Inhaltsverzeichnis:

Warum Die Schwangere Hilary Duff Denkt, Dass Sie Noch Einen Jungen Hat
Warum Die Schwangere Hilary Duff Denkt, Dass Sie Noch Einen Jungen Hat

Video: Warum Die Schwangere Hilary Duff Denkt, Dass Sie Noch Einen Jungen Hat

Video: Babybauch-Alarm! Schauspielerin Hilary Duff wird wieder Mama 2022, Dezember
Anonim

Hilary Duff fühlt sich in letzter Zeit blau – in mehr als einer Hinsicht. Sie hat kürzlich einen überraschenden neuen Look enthüllt – aus einer Laune heraus hat sie sich die Haare hellblau gefärbt – und jetzt scheint es, als würde ihr Unterbewusstsein versuchen, ihr etwas zu sagen. Während eines Podcast-Auftritts am Donnerstag sagte der Younger-Star, der mit ihrem dritten Kind schwanger ist und das Geschlecht des Babys nicht kennt, auf einen Jungen. Hmm, vielleicht steckt mehr hinter dieser neuen Frisur von ihr.

Hilary unterhielt sich mit Dr. Elliot Berlin für die neueste Folge seines Podcasts "Informed Pregnancy"

Die Schauspielerin, die jeden Tag fällig wird, sagte Dr. Berlin, dass sie einen Sohn voraussagt. Sie ist bereits Mutter des 9-jährigen Luca (aus ihrer früheren Ehe mit Mike Comrie) und der 2-jährigen Tochter Banks (die sie mit ihrem jetzigen Ehemann Matthew Koma teilt).

„Ich weiß, die blauen Haare scheinen es zu wissen, aber das wissen wir wirklich nicht“, scherzte sie (via Menschen), als sie nach dem Geschlecht ihres Babys gefragt wurde.

Sie gab zu, dass sie ein bisschen nervös ist, dass das Baby kein Junge wird

Hilary erklärte, dass sie "Angst" habe, ein weiteres Mädchen zu bekommen, weil ihre Tochter ein schwieriges Baby war. „(Banks) war ein harter Keks, aber sie ist jetzt so großartig, dass ich es sehen konnte“, überlegte sie. "Aber dann weiß ich nicht, in meinem Kopf denke ich: 'Vielleicht ist sie meine einzige kleine Prinzessin und sie wird ihre rauen Brüder haben.'"

Egal wie es ausgeht, sie wird glücklich sein

„So oder so, wir sind begeistert und super aufgeregt“, bemerkte sie. "Jeder, der mir nahe steht, denkt, Junge, und dann jeder, der eher ein Fremder ist, der sagt: 'Was hast du?' Sie sagen: 'Wir rufen Mädchen an.'"

Obwohl sie mit Banks eine Gender-Enthüllung gemacht hat, haben sie und Matthew beschlossen, diesmal keine zu machen

In einem Interview mit Menschen im Dezember erklärte Hilary, warum sie und ihr Mann sich entschieden haben, das Geschlecht ihres neuesten Babys für eine Überraschung zu halten. "Wir hatten mit Banks eine Gender-Enthüllung, und es war so eine lustige Erinnerung", sagte sie damals. "Leider fanden wir es in diesen Zeiten nicht wirklich angemessen. Wir sorgen für Aufregung in der Familie, indem wir warten, bis wir am Geburtstag des Babys das Geschlecht erfahren."

Und ihr Warten hat fast ein Ende – sie werden es früh genug wissen!

Hilary hat leider mit vielen Beschwerden zu kämpfen, da sich ihre Schwangerschaft dem Ende nähert

Letzten Monat teilte sie auf Instagram mit, dass sie von Schwangerschafts-Ischialgie geplagt wurde, einer Erkrankung, die stechende Schmerzen in den unteren Rücken und die Beine verursacht. Und letzte Woche gab sie bei einem Auftritt in der Ellen DeGeneres Show bekannt, dass sie unter stechenden Schmerzen im Beckenbereich litt, etwas, das sie bei ihren beiden vorherigen Schwangerschaften nicht erlebt hatte.

„Es fühlt sich schrecklich an, als würde man vom Blitz getroffen“, sagte sie und fügte hinzu, dass ihr Arzt ihr versichert habe, dass es sich um ein normales und häufiges Symptom im dritten Trimester handelt. "Sie sagte: 'Oh, Blitzschritt' - als ob es keine große Sache wäre. Ich dachte: 'Das ist ziemlich traumatisch.' Es schlägt einfach zu und plötzlich bist du zusammengekrümmt. Und dann ist es weg."

Autsch, wenn wir das hören, können wir uns nur vorstellen, dass Hilary nicht nur die Tage - sondern die Minuten zählt - bis diese Schwangerschaft vorbei ist!

Beliebt nach Thema