Inhaltsverzeichnis:

Nikki & Brie Bella Beschreiben Ihren 'bizarren' Postpartalen Haarausfall
Nikki & Brie Bella Beschreiben Ihren 'bizarren' Postpartalen Haarausfall

Video: Nikki & Brie Bella Beschreiben Ihren 'bizarren' Postpartalen Haarausfall

Video: Vlad and Niki Chocolate Pop it Challenge 2022, Dezember
Anonim

Seit Nikki und Brie Bella im letzten Sommer ihre Söhne willkommen geheißen haben – innerhalb weniger Tage – haben sie sich nicht zurückgehalten, die weniger als glamourösen Realitäten der Wochenbettzeit zu teilen. Von Stillproblemen bis hin zu Depressionen haben die Schwestern offen über alles gesprochen. Jetzt greifen sie das Thema Haarausfall nach der Geburt auf – und das natürlich mit gewohnt unverfrorener Ehrlichkeit und Humor.

Im Chat mit „Menschen“teilten Nikki und Brie mit, dass sie beide seit der Geburt einen schweren Haarausfall hatten

Offenbar ist Brie damit schon aus ihrer früheren Schwangerschaft mit der 3-jährigen Tochter Birdie vertraut. "Ich habe Nicole gewarnt, ich habe gesagt: 'Wenn du stillst, verlierst du aus irgendeinem Grund viele Haare, besonders an den Seiten'", sagte Brie, die am 1. August Sohn Buddy begrüßte. "Ich gehe.' Deine Haare wachsen schnell, aber du verlierst sie auch an diesen beiden Stellen.'"

Und wie Nikki betonte, sind es nicht nur Haare vom Kopf

Es sind auch die Wimpern, sagte sie. „Und die Wimpern“, stimmte Brie sofort zu. „Es ist mir mit Birdie passiert, und dann hat es buchstäblich an dem Tag, an dem ich aufgehört habe zu stillen, einfach aufgehört. Es ist bizarr. Und Nicole ist es genau an der gleichen Stelle passiert.“

Um die unglückliche Haarsituation zu bekämpfen, sagte Nikki, dass sie den Rat angenommen hat, ihre pränatalen Vitamine weiterhin einzunehmen

Nikki, die am 31. Juli ihren Sohn Matteo zur Welt brachte, sagte, eine Freundin habe ihr empfohlen, während des Stillens bei ihren täglichen Vitaminen zu bleiben – und sie hofft, dass die zusätzlichen Nährstoffe ihr Haar stärken.

"Ich habe das Gefühl, dass meine Haare nur dick sind, aber dann haben sie diese Flecken, die einfach irgendwie fehlen, und dann sind meine Wimpern weg. Ich schaue auf Matteos Wimpern und denke: 'Du hast Mamas Wimpern genommen.'" sie scherzte.

Während die Locken der Schwestern im Moment vielleicht nicht in Bestform sind, bekommen die Haare ihrer Babys einen Schub

Brie und Nikki teilten mit, dass sie ihre Schönheitsmarke Nicole+Brizee mit der Einführung einer neuen Haarpflegelinie, Tearless, die speziell für Babys entwickelt wurde, erweitert haben.

„Nachdem wir die Jungs zusammen hatten, wollten wir unbedingt mit Babyprodukten anfangen“, erklärte Brie. "Für uns sind wir Mütter, und ich habe Birdie, die fast 4 Jahre alt ist, also gehört es zu unserem Alltag, Babyprodukte zu haben. Wir denken also, Nicole+Brizee muss mitmachen."

Auch Mütter können die Produkte verwenden - vielleicht ist das die magische Lösung gegen den Haarausfall der Schwestern

Wie Nikki erklärte, sind sowohl ihr Babyshampoo als auch ihre Spülung auch für Erwachsene konzipiert. „Ich denke nur an alles, was ich gerade in meiner Badewanne oder Dusche habe“, sagte sie. „Es ist so schön zu wissen, dass ich bei Matteo diese eine Flasche vollständig für ihn verwenden kann und Mama sie dann für sich selbst verwenden kann und keine ausgetrockneten Haare bekommt. Ich glaube, es gibt noch keine Linie, die das getan hat."

Hey, wenn es um das Elend des postpartalen Haarausfalls geht, sind wir bereit, alles zu versuchen …

Beliebt nach Thema