letztes Jahr den Hintern gerettet.

Diese Gruppe erstaunlicher Menschen besteht aus Ihren üblichen Verdächtigen: Krankenschwestern, Ärzten, Gesundheitspersonal, Strafverfolgungsbehörden und dergleichen. Das COVID-19-Klima hat unserer Liste jedoch einige wichtige Arbeitskräfte hinzugefügt. Zusteller, Angestellte im öffentlichen Verkehr und Lehrer werden heute häufig als Frontarbeiter angesehen.

Als Lehrerin empfinde ich mehr denn je den wesentlichen Teil meines Jobs

Vor fast einem Jahr wurde den Lehrern zusammen mit dem Rest der Welt der Teppich unter den Füßen weggerissen. Eine Gruppe, die stolz darauf ist, in ihrem Job großartig und kompetent zu sein, musste plötzlich neu lernen, wie man Kinder ganz neu und anders unterrichtet.

Wir weinten.

Wir haben uns versammelt.

Wir haben eine Tonne gelernt.

Obwohl ich keinen einzigen Lehrer kenne, der lieber online unterrichten würde, als den Hintern der Kinder auf den Stühlen zu haben, sind wir in diesem Fernunterrichtsgeschäft ziemlich gut geworden.

ich bin stolz auf uns

Und jetzt, da wir die Schüler langsam aber sicher zurück in die Schulen bringen, sind wir voller Vorfreude, sie endlich von den Bildschirmen und in unseren Klassenzimmern zu haben.

Waren aufgeregt.

Wir sind überwältigt.

Und wir haben Angst.

Angst, weil die meisten von uns immer noch nicht berechtigt sind, den COVID-19-Impfstoff zu erhalten. Gestern habe ich bei der Arbeit eine E-Mail gesehen und war aufgeregt, als Titel „Impfmöglichkeit für Bezirksmitarbeiter“zu lesen.

Auf diesen Hinweis habe ich gewartet

Immerhin sitze ich kurz davor, für einen Sieben-Stunden-Tag wieder ins Klassenzimmer gesteckt zu werden, während ein Raum voller Schüler die gleiche stehende Luft in einem Gebäude atmet, in dem die HLK-Anlage durchschnittlich zweimal pro Woche ausfällt.

Ich lese weiter, um die Einzelheiten zu erfahren. Wo melde ich mich an? Wann gehe ich? Bis ich entdecke, dass im Kleingedruckten steht: „Für jeden Lehrer ab 65 Jahren“.

Nun, das schließt mich aus. Ich und so ziemlich jeder Mitarbeiter meiner Schule. Für wen gilt das überhaupt? Wie viele Lehrer und Schulmitarbeiter sind über 65 Jahre alt?

Hier sitze ich also. Verdutzt.

Wir nennen Lehrer unverzichtbar und danken ihnen für ihre harte Arbeit und ihr Engagement. Dies ist eine Gelegenheit für das Land, die Regierung und die CDC, ihr Geld in die Hand zu nehmen und es zu beweisen.

Beweisen Sie, dass Lehrer geschätzt werden

Beweisen Sie, dass Kinder die Zukunft sind und dass die Menschen, die sie unterrichten, für unsere Gesellschaft von entscheidender Bedeutung sind.

Stattdessen wird es für viele Lehrer in den kommenden Monaten keine Realität sein, sich impfen zu lassen, was die Lehrer dazu zwingt, zwischen einer Rückkehr an den Arbeitsplatz, unter Bedingungen, die sich selbst oder die Menschen, die sie lieben, zu gefährden, oder unbezahlten Urlaub zu nehmen.

Und meiner voreingenommenen, aber ehrlichen Meinung nach ist es ziemlich schade.

Beliebt nach Thema