Inhaltsverzeichnis:

Ihr 7-Monats-Alter
Ihr 7-Monats-Alter

Video: Ihr 7-Monats-Alter

Video: 7 сентября денежный и волшебный день проведите только так этот день. Скажите слова на удачу на месяц 2022, Dezember
Anonim

Im Alter von 7 Monaten gibt Ihnen Ihr Baby wahrscheinlich gemischte Signale. Einen Moment juckt es sie, von dir wegzukriechen – oder es zu versuchen – und alles auf Bodenhöhe zu erkunden und es vielleicht in ihren Mund zu stecken. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Haus babysicher machen - decken Sie Steckdosen, scharfe Ecken ab, schützen Sie lose Kabel, sichern oder befestigen Sie Möbel, die umkippen können (z, es ist erstickbar).

Im nächsten Moment zeigt Ihr Baby Anzeichen von Trennungsangst. Nach dir greifen, wenn jemand anders sie hält, weinen, wenn du im Nebenzimmer verschwindest oder das Haus verlässt – das sind Anzeichen für einen ganz normalen Teil einer gesunden Bindungsbeziehung zwischen Eltern und Baby. Halten Sie Ihr Baby viel, legen Sie sich auf den Boden und spielen Sie, halten Sie Ihre Routinen vorhersehbar - mit der Zeit lernt Ihr Baby, dass Sie zwar weggehen, aber immer wiederkommen. Es ist nicht immer leicht für dich, immer so gebraucht zu werden, aber wisse einfach, dass auch dies vorübergehen wird.

Die Meilensteine ​​Ihres 7-Monats-Alters

Mit sieben Monaten kann Ihr Baby auf Händen und Knien hin und her schaukeln, eine Vorstufe zum Krabbeln. Es kann sein, dass es Gegenstände zu sich reißt, um sie zu greifen, und Sie werden jetzt andere, reifere Geräusche und Geplapper in Babygesprächen hören. Wenn Ihr Baby bis zum Alter von 7 Monaten nicht versucht, Geräusche zu machen oder zu kopieren, kann es zu Hör- oder Sprachproblemen kommen. Bei teilweisem Hörverlust können Babys immer noch den Kopf drehen, um Geräuschen zu folgen oder von lauten Geräuschen erschreckt zu werden, aber sie haben Schwierigkeiten, Sprache nachzuahmen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um die richtigen Tests durchzuführen.

Nach Angaben der American Academy of Pediatrics (AAP) gehören zu den weiteren 7 Monate alten Meilensteinen:

  • Sitzen ohne Unterstützung.
  • Krabbeln.
  • Hochziehen von einer sitzenden in eine stehende Position.
  • Überrollen vom Bauch zum Rücken oder zurück zum Bauch.
  • Nachahmung von Geräuschen und Geplapper.
  • Mit der ganzen Hand Sachen aufheben.

Die Entwicklung Ihres 7-Monats-Alters

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) beträgt das durchschnittliche Babygewicht und die durchschnittliche Größe eines 7 Monate alten Babys 16,8 Pfund und 26,5 Zoll für Mädchen und 18,3 Pfund und 27,2 Zoll für Jungen. Ihr Baby kann etwa 1 bis 1,25 Pfund zunehmen und im nächsten Monat um weitere halbe oder ¾ Zoll länger werden. Wenn Ihr Baby eher klein ist, denken Sie daran, dass Babys alle Formen und Größen haben. Solange Ihr Baby wächst und sich entwickelt, liegt es völlig im weiten Bereich des Normalen.

Bitte benachrichtigen Sie den Kinderarzt Ihres Babys, wenn Sie Bedenken haben und wenn es nach sieben Monaten Anzeichen einer Entwicklungsverzögerung zeigt, wie zum Beispiel:

  • Reagiert nicht auf Geräusche und ahmt sie nicht nach.
  • Überrollt sich nicht in beide Richtungen.
  • Zeigt keine Bindung zu Eltern oder Betreuern.
  • Verfolgt Objekten nicht mit beiden Augen, egal ob nah oder fern.
  • Ein oder beide Augen drehen sich ständig nach innen oder außen.
  • Augen tropfen ständig, tränen oder sind lichtempfindlich.
  • Belastet ihre Beine nicht.
  • Versucht nicht, deine Aufmerksamkeit zu erregen.
  • Scheint entweder sehr steif oder sehr schlaff zu sein.
Die besten Mama-Podcasts
Die besten Mama-Podcasts

Die 7 besten Podcasts für neue Mütter

Kinderkrankheiten
Kinderkrankheiten

15 bewährte Beißringe

Hinweis: Wenn Sie während COVID einen Arzt aufsuchen, fragen Sie nach den Sicherheitsmaßnahmen der Einrichtung und bestätigen Sie, dass sie die COVID-Protokolle befolgen, wie von den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) angegeben.

