Inhaltsverzeichnis:

Ashley Graham Hat Ein Bild Von Ihren 'Postpartum Baby Hairs' Gepostet Und Wir Lieben Sie Dafür
Ashley Graham Hat Ein Bild Von Ihren 'Postpartum Baby Hairs' Gepostet Und Wir Lieben Sie Dafür

Video: Ashley Graham Hat Ein Bild Von Ihren 'Postpartum Baby Hairs' Gepostet Und Wir Lieben Sie Dafür

Video: So niedlich ist Mia Rose! Sarah Nowak zeigt Baby-Foto 2022, Dezember
Anonim

Seit Ashley Graham im vergangenen Januar ihr erstes Kind, Sohn Isaac, willkommen geheißen hat, hat sie sich nicht gescheut, die weniger als glamouröse Realität der postpartalen Genesung und der neuen Mutterschaft zu zeigen. Am Dienstag sprach sie den dramatischen Haarausfall an, den manche Frauen nach der Geburt erleben – und das auf die lustigste und zuordenbarste Art und Weise.

Ashley hat dieses rohe und echte Selfie auf Instagram geteilt

Auf dem Foto zeigt sie stolz die zarten Babyhaare, die seit Isaacs Ankunft eingewachsen sind und sie aussehen lassen, als hätte sie einen sehr kurzen Pony. Postpartales Haarwachstum ist ein häufiges Phänomen, das viele Frauen erleben, bei dem - nach dem übermäßigen Haarausfall, der mehrere Monate nach der Geburt stattfindet, wenn sich der Hormonspiegel ausgleicht - viele Haare gleichzeitig entlang des Haaransatzes nachwachsen. Diese Haare sind oft superfein und kraus und erzeugen das, was als "Baby-Pony" oder "Mom-Pony" bekannt ist.

Ashley verglich ihre aktuelle Frisur urkomisch mit einem ‚James Bond‘-Bösewicht

Ihr Beitrag enthielt ein zweites Foto (streichen Sie, um es zu sehen) von Anatole Taubmans Quantum of Solace-Charakter Elvis. Wie Ashley ruht der Pony des Schauspielers oben auf seiner Stirn. „Ich bin vielleicht kein Bond-Girl, aber ich kann ein Bond-Bösewicht sein (postpartale Babyhaare kommen durch!!!),“, scherzte sie in ihrer Bildunterschrift. Hey, wenigstens kann sie darüber lachen!

Ihr Beitrag hat viel Unterstützung von ihren prominenten Mama-Freunden bekommen

Model Emily Ratajkowski, die derzeit mit ihrem ersten Baby schwanger ist, kommentierte Ashley: "Ich meine, verdammt, du ziehst es durch." Die frischgebackenen Mütter Katherine Schwarzenegger und Krysten Ritter bedauerten ihre Haarprobleme. "Omg MICH AUCH", schrieb Katherine, während die Breaking Bad-Schauspielerin sagte: "Dasselbe Mädchen!" Ja, Ashley ist damit definitiv nicht allein!

Trotz ihrer unglücklichen Haarsituation klingt es so, als wäre Ashley bereit, es noch einmal zu tun

Einen Monat nach dem ersten Geburtstag ihres Sohnes gab das Model bekannt, dass sie bereit ist, ein zweites Kind zu bekommen. Tatsächlich ließ sie ET vor kurzem durchgehen, dass ihre Pläne zur Babyherstellung bereits in Gang sind. "Vertrauen Sie mir, ich arbeite daran. Es ist in Aktion, während wir sprechen", sagte sie Anfang dieses Monats gegenüber der Verkaufsstelle.

Zumindest weiß sie, worauf sie sich dieses Mal einlässt

Obwohl jede Schwangerschaft und Wochenbett anders ist, wird Ashley definitiv mit viel mehr Wissen und Erfahrung in ihre nächste Schwangerschaft einsteigen. Von Körperveränderungen und Stillproblemen bis hin zu Dehnungsstreifen und, ja, diesem gefürchteten Babypony hat sie alles gesehen. Was auch immer auf sie zukommt, wir wissen, dass wir uns darauf verlassen können, dass sie es wahr hält – und ihre erfrischend positive Einstellung einbringt.

Beliebt nach Thema