Inhaltsverzeichnis:

Marke Schickt Rezept An 9-jährigen Jungen Mit Autismus, Nachdem Er Seine Lieblingswaffeln Eingestellt Hat
Marke Schickt Rezept An 9-jährigen Jungen Mit Autismus, Nachdem Er Seine Lieblingswaffeln Eingestellt Hat

Video: Marke Schickt Rezept An 9-jährigen Jungen Mit Autismus, Nachdem Er Seine Lieblingswaffeln Eingestellt Hat

Video: Gibt es ein Medikament gegen Autismus 2022, Dezember
Anonim

Vor einigen Wochen geriet Jenna Roman in Panik. Ihr 9-jähriger Sohn Jerico, der an Autismus leidet, würde nur ein Lebensmittel essen: Bio-Ahorn-Zimt-Waffeln von einer Marke namens Nature's Path. Aber als Roman erfuhr, dass die Firma die Lieblingssorte des Jungen plötzlich eingestellt hatte, machte sie sich Sorgen über die unvermeidlichen Folgen. Sie wusste jedoch nicht, dass die Leute schnell an einem Strang ziehen und ihr auf unglaublichste Weise zu Hilfe kommen würden.

Letzten Monat hat 'The Waffle Hunt' begonnen

Zuerst wandte sich Roman an GoFundMe, um Hilfe zu erhalten.

„Mein fast 10-jähriger Sohn Jerico hat Herausforderungen mit Autismus und extremer oraler Aversion sowie komplexem Essen“, erklärte sie und fügte hinzu, dass er mit 2 diagnostiziert wurde, aber seit seinem 8. Lebensmonat mit Essproblemen zu kämpfen hat. "Das EINZIGE, was er isst, wurde eingestellt und wir versuchen, den Restbestand an Nature's Path Maple Cinnamon Waffles zu finden."

Die Mission der Mutter wurde bald zweifach: Sie musste nicht nur so viel wie möglich von den verbleibenden Lagerbeständen auftreiben, sondern sie musste auch irgendwie die Kosten dafür decken, was sich daraus ergeben würde. Und das ist noch nicht alles - Roman erkannte bald, dass sie die Vorräte auch irgendwo groß genug lagern musste, um den Vorrat gefroren zu halten, bis ihr Sohn sie essen konnte.

Es war sicherlich eine große Aufgabe

Zumal Roman und ihr Sohn in Kanada leben und Nature's Path seinen Sitz in den USA hat. Aber anscheinend war das Internet für eine Herausforderung bereit.

Seit dem Start der Kampagne am 2. Februar hat Roman 5.000 US-Dollar gesammelt, was 100% ihres Ziels entsprach. Aber das ist noch nicht alles - ihre Notlage erreichte sogar die Augen und Ohren der Leute von Nature's Path, die mehr als glücklich waren, alles zu tun, um zu helfen.

Bevor Roman sich versah, wurde die Beinarbeit für sie erledigt

Laut Samantha Falk, einer Sprecherin von Nature's Path, konnte das Unternehmen den Restbestand in Illinois schnell ausfindig machen und direkt zum Haus der Familie in Kanada liefern lassen.

Insgesamt erhielt Jerico acht Kisten seiner Lieblingswaffeln, aber da es nur eine Frage der Zeit war, bis der Vorrat aufgebraucht war, wollten die Mitarbeiter von Nature's Path noch einen Schritt weiter gehen, um dem Jungen zu helfen.

Also haben sie das Rezept gegabelt

„Nun, ich freue mich sehr, sagen zu können, dass unser unglaubliches R&D-Team unser Rezept für den Heimgebrauch anpassen konnte – und wir haben das Rezept und alle Zutaten heute an Jerico und seine Mutter Jenna geliefert“, twitterte Falk am Freitag.

Falk sagte gegenüber WGNTV, dass die Umsetzung des Rezepts für den Heimgebrauch nicht so einfach war, da die meisten Menschen nicht dieselben kommerziellen Zutaten in ihren Schränken haben, die Unternehmen hinter den Kulissen haben. Es war auch kein schneller Prozess - sie sagte der Verkaufsstelle, dass es einen ganzen Monat Arbeit gedauert habe, um es richtig zu machen, zwischen Geschmack, Textur und Konsistenz der Waffel.

Aber am Ende hat es die Marke geschafft

… Und Jerico ist nicht der einzige, der aufgeregt ist.

Roman war von der freundlichen Geste überwältigt und bedankte sich später herzlich bei allen, die sich über ihre GoFundMe-Seite gemeldet haben.

„Danke an alle meine Helden, die uns in irgendeiner Weise geholfen haben“, teilte Roman mit. "Wir schätzen dich."

In den sozialen Medien waren die Leute von der Geschichte mehr als berührt

"Was für eine schöne Sache für diese Familie", twitterte eine Person, nachdem sie die Nachrichten gelesen hatte. "Weg, um den Pfad der Natur zu gehen!"

"Jassss!" twitterte ein anderer. "Das war eine große Sache in unserer Autismus-Community. Ich freue mich sehr, dass Ihr Team sich verstärkt. Unser Kind hat Ihren Hausstil oder mixt mehrmals die Woche Beerenwaffeln. So sieht Inklusion aus."

Ja, das ist es sicher - Inklusion, Freundlichkeit und guter altmodischer Anstand. Ich denke, wir könnten sicherlich alle mehr davon gebrauchen.

Beliebt nach Thema