Ein allgemeiner Zeitplan für Ihr 7-Monats-Alter

Dieser Monat sollte nicht allzu anders aussehen als der letzte – es sei denn, Ihr Baby hat neu ein Nickerchen von drei auf zwei Nickerchen fallen lassen. Hoffentlich sind Sie ein wenig mehr daran gewöhnt, wie aktiv und neugierig Ihr 7 Monate altes Baby ist, und haben den Dreh raus, ein energiegeladenes Baby überall hin zu schleppen. Nehmen Sie Ihr Baby mit in den Park (während Sie die richtige soziale Distanzierung üben), gehen Sie in der Nachbarschaft spazieren, probieren Sie Aktivitäten aus oder lesen Sie Ihrem Baby Bücher vor. Denken Sie daran, dass sie gerade damit beschäftigt sind, ihre Welt zu erkunden und zu erweitern. Es ist also völlig in Ordnung, Ihr Baby auf Ihrem Boden herumkrabbeln zu lassen, solange Sie Ihr Zuhause zu seiner Sicherheit geräumt oder gesichert haben.

Hier ist eine vorgeschlagene Routine:

  • Morgens: füttern, spielen, schlafen
  • Nachmittag: füttern, spielen, füttern, schlafen, spielen
  • Abends: füttern, spielen, baden (nicht unbedingt täglich), Geschichte oder Wiegenlied
  • Nacht: füttern, schlafen, füttern, schlafen

Fütterungs- und Essrichtlinien

7-Monats-FÜHRUNG Template2b
Kung - Korbkarn Limsombatanan

Sie geben Ihrem Baby nicht nur feste Nahrung, sondern legen im Laufe der Jahre den Grundstein für seine Beziehung zur Nahrung. Das bedeutet, dass Sie nicht nur darüber nachdenken, was Sie füttern, sondern auch wie Sie es füttern.

"Das Ziel ist es, die Initiation zum Essen oder Nicht-Essen vom Baby kommen zu lassen", sagte die Leiterin der Los Angeles Mommy and Me-Gruppe und Autorin Julie Wright. Das bedeutet früh, die Hinweise des Babys zu respektieren und zu versuchen, keine emotionalen Reaktionen, weder positiv noch negativ, darauf zu haben, ob Ihr Baby isst. Genießen Sie das Essen mit ihnen – haben Sie eine Version von dem, was sie essen, damit sie Sie auch essen sehen.

Sie können zwei Lebensmittel zu zwei Mahlzeiten pro Tag anbieten, sagte die vom Vorstand zertifizierte Säuglingsernährungsspezialistin Cynthia Epps. Halten Sie die Essensportionen getrennt, wobei jede durchschnittlich etwa 2 Unzen Püree enthält. „Zwischen 7 und 8 Monaten können zwei Pürees aus grünem und gelbem Gemüse und/oder einer der verschiedenen Kartoffeln – geschälte, gedünstete Süßkartoffeln, Süßkartoffeln, rote, weiße oder gelbe Kartoffeln und Fingerlinge – die Mahlzeiten Ihres Babys aufbauen“, sagte Epp. "Früchte sind optional und können nur zwei- bis dreimal pro Woche angeboten werden, um die Entwicklung von Naschkatzen zu minimieren."

