Inhaltsverzeichnis:

Die Besten Twitter-Reaktionen Auf Das Bombshell-Interview Von Prinz Harry & Meghan Markle
Die Besten Twitter-Reaktionen Auf Das Bombshell-Interview Von Prinz Harry & Meghan Markle

Video: Die Besten Twitter-Reaktionen Auf Das Bombshell-Interview Von Prinz Harry & Meghan Markle

Video: SAD NEWS!! 😢 Piers Morgan Bombshell On Prince Harry And Meghan, For Harry's speech at the GQ Awards! 2022, November
Anonim

Das mit Spannung erwartete Interview mit Oprah Winfrey mit Prinz Harry und Meghan Markle wurde ausgestrahlt und es war ein kompromissloses Gespräch. Meghan und Harry öffneten sich über alles, was zu ihrer Ankündigung führte, von ihren Führungspositionen innerhalb der königlichen Familie zurückzutreten, über Klatsch und Klatsch in der Boulevardzeitung bis hin zu Bedenken über Archies potenzielle Hautfarbe (!) und alles dazwischen.

Es war das erste Mal, dass der Herzog und die Herzogin von Sussex ihre Seite der Geschichte erzählten, die sich in den Schlagzeilen der Medien abspielte, und das Paar enthüllte, dass vieles von dem, was berichtet wurde, eine absichtlich negative Wendung der Ereignisse war – solche, die beschuldigt wurden auf andere Menschen – und andere, von denen Meghan und Harry sagen, dass sie totale Lügen waren.

Das zweistündige Special berührte so viele Themen und es wurden mehrere Bomben abgeworfen

Meghan gab bekannt, dass sie sich mit Selbstmordgedanken beschäftigt hat, Prinz Charles hat anscheinend aufgehört, Harrys Anrufe entgegenzunehmen, und es gab rassistische Gespräche rund um ihren Sohn Archie. Und die sozialen Medien leuchteten mit all dem verschütteten Tee auf.

Hier sind die besten Reaktionen auf Twitter auf die Geheimnisse, die enthüllt wurden und die Wahrheiten, die ans Licht kamen:

Alle waren so aufgeregt, dass wir uns durch Werbespots saßen

Die meisten von uns sind so verwöhnt mit Streaming-Plattformen und DVRing, dass wir uns normalerweise nicht durch Werbung quälen müssen. Aber dieses Interview war anders, und die Werbeunterbrechungen machten den Leuten nichts aus. Wir wissen, dass die Promos versprochen hatten, dass keine Fragen verboten sind, und die Vorfreude war echt.

Als Meghan sagte, sie habe Harry nicht gegoogelt, als sie zusammen waren

Dating ist jetzt anders, da soziale Medien das Bild betreten haben. Jeder googelt und stalkt die sozialen Medien seines potenziellen Partners. Aber nicht Meghan – zumindest ihrer Meinung nach.

Meghan war vorsichtig mit ihren Worten

Es war leicht zu erkennen, dass Meghan sich immer noch darum kümmert, was die Familie ihres Mannes von ihr hält. Sie war vorsichtig mit den Worten, die sie wählte, da sie wusste, dass sie auseinander genommen und untersucht werden würden. Harry hingegen sagte, was er sagte.

Ihre Bombenabwürfe fühlten sich wirklich schwer an

Niemand will Familiendrama. Wir sind sicher, dass die beiden nicht den Tee über verschiedene Ereignisse der letzten Jahre verschütten wollten. Wir sahen jedes Mal diesen tiefen Atemzug. Und es wurden einige schwere Ereignisse bekannt gegeben.

Die Leute hatten Gefühle für die Kate-Geschichte

Eine der größten Schlagzeilen, und was Meghan sagte, war der Wendepunkt für sie in der Familie, als die britische Boulevardzeitung berichtete, dass Meghan Kate Middleton im Vorfeld ihrer Hochzeit zum Weinen gebracht hatte.

Die Netflix-Autoren der Krone hörten gerade, dass es Kate war, die Meghan zum Weinen brachte #HarryandMeghanonOprah pic.twitter.com/jB0YqyqjSl

- Mlandukid (@mlandukid) 8. März 2021

Und diese Enthüllung war ein echter Blick auf die königliche Familie. Ihr Schweigen sagt viel aus.

Die königliche Familie hat wahrscheinlich zugesehen, obwohl sie es wahrscheinlich nie zugeben werden

Bisher hat die königliche Familie nicht auf die Ereignisse reagiert, über die im Interview gesprochen wurde. Und die Chancen stehen gut, dass wir keine offizielle Erklärung hören. Es ist schön zu hören, dass die Queen zu Meghan immer "lieblich" war und Harry jetzt immer noch eine Beziehung zu ihr hat. Aber in dieser Familie muss viel geheilt werden.

Und viele Leute unterstützen den Herzog und die Herzogin von Sussex

Obwohl es in den sozialen Medien viele Witze gab, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es sich um echte Menschen handelt. Wir können uns gar nicht vorstellen, wie schwer es Meghan fiel, sich ignoriert zu fühlen, besonders wenn sie um Hilfe bat. Zum Glück gab es viele Leute, die ihr nach dem Interview in den sozialen Medien ihre Unterstützung anboten.

Ehrlich gesagt hoffen wir, dass die Familie diese Probleme lösen kann. Und es erinnert uns alle daran, dass wir nie wirklich wissen, was jemand durchmacht. Auch wenn sie äußerlich alle lächeln.

Beliebt nach Thema