Beispiel für einen Fütterungsplan:

  • Morgens: Stillen oder Flaschennahrung.
  • Vormittags: Stillen oder Flaschennahrung.
  • Mittagessen: 1 bis 2 Unzen grün/gelbes Gemüse, verdünnt mit Wasser. Sie können zuerst die feste Nahrung anbieten und die Mahlzeit mit Stillen/Flaschennahrung beenden.
  • Nachmittags: Stillen oder Flaschennahrung.
  • Abendessen: 2 Unzen Gemüsepüree oder Baby-Müsli verdünnt mit Wasser. Stillen/Flaschenernährung nach Belieben.
  • Schlafenszeit: Stillen oder Flaschennahrung.
  • Nachtnahrung(en): Still- oder Flaschennahrung, falls erforderlich.

Spielen: Spielzeug, Spiele und Aktivitäten

7 Monate SPIELEN Template2b
Kung - Korbkarn Limsombatanan

Wenn Sie mit Ihrem Baby spielen, versuchen Sie, sich zurückzuhalten und zuzusehen. Lassen Sie sie das Spiel leiten - und Sie folgen. Halten Sie inne und beobachten Sie, was sie tun: Versuchen sie zu kommunizieren, zeigen sie auf etwas, beobachten Schatten an der Wand oder schwelgen im Klang eines Spielzeug-Shakers? Was auch immer es ist, sehen Sie, ob Sie mitmachen können und lassen Sie sich von ihnen führen. Fügen Sie hinzu, was sie tun und bauen Sie auf ihrer Neugierde auf, anstatt zu versuchen, das Spiel zu lenken - dies ist eine großartige elterliche Fähigkeit zum Üben.

Einige andere Aktivitäten, die Sie ausprobieren können:

  • Helfen Sie beim Stapeln von Blöcken oder Bechern und lassen Sie Ihr Baby sie umkippen.
  • Stellen Sie Ihrem Baby verschiedene (sichere) Gegenstände bereit, die es in den Mund werfen und stecken kann.
  • Singe und tanze immer wieder zu den gleichen Liedern.
  • Lesen Sie Bücher mit strukturiertem Material oder interessanten Designs und lustigen Klängen auf der Seite.

Richtlinien für Schlaf und Nickerchen

7-Monats-SCHLAF-Vorlage2
Kung - Korbkarn Limsombatanan

Babys brauchen in diesem Alter zwischen 10,5 bis 12 Stunden Nachtschlaf und machen zwei bis drei Nickerchen pro Tag (je nach Länge des Nickerchens), sagte die Schlafberaterin Heather Turgeon. Der Schlafplan eines typischen 7 Monate alten Kindes sieht in etwa so aus (angelehnt an Turgeons Buch The Happy Sleeper):

  • Schlafenszeit: 19:00 Uhr
  • Aufwachzeit: 6 Uhr morgens
  • Mittagsschlaf 1: 8:00 Uhr
  • Mittagsschlaf 2: 12:00 Uhr
  • 15:30 Uhr Mittagsschlaf (kurzes Nickerchen)

Wenn Ihr Baby lange Nickerchen macht, darf es nur zwei Nickerchen machen. Die meisten Babys bewegen sich im Alter von 9 Monaten zu einem Zeitplan für zwei Nickerchen, und diese Nickerchen werden jeweils etwa ein bis zwei Stunden dauern, sagte Turgeon.

Häufige 7 Monate alte Gesundheitszustände

7-Monats-PEDTIP-Vorlage3
Kung - Korbkarn Limsombatanan

Bei vielen Babys können die ersten Zähne mit sieben Monaten beginnen. Dr. Steph Lee, Sprecherin der AAP, schlug vor, dass Ihr Baby nicht mehr mit einer Flasche Milch oder Säuglingsnahrung einschlafen sollte, „weil Zucker aus der Flüssigkeit, die während des Schlafens im Mund verbleibt, Karies verursachen kann“. Dr. Lee riet dazu, nur zum Mittagsschlaf oder zur Schlafenszeit auf Wasser umzusteigen.

Wenn Ihr Baby noch keine Zähne hat, können Sie dennoch Schritte unternehmen, um seinen Mund gesund zu halten. „Wischen Sie das Zahnfleisch zweimal täglich mit einem feuchten Tuch ab, nach der ersten Fütterung und vor dem Schlafengehen. Dadurch werden Essensreste beseitigt und Ihr Baby kann sich an die Zahnpflegeroutine gewöhnen “, sagte sie.

Demnächst: Ihr 8-Monats-Alter

Mobile Babys und neue Lebensmittel!

Beliebt nach Thema